Deutscher Fussball Bund ( DFB )

  • Neues WM-Trikot präsentiert



    Zitat

    Rund sieben Monate vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 hat der DFB zusammen mit Ausrüster adidas zusammen mit dem DFB das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft präsentiert. Die deutsche Nationalmannschaft wird das neue Trikot bei den Länderspielen gegen Chile in Köln (14. November, 20.30 Uhr, live im ZDF) und gegen die Elfenbeinküste in Gelsenkirchen (18. November, 20.45 Uhr, live in der ARD) tragen. Erstmals in der Geschichte der adidas WM-Trikots ist das weiße Jersey durch je einen schwarzen, roten und goldenen Längsstreifen auf der Seite gekennzeichnet. Ergänzt werden diese Streifen durch acht feine schimmernde Linien. Insgesamt zieren elf Linien das Trikot, die die elf Spieler und damit verbunden den Teamgeist der Mannschaft symbolisieren.


    Das DFB Wappen mit dem deutschen Adler liegt auf schwarzen Grund und erinnert so an das Trikot von 1996, als die deutsche Nationalmannschaft erfolgreich Europameister wurde. In den drei goldenen Sternen sind die Jahreszahlen der Weltmeistertitel ’54, ’74 und ’90 geprägt. Das Trikot wird im Nacken durch den goldenen Schriftzug „Deutscher Fußball-Bund“ in klassischer Schreibschrift hervorgehoben. Als besonderes Designelement entdecken die Fans des DFB bei genauem Betrachten unter dem Ärmel-Bündchen die Deutsche Nationalflagge.


    Quelle: DFB

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • mal gucken, ob ich vor der WM wieder einen Deutschen in ebay finde, der die Dinger direkt aus Thailand liefert...

  • Ich finde das neue Trikot sehr gelungen. Vor allem die Applikationen mit den Streifen und den Sternen

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Wie sieht es denn mit den Auswärtstrikots aus? :gruebel:

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Naja wirklich viel falsch machen kann man ja da eh net.
    Weiß-Schwarz-Weiß
    mit den Adidas-Streifen. Fertig ist das Trikot.


    Oh je, da kann man einiges falsch machen. Man erinnere sich an das Trikot von 1994 ( 8o ) - in grün war das Ding ganz schlimm.


    Aber das o.g. ist ganz schick - schlicht und einfach, wirklich wie das von 96. Obwohl es mir nicht in den Schrank kommt. :bootyshake:

    Alles nur subjektive Wahrnehmungsdefizite! :kritisch:

  • Ich schlage vor, dass wir mit dem neuen Trikot im nächsten Jahr den vierten Stern holen, den wir dann Robert Enke widmen.

  • Das für Samstag angesetzte Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Chile ist abgesagt. Damit reagiert der DFB auf die schockierende Nachricht vom Selbstmord des Nationaltorwarts Robert Enke († 32).

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    2 Mal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Eine gute Entscheidung. Niemand interessiert dieses Spiel und Dr. Zwanziger hat es richtig gesagt, man muss auch mal inne halten können und nicht immer gleich weitermachen und zur Tagesordnung übergehen.

  • Denke auch, dass es die richtige Entscheidung ist!...


    Ein großartiger Sportler ist von Uns gegangen..und da muss man einfach mal auf das finanzielle ect. verzichten....


    Danke DFB!

    Niedersachsens Nummer 1 der :schild:


  • Oh je, da kann man einiges falsch machen. Man erinnere sich an das Trikot von 1994 ( 8o ) - in grün war das Ding ganz schlimm.

    Das grüne Trikot fand ich absolut gelungen durch siene Aussage...

    Willkommen auf meiner Liste:
    -red- ~ champignon ~ frankbernd ~ kuka ~ maierstefan ~ Milchreis ~ pfälzer ~ ruhrpottlauterer ~ technorunner ~ TonyMarschall

  • Sorry - ich finde die Entscheidung - das Spiel abzusagen falsch. Es war kein Unfall - der Robert Enke hat das aus freien Stücken gemacht. Ist tragisch - sehr traurig - aber er selbst wollte es so. Bei höherer Gewalt hätt ich auch vlt. das Spiel abgesagt - ich glaub das ist nit der richtige Weg. Man hätte Robert Enke ein "anderes" "besseres" "sensibleres" Zeichen seitens des DFB machen können als nur ein Spiel abzusagen. Für mich die falsche Entscheidung.

    Einmal editiert, zuletzt von mg6 ()

  • hört sich evtl blöd an, aber ein freundschaftsspiel gegen chile interessiert mich eh nicht. diese länderspiel-wochenenden stören eh nur den ligaalltag.....mich zumindest.

  • Sorry - ich finde die Entscheidung - das Spiel abzusagen falsch. Es war kein Unfall - der Robert Enke hat das aus freien Stücken gemacht. Ist tragisch - sehr traurig - aber er selbst wollte es so. Bei höherer Gewalt hätt ich auch vlt. das Spiel abgesagt - ich glaub das ist nit der richtige Weg. Man hätte Robert Enke ein "anderes" "besseres" "sensibleres" Zeichen seitens des DFB machen können als nur ein Spiel abzusagen. Für mich die falsche Entscheidung.

    Sehe ich ähnlich. Man hätte das Spiel zum Gedenken an einen grossen Sportler nutzen können. Dort wo er sich wohl fühlte, dort wo er glücklich war (nicht meine Meinung sondern die Worte seiner Frau), nämlich auf dem Feld.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Das wäre kein Gedenken an einen großen Sportler geworden, sondern 90 Minuten Krampf, Fehlpässe und ein Gegner der sich nicht traut dies auszunutzen und ein Tor zu machen, schließlich trauert jeder. Die Fans auf den Rängen wären still, das Trainerteam mit den Gedanken überall nur nicht auf dem Platz. Was bitte soll denn da ein Fußballspiel bringen?Den Fans bringts nix, der Gegner ist auch in einer scheiß Position, das deutsche Team sowieso und die Trainer können aus dem Spiel eh keine Resultate ziehen, weil jeder neben sich steht. Die Absage ist imo völlig richtig, einfach weiterspielen als wär nix passiert, das kanns echt nicht sein, das Spiel gegen die Elfenbeinküste wird schwer genug werden...

    Einmal editiert, zuletzt von Kollias ()

  • Ich glaube auch nicht, das am Samstag irgendwer daran Freude empfunden hätte. Insofern für mich die richtige Entscheidung.

  • Ich glaube auch nicht, das am Samstag irgendwer daran Freude empfunden hätte. Insofern für mich die richtige Entscheidung.


    ...und 4 Tage später soll dann alles "verarbeitet" sein?
    meiner meinung nach beide länderspiele oder gar keins!!!

  • Was heißt schon richtig oder falsch.


    Letztlich ist die Mannschaft komplett fertig. Das Spiel wurde nicht abgesagt um ein Zeichen für Enke zu setzen, sondern einfach weil niemand spielen kann/will. Und wie schon gesagt wäre niemandem damit geholfen worden es durchzuführen. Zumal man ja auch kein Training mehr durchführen konnte.

    Willkommen auf meiner Liste:
    -red- ~ champignon ~ frankbernd ~ kuka ~ maierstefan ~ Milchreis ~ pfälzer ~ ruhrpottlauterer ~ technorunner ~ TonyMarschall

  • @ carpenoctem


    Ich kann mich Deiner Meinung nur anschließen - Du hast mit Deinen Worten alles auf den Punkt gebracht.

    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()