Beiträge von Hanseteufel

    dann frag nach den Besuchszahlen des Theaters und präsentier die Zahlen des FCK....


    Gerade Theater ist ein hochbezuschußtes Genre. Ohne ewige Steuergelder kein Theater.

    Stimmt Theater werden ohne Murren immer bezuschußt.
    Speziell hier in Bremen toben sich dann einige bei klassischen Stücken mit verheerenden Inszenierungen aus. Vom Publikum mit Kopfschütteln und Pfiffen begleitet, sich selbst aber als modern feiernd.....
    Außerdem vermute ich sehr stark, daß ein Großteil der Theaterbesucher keine Geldsorgen haben und auch mehr für die Karte zahlen würden....

    War durchaus zu erwarten. Vermutlich werden die Berliner stark in der Defensive und mit viel Taktik versuchen ihre Punkte zu holen.


    Naja, es heißt ja immer : Funkel o d e r Fußball,


    Aber immerhin hat der Friedhelm mir in seiner erfolgreichen FCK Zeit viel Spaß bereitet.

    Die Antwort ist doch ganz einfach.


    Man stelle sich vor, du hast einen Lebensmittelladen und bist von deinem Umsatz abhängig und nicht von Sozialleistungen.
    Du stehst morgens um 5 Uhr auf und ackerst bis abends . Jetzt kündigt deine einzige Mitarbeiterin und du mußt eine neue einstellen. Alle 3 Bewerberinnen haben die gleiche Qualifikation und die gleichen Voraussetzungen.
    Die eine Bewerberin (Ausländerin) muß ständig von Kopf bis Fuß völlig verhüllt sein. Die nächste (deutsch) gepierct bis zum geht nicht mehr, fettige Haare, dreckige Klamotten und nach Qualm stinkend. Die dritte (auch Ausländerin) , Übergewicht aber sauber , preiswert aber ordentlich angezogen und die Haare gewaschen.
    Ich würde Nr.3 nehmen und du?
    .

    Warum sollte zum Beispiel der Betze nicht - Fritz Walter Stadion BASF heißen ?
    Wenn durch solch eine Kohle der Rückkauf finanziert werden könnte, hätte der Fritz bestimmt als Erster zugestimmt.....

    Du musst mal unterscheiden zwischen den Beamten, die arbeiten und denen, die fliegen. Feuerwehrmänner, Polizisten und Justizvollzug geht im Schnitt mit 2000 Euro nach Hause.
    Du denkst an Regierungsbeamten und triffst damit die, die es am wenigsten verdienen. Weißt du wie oft ich nachts schon Keller leer gepumpt hab und mir dabei hab anhören können, wie sehr die Beamten schmarotzen und nichts tun ?

    Ich rede nicht von Feuerwehrleuten ;Polizisten etc. Da wundere ich mich schon, daß vor allem Polizisten sich das noch antun. Letzte Woche wurde denen zum Beispiel in Bremen bei einer Streifenltour als Ausdruck des Respektes der Wagen vollgepinkelt. -- Natürlich gibt es hierfür keine Strafverfolgung.........


    Nein ,ich rede über die Sesselfurzer über die ich jeden Tag in der Zeitung lesen muß. Besonders natürlich hier in Bremen. Da wird so viel Blödsinn angestellt, daß logischerweise an den für die Bevölkerung wichtigen arbeitenden Personen gespart werden muß. Von diesen hochintelligenten Beamten rede ich und da wird schon mal gerne das rote Parteibuch als besondere Qualifikation dieser Leute hervorgezeigt......

    Fliegen nicht immer noch Beamte von Berlin nach Bonn und zurück? Oder bin ich da falsch informiert ?


    Heute morgen stand im Weserkurier Bremen, daß die eigentlich recht einfache handhabe der geplanten Abgabe des Schulobstes an die Schüler. (Apfel aus Kiste nehmen und unfallfrei essen) durch EU Beamte äußerst kompliziert wird................

    Zum Thema Erbe besteuern:


    Warum sollen die Wohlhabenden nicht ihr -- e r a b e i t e t e s -- Vemögen und damit ihr Eigentum in der Familie belassen??


    Ich habe innerhalb meiner Familie keine Erbschaft zu erwarten, aber ich käme nie auf die Idee bei anderen zu schmarotzen.


    Auf den Tod eines fremden Menschen indirekt Forderungen zu stellen, erscheint mir sehr kühn!
    Die Vermögenden haben immer die Möglichkeit in ihrem Testament für wohltätige Zwecke ( Kinderhospiz,Tierheim etc.) zu spenden.


    Und bevor der Staat damit seinen Beamtenapparat weiter aufbläht, oder aus dem Fenster wirft, gönne ich besser den Lieben von Graf Koks ihren Spaß.

    Naja, was sollen die schon erzählen. Die Wahrheit?
    Die Herrschaften nerven doch schon mit ihren sinnlosen Parolen von unzähligen (teuren) Plakaten!
    Im Bremer Weserkurier vermutet man für heute Abend in Worte gepresstes Valium.
    Dem möchte ich nichts hinzufügen und schaue mir lieber in Arte das Programm an.

    Besonders witzig ist der Aufdruck. " Ein Stück Mainzer Geschichte".


    Die k o m p l e t t e Mainzer Fußballgeschichte mit deren Erfolgen geht doch auf eine Briefmarke. :thumbsup:


    Aber natürlich gönnen wir ihnen diesen Spass, w i r sind schließlich n i c h t neidisch.

    Was stellen die sich so an? Die wollten den doch haben! Vertrag ist Vertrag!
    Geld haben die doch genug, der kann sich dann ruhig auf die Tribüne setzen und seine Gesundheit schonen :deal: .