Zoltan Stieber zum 1. FC Kaiserslautern?

  • Quelle: http://www.bild.de
    JETZT GEHT’S UM DIE KOHLE


    Lautern will, Stieber will!


    Ungarns EM-Teilnehmer wird Hamburg in Kürze verlassen.


    Während des Trainingslagers in Marienfeld hatte sich Stieber mit
    Zweitligist Kaiserslautern getroffen (BILD berichtete). Inzwischen
    spricht fast alles für einen Wechsel zum FCK.


    Die Lauterer wollen, Stieber will – jetzt geht es um die Ablösesumme.
    Klar ist: Der Nationalspieler (Vertrag bis 2017) darf nicht zum
    Nulltarif weg...




    Scheinbar scheint der Transfer noch nicht gescheitert zu sein...

    Jeder Mensch hat einen Charakter und der Charakter ist sein Schicksal :amen:

  • Da Hamburg ja auch nicht gerade in Geld schwimmt,werden sie wohl versuchen,soviel Geld wie möglich rauszuschlagen. Hoffentlich nicht über die
    Schmerzgrenze hinaus.
    Ansonsten kann ich diesen Transfer nicht so ganz einordnen.Da er bei Hamburg keine Chance mehr hat,und KL vielleicht der einzige Verein ist,der
    Interesse zeigt,kann er ja auch denken, "Egal wohin,hauptsache nicht arbeitslos." Dann wird er aber sicher nur halbherzig beim FCK sein.
    Nur meine persönliche Meinung.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Wir sind nicht der einzigste Interessent.
    Seh ich anders ,wenn Stieber noch einmal auf sich aufmerksam machen möchte ,ist der nächste Verein wohl seine letzte Chance.
    Wenn er zu uns wechseln sollte hoffe ich doch, dass er sie nutzt.Könnte mir auch vorstellen das es ein ähnliches Modell wie bei Moritz mit Ausstiegsklausel gibt.

    Jeder Mensch hat einen Charakter und der Charakter ist sein Schicksal :amen:

  • Stieber ist mehrmals der Kohle hinterher und nicht der sportlichen Option. Warum sich das ausgerechnet jetzt geändert haben sollte ...
    Diese Daueraufbackbrötchen sind nichts auch wenn seine rein sportlichen Fähigkeiten sehr nützlich wären. Nur: Er muss sie ja auch abrufen WOLLEN

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Geht das gemotze schon wieder los! :thumbdown:
    Wenn er kommt - dann hat er wie alle FCK-Spieler die unser Trikot tragen meine volle Unterstützung.
    Denkt an Sandro Wagner :boing:
    Stieber und der FCK ...das könnte vom Bauchgefühl her passen ...immer positiv denken.

  • Warum sollte ich dabei an ein Charakterarschloch denken das dem FCK immer noch Dreck hinterherwirft.
    Ich hoffe dass Wagner in Hoffenheim kriegt was er verdient. Und wenn ihn mal einer von den Beinen holt ist es eben so.


    Man kann nicht auf Spieler mit Charakter der einem nicht past schimpfen und dann einen Stieber hofieren. Mir ist ein Osawe lieber der nach oben will um sich zu empfehlen als ein Stieber der nach mehrmaligen Pleiten eben noch mitnimmt was da ist. Die Spieler stehen exemplaisch für die Wege.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Zitat

    Der Ungar wird heftig vom 1. FC Kaiserslautern umworben, hat auch Interesse daran, in die Pfalz zu wechseln. Allerdings muss sich der Zweitligist mit dem HSV noch auf eine Ablöse verständigen. Heute oder morgen wollen sich die FCK-Bosse dem Vernehmen nach beim HSV melden, einen Betrag zwischen 200 000 und 300 000 Euro müssen sie wohl hinlegen.


    Quelle: http://hsv24.mopo.de/2016/08/0…s-warten-auf-den-fck.html

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Na ja,3 Millionen für dadi eingenommen.da werden ja wohl 200 k drinsein.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Für diese Summe einen solchen Spieler ist ein muss. Wenn es jetzt daran scheitern sollte. ......Der ist lustlos noch 5 mal besser als Gaus

  • bei einem marktwert von 800.000 und vertrag bis 2017 wird der hsv nicht viel mehr bekommen. jeder weiß das er gehen soll und es wird auch keine etlichen interessenten geben. für uns finde ich den betrag in ordnung. verstärkung auf LA und RA sind bitter nötig. und dass es mit "gescheiterten existenzen" klappen kann, hat ja dirk schuster eindrucksvoll unter beweis gestellt letztes jahr. da hat sogar das riesen arschloch wagner gut gespielt

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Oh bitte erwähnt von dem Arschloch den Namen nicht, da krieg ich Blutdruck.


    Ich denke 200.000 bis 300.000 für Stieber sind in Ordnung. Vertrag mit AK von 2.500.000, einige Tore und noch ein paar mehr Vorlagen und kommende Saison, oder übernächste in die englische zweite Liga ziehen lassen. Viel länger wird er nicht beim FCK in Liga 2 bleiben.

    Die Realität ist die Zukunft der Leute von gestern!

  • , da krieg ich Blutdruck.


    So so,da bekommst du also Blutdruck von.Daraus schließe ich,daß du jetzt keinen Blutdruck hast,und folglich tot bist. :D
    Wenn du allerdings BlutHOCHdruck meinst,ist das was anderes :weiseropa:

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Zitat

    ... Verschenken will der HSV Stieber gleichwohl nicht, sodass wohl noch immer eine Einigung bei der Ablöse eine Vollzugsmeldung verhindert. Bei einem im Raum stehenden Betrag von 200.000 bis 300.000 Euro sollte es aber möglich sein, zeitnah einen gemeinsamen Nenner zu finden.


    http://www.liga-zwei.de/1-fc-k…ann-kommt-zoltan-stieber/

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -