Zukunftsmodell FCK: Unsere Bank für die Zukunft - Betze_Fanleihe

  • Da gebe ich Dir 100% recht. Letzten Endes ist aber weder eine Privatinsolvenz noch eine Firmeninsolvenz (so bezeichne ich es mal) der Lösungsweg, sondern nur eine letzter Strohhalm wenn alle Stricke reißen. Es entsteht so der Eindruck, dass dieses Szenario eine mögliche, gute Lösungsoption wäre. In meinen Augen ist sie es nicht!!!

  • Ein

    Eine Insolvenz ist in der Regel nur das letzte Mittel, um sich in einer halbwegs vernünftigen Zeit zu entschulden. Personen die ich kenne und die diesen Weg gegangen sind, wären froh gewesen, diese Option zu vermeiden. Ich glaube "Sirius" ist da eher die Ausnahme. Warum aber alle über ihn herfallen versteh ich nicht. Solange man seine Geschichte nicht kennt, sollte man nicht vorschnell über ihn urteilen.

    Habe auch ein Freund der Privatinsolvenz angemeldet hatte. Heute bereut er es. Denn da hast du eigentlich nichts zu machen.

    Nur mal so nebenbei:

    Wenn wir über den FCK sprechen, sprechen wir nicht über eine Privatinsolvenz.


    Und es gibt so ein paar klitzekleine Unterschiede zwischen einer Privatperson und einer Unternehmung. Aber, wie gesagt, das nur am Rande.


    Wobei ich glaube, die Meisten haben wohl schon die Begrifflichkeit gehört, haben ansonsten keine Ahnung davon was das im betrieblichen Bereich bedeute

    Bis auf ein Paar wenigen ist den meisten klar das es dort unterschiede zwischen Privatinsolvenz und die Insolvenz eines Unternehmens.

  • Und noch eine Frage:

    Warum solltet man es nicht schaffen, im nächsten Jahr eine schlagkräftige Truppe am Start zu haben? Bisher sind wir immer daran gescheitert, weil wir eine enorme Fluktuation im Kader und auf der Trainerposition hatten. Gerade beim Kader, scheint es so, dass wir eine gewisse Konstanz bekommen. Das Team ist auch in meinen Augen nicht so schlecht, wie es viele hier sehen.

    Ich habe halt meine Zweifel, ob wir nicht auch im kommenden Jahr eine höhere Fluktuation hätten.


    Albaek und Löhmannsröben, die beide als Stützen im zentralen Mittelfeld eingeplant sind, haben nur Vertrag bis Saisonende. Wir brauchen auf jeden Fall neue AUßenverteidiger (Dick, zweiter LV). Einer usnerer besten Neuzugänge - Kraus - dürfte nach seinen bisherigen Leistungen sicherlich auch für den ein doer anderen zweitligisten wieder interessant sein. Möglicherweise gehört er auch zu den Besserverdienern im Kader. Dazu noch so viele, die bislang nicht gezündet haben. Wir haben zig Baustellen im Kader. Die sind nicht mit 2,3 Transfers erledigt.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Zitat von 07.05.2018

    Der 1. FC Kaiserslautern hat den zuletzt bereits ausgeliehenen Angreifer Lukas Spalvis bis ins Jahr 2022 unter Vertrag genommen. Der litauische Nationalstürmer wechselt nun ablösefrei von Sporting Lissabon fest in die Pfalz.

    Quelle: fck.de

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Albaek und Löhmannsröben, die beide als Stützen im zentralen Mittelfeld eingeplant sind, haben nur Vertrag bis Saisonende. Wir brauchen auf jeden Fall neue AUßenverteidiger (Dick, zweiter LV). Einer usnerer besten Neuzugänge - Kraus - dürfte nach seinen bisherigen Leistungen sicherlich auch für den ein doer anderen zweitligisten wieder interessant sein.

    Pick hat meines Wissens auch nur Vertrag für die jetzige Spielzeit. Wenn man da nicht sofort handelt ist der auch weg

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Mit Albaek liegst du auch richtig, bei ihm war es von Anfang an so kommuniziert, dass er bis 2019 unterschrieben hat und der Vertrag sich nur bei Aufstieg verlängert. Löhmannsröben hat lediglich einen Einjahresvertrag unterschrieben, von einer automatischen Verlängerung bei Aufstieg wurde da im Gegensatz zu Albaek nichts verlauten lassen.


    Pick hat auch nur Vertrag bis 30.06.2019.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Also brechen uns am Saisonende die Stützen im zentralen Mittelfeld und der einzige fähige Außenbahnspieler weg. Soviel zur Bank für die Zukunft...

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Das geh ja nun schon jahrelang so mit der Vertrags Gestaltung. Die Aasgeier strecken bestimmt schon emsig die Fühler aus, wo sie unsere jungen Talente für gute Moneten verhökern können. Wir fangen dann wieder von vorn an mit Einspielzeit und Aufbauafbeit.

  • Ich bleibe bei meiner Aussage zum Beginn des Verletzungsausfalls, dass er diese Saison wohl nicht mehr eingesetzt werden kann.

    Negative Emotionen schreien uns an.

    Positive Gefühle flüstern nur.

  • Ich bleibe bei meiner Aussage zum Beginn des Verletzungsausfalls, dass er diese Saison wohl nicht mehr eingesetzt werden kann.

    Man möchte ja jetzt auch eventuell diesbezüglich nachlegen! Wie wär's mit Grimaldi von 60, der ist dort in Ungnade gefallen und wäre mMn eine Alternative! 8)

  • ich bin der meinung, dass wir niemanden auf dieser position brauchen. allenfalls vlt. noch einen außen.

    aber zurück zum thema.

    Negative Emotionen schreien uns an.

    Positive Gefühle flüstern nur.

  • Hatte heute Post im Briefkasten. Es gibt wohl in Kürze neue Informationen, wie man weiter vorgehen möchte. Es wird ganz konkret davon gesprochen, dass eventuell eine neue Anleihe zu ähnlichen Konditionen über die Dauer von 3 Jahren angeboten werden wird. DIe alten Anteile könnten dann umgetauscht werden.


    Spricht also eher gegen einen kurzfristigen Einstieg eines Investors.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Zum Einen: Hoffentlich täuscht sich da niemand in Bezug auf den Erfolg einer neue Anleihe und ob ganz so viele werden auch nicht mehr tauschen.


    Zum Anderen: Wer investiert in einen Chaosclub, der mit dem Rücken zur Wand steht? Wenn, dann solche, die niemand möchte.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Ich werde meine Kleinstinvestition auch wieder auszahlen lassen denke ich. Andererseits: Wenn man am Ende vor der Wahl steht: Insolvenz und nix oder neue ANlehe zeichnen und vielleicht was zurückbekommen? Ich würde Option 2 wählen.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe