Felix Götze [24]

  • Ein Fehler, ja und wo war das Team? Götze wurde da auch ziemlich allein gelassen. Man verlässt sich darauf, dass ein Spieler seines Formats die Situation lösen kann, geht dann halt auch mal schief.


    Aber selbst er ist heute definitiv unter seinen Möglichkeiten geblieben.


    Gute Besserung.

  • Heute kann man schön sehen, dass ein Götze in Liga 3 keine Verstärkung ist. Nur Schönspielerei...

    Sorry, aber dieser Kommentar ist total überflüssig. Natürlich ist Götze eine Verstärkung für Liga 3. Das er heute vielleicht auch mal nicht seinen besten Tag hatte, ist vollkommen klar. Ich bin auch angesichts dieser peinlichen Darstellung angefressen und befürchte Schlimmes wenn man die Torgefährlichkeit unserer Offensivabteilung sieht. Trotzdem kann man sich solche Kommentare sparen.

  • Sorry, aber dieser Kommentar ist total überflüssig. Natürlich ist Götze eine Verstärkung für Liga 3. Das er heute vielleicht auch mal nicht seinen besten Tag hatte, ist vollkommen klar. Ich bin auch angesichts dieser peinlichen Darstellung angefressen und befürchte Schlimmes wenn man die Torgefährlichkeit unserer Offensivabteilung sieht. Trotzdem kann man sich solche Kommentare sparen.

    Kannst du diese Vermutung (Verstärkung) auch mit Fakten belegen?

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Bin gespannt, wie das kompensiert werden kann.

    Ich befürchte gar nicht. Auch wenn ihn einige lediglich für einen Schönspieler halten.

    Qualität kannst du nicht über das Kollektiv kompensieren, frei nach dem Motto Schad + Hercher (exemplarisch) gleich Götze.

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • Bravo.Wenn es kommt,dann knüppeldick.da wird Götze wohl mindestens 6 Wochen ausfallen. Es scheint ein Fluch über den FCK zu liegen.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Gute Besserung, das wichtigste ist nun wieder gesund zu werden!

    Der Junge liegt auf der Intensivstation also kommt nun mal wieder zur Besinnung, es gibt verdammt nochmal wichtigeres als ein Fußballspiel!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Er liegt wohl nur zur Beobachtung auf der Intensiv.Solche Verletzungen heilen in der regel ohne Komplikationen vollständig wieder aus. Es ist nur Ruhe und Schonung erforderlich.Noch mal Glück gehabt.Hätte auch ein Basisbruch sein können.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • gute nachrichten aussem krankenhaus


    Gute Neuigkeiten aus dem Krankenhaus: Felix Götze geht es den Umständen entsprechend besser. Er liegt nicht mehr auf der Intensivstation und kann voraussichtlich morgen das Krankenhaus wieder verlassen. Wir wünschen Felix weiterhin nur das Beste & eine vollständige und gute Genesung!

  • Auf dbb schreibt jemand dass die Erstdiagnose wohl nur eine Gehirnerschütterung wäre, aber offiziell bestätigt wurde das seitens des Vereins natürlich in der Kürze der Zeit noch nicht.


    Alles Gute und schnelle Besserung an Götze, hoffentlich sah es auf den Bildern schlimmer aus als es am Ende ist, das sportliche rückt für mich persönlich am heutigen Tag absolut in den Hintergrund.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Ich hoffe das es nicht so schlimm ist und Felix ganz schnell wieder fit wird. Nicht darum das wer schnell wieder auf dem Platz ist sondern das er als Mensch keine schlimme Verletzung davon getragen hat. Alles Gute Junge.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Zwei schwere Kopfverletzungen können einen aber auch mental beeinflußen,so daß später immer die Angst vor weiteren Verletzungen mitspielt.Man könnte sich davor scheuen,in die Zweikämpfe zu gehen.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • gestern die zweite kopfverletzung von götze in dieser runde und zum

    zweiten mal war das identische schirigespann am werk.

    da fällt das verhalten des schiris nach dem zusammenprall noch stärker

    ins gewicht,da er ja die erste kopfverletzung von götze hautnah miterlebt

    hat.