Rund um die 3. Liga

  • ....die Realität sieht anders aus. Osnabrück schätze ich nicht schwächer ein als Braunschweig. Die Saarländer werden auch keine Punkte abschenken.

    Also unter locker verstehe ich was anderes.

    die Saarländer stehen unter Druck, am besten wäre ein Unentschieden ...und Osnabrück wird die letzte Chance gegen Braunschweig haben..ich rechne nicht damit, dass BS 6 Punkte holt....

    dennoch, wir dürfen nun nichts mehr abgeben, und dabei auch gerne die Tordifferenz im Blick haben...soll jetzt nicht arrogant klingen, aber das könnte am Ende auch mit ausschlaggebend sein

  • Lasst die anderen machen und wir konzentrieren uns nur auf uns. Hat die letzten Wochen schon funktioniert.

    Jetzt gegen Havelse fokussiert zur Sache gehen und 3 wichtige Punkte holen. Das nächste Spiel ist immer das Schwerste. :arbeit:

  • Das Getue von 60 in diese Richtung kotzt mich wirklich an! Gorenzl ist ein Unsympath vor dem Herren

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Ich lach mir nen Ast wenn die nur an Türkici denken und am Freitag die Punkte liegen lassen

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Ich wünsche am Freitag Viktoria Berlin den ersten Sieg im Jahr 2022.


    Davon abgesehen hoffe ich sehr, dass Türkgücü die Saison zu Ende spielt. Alles andere wäre kaum sportlich fair zu lösen.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • Einfach Blubbern lassen. Das wird sowieso nix mit dem Aufstieg.Lasst die ruhig hoffen,umso größer wird dann die Enttäuschung sein.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Das ein Verantwortlicher alle Möglichkeiten prüft und alle potenziellen Möglichkeiten ausschöpfen möchte, um seinem Verein den maximalen Erfolg zu ermöglichen, halte ich nicht für verwerflich, sondern sehe es als Pflichterfüllung an. Wenn es also eine Möglichkeit geben sollte, Einblick zu erhalten und hier ggf. Missstände offengelegt werden können, dann halte ich es für legitim, wenn Gorenzel so handelt.


    Ich frage mich allerdings, auf welcher Grundlage 1860 hier einen Einblick in dieses Verfahren erhalten können sollte, denn das ist einzig eine Angelegenheit zwischen dem betroffenen (insolventen) Verein und dem zuständigen Verband, also dem DFB. Wenn ein Rechtsmittel gegen die Entscheidung des Punkteabzugs möglich ist, dann ist auch das das Recht und ggf. auch die Pflicht des betroffenen Vereins, hier aktiv zu werden.


    Ansonsten gilt weiterhin (für alle Beteiligten): Konzentration auf das nächste Spiel und nach Möglichkeit eine Vielzahl der noch offenen Spiele erfolgreich gestalten.

  • wir brauchen die 60er noch, denn sie haben direkte Duelle mit unseren Hauptkonkurrenten...ansonst geht mir dieser Club mittlerweile am A.....vorbei.......noch mehr geht mir dieses Türkenspielzeug am Popo vorbei

  • Was kümmert uns der sportliche Werdegang der 60iger in der laufenden Saison?

    Wir sind weit genug vor denen als dass wir uns darum sorgen müssten und wenn wir diesen Vorsprung verkacken sollten haben wir auch keinen Aufstieg verdient.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Und wir haben am letzten Spieltag Spiel frei und verlieren ggf. erhebliche Gelder aus Ticketeinnahmen. Beim letzten Spieltag wenn es um den Aufstieg geht, kommen da locker 40 T! das sind denke ich 300K Euro an Einnahmen, die da flöten gehen. Zudem weiß Braunscheig im Fall der Fälle genau wie hoch sie gewinnen müssen. Das zeitgleiche Ausragen fällt weg und ist ein weiterer Vorteil für den direkten Konkurrent. Also ist das sehr wichtig!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Und wir haben am letzten Spieltag Spiel frei und verlieren ggf. erhebliche Gelder aus Ticketeinnahmen.

    Da hast du vollkommen recht.

    Egal ob am letzten Spieltag schon der Aufstieg feststeht oder man noch gewinnen müsste, wäre die Hütte gut besetzt und es würden einige Einnahmen wegfallen.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Man könnte dann doch trotzdem die Fans am letzten Spieltag ins Stadion lassen um die anderen Spiele auf einer Leinwand zu verfolgen und dann ggf. mit der Mannschaft zu feiern. Wäre sowas nicht möglich?

  • ich glaube kaum dass da 40T nach Lautern gehen würden

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!