Pierre de Wit (01/2010 - 08/2013)


  • Quelle : Der Betze brennt
    Link : http://www.der-betze-brennt.de…espiegel.php?artikel=4515



    Spielerprofil bei transfermarkt.de: http://transfermarkt.de/de/spi…de-wit-pierre/profil.html



    Kommt ein bissel überraschend. Willkommen aufm Berg. ;)

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich glaube er ist eher für die zentrale Position im Mittelfeld gedacht, damit da wohl noch etwas mehr offensive Qualität rein kommt. Auf jedenfall erst mal Willkommen bei uns. Hoffe er schlägt genauso ein wie die anderen Transfers diese Saison.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Äääähm?! Hieß es nicht die ganze Zeit, Transfers gebe es nur, wenn auch Abgänge erfolgen? Wieso muss ich da jetzt gerade bloß an Anel Dzaka und wieso an Milan Sasic denken? :gruebel:


    Na ja, dann Herzlich Willkommen, Pierre! Hau rein!

    Einmal editiert, zuletzt von Newtrial ()

  • irgendwie seltsam dass bis dato nur seine Homepage diesen Wechsel bekannt gibt..
    nicht mal auf Twitter wird etwas gezwitschert..


    Naja seis drum auch von mir ein Herzliches Willkommen!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Hm.


    Bisher noch keine Bestätigung vom Verein gefunden.... :gruebel:

    FCK,ich steh zu Dir! Du wirst wieder stolz und glücklich sein und du bist schön,sogar schön auch wenn du weinst! Für immer :schild:

  • Na aber Hallo, das ist kein schlechter. Ich fand ihn zu seinen Osnabrücker Zeiten echt gut und soweit ich weiss kann er in der Offensiven Mittelfeldreihe alles spielen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

    Einmal editiert, zuletzt von Maggo ()

  • Ich glaube der FCK bzw. seine Homepageverwalter sind nur mal wieder zu laaaaaaaaaaaaaaaaaangsam. :gaehn:

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Naja, das könnte zeigen dass man für Dzaka Interessenten hat.


    Imo ein guter Transfer, das macht uns unberechenbarer. Spätestens ab der Rückrunde weiß doch jeder, nimmt man unsere Außen aus dem Spiel läuft bei uns nix mehr, weil wir durch die Mitte nicht spielen können. Da passt so einer wie de Wit grad gut rein. Auch schön, dass es nicht wochenlange Gerüchte gab, ob oder ob nicht, sondenr ganz unspektakulär verpflichtet...

  • Herzlich Willkommen!



    An SK und MK: Das ist wirklich perfekte Kaderplanung!!! Ich bin begeistert. Aus meiner Sicht sind Ivo und Sam die einzigen in unserer ersten 11 für die wir (bis jetzt) keinen guten Ersatz haben. De Wit bringt uns hier Tiefe, aber wir brauchen im Sommer noch einen offensivn MIttelfeldspieler, weil Sam leider kaum zu halten sein wird.

  • Ich denke, das sich Kuntz und Kurz mit dieser Verpflichtung (so sie denn bestätigt wird) eine taktische Variante mehr geschaffen haben. Mit De Witt ist man in der Lage auch mal mit Raute im Mittelfeld aufzulaufen. Ich denke, das es ein guter Transfer sein wird..

    Wir kommen wieder....:schild:

  • Pierre de Wit ist auf jeden Fall ein guter Mann, jedoch auch sehr sehr verletzungsanfällig ( :S ). Naja, hoffen wir mal, dass er sich nicht verletzt.
    Zurzeit gibt es keinen Anlass, etwas im Mittelfeld zu verändern, mal schauen, wie sich das alles entwickelt.


    Herzlich Willkommen, Pierre!


  • Zurzeit gibt es keinen Anlass, etwas im Mittelfeld zu verändern, mal schauen, wie sich das alles entwickelt.

    Das stimmt, aber spätestens wenn Mandjeck beim Afrika-Cup spielt gäbe es beim derzeitigen Kader im Mittelfeld einen Engpass. Defensiv hat man mit Bilek und Schulz (vllt auch Damjanovic oder Abel) in der Doppelsechs natürlich die Auswahl. Aber wer einen etwas offensiveren Part spielen könnte ausser Mandjeck wüsste ich nicht, das wären bestenfalls Notlösungen. Dass man nun die Möglichkeit hat mit Raute zu spielen, taktisch deutlich variabler ist, ist natürlich auch ein deutlicher Vorteil.

  • Das ist ja mal ne Überraschung. Wenn er Gesund bleibt hat er glaub ich jede Menge Potential. Hat wohl im Sommer wegen der Verletzung nicht geklappt mit nem weiteren Leihgeschäft und bei Bayer hat er ja keine Chance Momentan.


    Lässt natürlich wieder jede Menge Fragen offen über die man spekulieren kann.


    - Gibt man wieder mal jede Menge Geld im Winter aus, dass man sowieso nicht so dicke hat, um den Aufstieg zu erzwingen?


    - Soll er schonmal vorsorglich gekauft werden um dann einen der scheidenden Leihspieler zu ersetzten? Wenn ja welcher? Mandjeck oder Sam?


    - Spielen wir dann ggf. ne Raute statt ner doppel 6? Mit wem dann als absicherung? Schulz, Bilek oder Mandjeck?


    Also zu den letzten beiden Punkten würde ich vermuten, dass wenn Kurz ne Raute spielen will er vermutlich auf Bilek hinten vertrauen wird. Im letzten Spiel hat er hinten auch Prima dichtgemacht und Mandjeck dadurch die Möglichkeit gegeben das ein oder andere mal nach vorne was zu machen. Weshalb ich auch vermuten würde das er eher Mandjeck als Sam ersetzen würde.

  • Super transfer...


    Und da er ja die ganze Zeit verletzt war wird er noch nciht direkt spielen koennen sodass es erst mal kein Problem im Manschaftsgefuege gibt. Genau die gleiche Idee hatte ich ja mit Moritz Volz (de Witt ist noch besser da juenger und offensiver). Wir muessen ja keine Notkaeufe machen somit koennen wir leute holen die uns nicht direkt weiterhelfen aber enormes Potenzial und Wertschoepfung bergen...


    Ich mag wie Kuntz das geamacht hat!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Bigberboss ()