Pokalhit gegen Mainz fest terminiert

  • Diskussionsthema zum Artikel: Pokalhit gegen Mainz fest terminiert


    Pokalhit gegen Mainz fest terminiert

    Im Rahmen der ARD Sportschau wurden alle 32 Erstrunden-Partien im kommenden Pokalwettbewerb ausgelost. Der FCK tritt daheim gegen den FSV Mainz 05 an.


    Der 1. FC Kaiserslautern trifft in der 1. Runde des DFB-Pokalwettbewerbs 2019/20 auf Mainz 05. Das hat die Pokalauslosung im Rahmen der ARD „Sportschau“ ergeben. Zudem wurden heute die konkreten Ansetzungen seitens des DFBs bekannt gegeben. Der FCK tritt am Samstag, den 10. August um 15:30 gegen Mainz 05 an.


    Dank des Sieges im Verbandspokalfinale gegen Wormatia Worms konnten sich die Roten Teufel überhaupt für die erste Hauptrunde des DFB-Pokalwettbewerbs 2019/20 qualifizieren. Im Rahmen der Auslosung für die ersten 32 Partien des nationalen Pokalwettbewerbs wurde natürlich auch die Partie der Roten Teufel gelost. Unter den Augen von Moderator Markus Othmer und dem Ziehungsleiter, DFB-Vizepräsident Peter Frymuth zog Losfee und Fußballweltmeisterin Nia Künzer folgende 32 Partien:


    Würzburger Kickers – TSG Hoffenheim
    FSV Salmrohr – Holstein Kiel
    VfB Germania Halberstadt – Union Berlin
    1. FC Kaiserslautern – 1. FSV Mainz 05
    SV Rödinghausen – SC Paderborn
    Hallescher FC – VfL Wolfsburg
    SV Atlas Delmenhorst – Werder Bremen
    KFC Uerdingen 05 – Borussia Dortmund
    SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach
    Chemnitzer FC – Hamburger SV
    Waldhof Mannheim – Eintracht Frankfurt
    Alemannia Aachen – Bayer Leverkusen
    TuS Dassendorf – Dynamo Dresden
    FC 08 Villingen – Fortuna Düsseldorf
    KSV Baunatal – VfL Bochum
    FC Energie Cottbus – FC Bayern München
    Karlsruher SC – Hannover 96
    MSV Duisburg – SpVgg Greuther Fürth
    FC Oberneuland – SV Darmstadt 98
    SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Köln
    Hansa Rostock – VfB Stuttgart
    1. FC Saarbrücken – Jahn Regensburg
    SV Drochtersen/Assel – FC Schalke 04
    FC Viktoria 1889 Berlin – Arminia Bielefeld
    FC Ingolstadt – 1. FC Nürnberg
    SC Verl – FC Augsburg
    VfB Lübeck – FC St. Pauli

    VfB Eichstätt – Hertha BSC
    FSV Wacker Nordhausen – Erzgebirge Aue
    VfL Osnabrück – Leipzig
    1. FC Magdeburg – SC Freiburg
    SSV Ulm 1846 Fußball – FC Heidenheim


    Die Partien der ersten Hauptrunde werden zwischen dem 09. und 12. August 2019 angepfiffen. Die 32 siegreichen Mannschaften sind für die zweite Hauptrunde qualifiziert, die Ende Oktober (29./30.10.2019) ausgetragen wird. Auf den FCK wartet in jedem Fall ein Heimspiel, da sich die Roten Teufel im Topf der 32 klassenniedrigeren Teams befinden.


    Alle terminierten Ansetzungen der ersten Runde gibt es hier: https://www.dfb.de/news/detail…-der-ersten-runde-204632/


    Was ein Los: Der #FCK trifft in der ersten Runde des @DFB_Pokal auf dem #Betze auf den @1FSVMainz05. pic.twitter.com/dNj8J1QGBb

    — 1. FC Kaiserslautern (@Rote_Teufel) 15. Juni 2019


    Quelle: Treffpunkt Betze

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Nicht das schlechteste Los mMn.
    Komischerweise extrem viele Derbys bisher:

    Delmenhorst - Bremen

    Uerdingen - Dortmund

    Waldhof - Eintracht

    FCK - Mainz

    Kann einem schon bisschen spanisch vorkommen.

  • wieso? Recht haben sie doch. Im Jammern und Schwarzmalen sowie in mieser Öffentlichkeitsdarstellung sind wir die Nr. 1 im Land

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Hatte auf ein großes Kaliber gehofft. Aber ich hoffe auch das Derby bringt viele Zuschauer und somit Geld

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • 05er Vorstadttruppe FSV- Banlieu gegen Lautrer Halbamateure, hat doch was.

    Auch wenn ich deren Entwicklung sehr beachtlich finde, eine Identifikation mit dieser

    Mannschaft findet selbst um den Dom nicht statt.

  • Sehr gutes Los. Zwar keine Chance zum Weiterkommen, aber ein guter Gegner um die Hütte voll zu kriegen.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • dass wird das erste spiel der mainzer unter wettkampfbedingungen,wogegen wir schon 4 spieltage hinter uns haben


    vorausgesetzt wir legen mal nen brauchbaren start hin,dann sehe ich uns nicht total chancenlos.

  • Ist doch egal gegen wen wir spielen.

    Bei jedem Gegner gäbe es hier was zu meckern.

    Dieses Verhalten hier im Forum ist und bleibt

    mit ein Rätsel.

    Das zieht sich durch, wie ein roter Faden.

    Aber egal, der Frust äußert sich halt bei jedem anders.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • werden so 30000 Zuschauer werden, gelänge ein guter Drittligastart evtl. 35000.


    Nicht unmachbar, vorausgesetzt alles wird mobilisiert und man lässt sich nicht wie gegen Hoffenheim vorführen.


    Könnte aber auch ein Stimmungskiller werden wenn der Saisonstart misslingt und die Mainzer klar gewinnen.



    Ich würde jederzeit mit dem Personal tauschen, guter Manager,guter Trainer,gutes Scouting.

    Alles was wir nicht haben,deshalb haben sie uns sportlich überholt

  • Hier wurde vom großen Kaliber geträumt.

    Warum?

    Einmal das Stadion voll und mit dem Trümmerhaufen (mehr sehen doch viele nicht in unserer Mannschaft) gegen Bayern oder den BVB ein halbes Dutzend Gegentore kassieren?


    Dann doch lieber das Derby vor 35.000 bis 40.000 Zuschauern mit dem Gedanke, dass man eine Runde weiter kommen kann.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Ich finde es war ingesamt eine gute Wulosung: viele Derbys bzw. ortsnah

    Für uns nicht so gut. Die zweite Runde hätte mindestens 500k gebracht

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Aber welchen vermeintlich leichten Zweitligisten willst du lieber haben?? Die machbareren sind doch unattraktiv, ausser dem KSC.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Tut mir leid, aber bei den Gegnern, die möglich gewesen wären, sehe ich persönlich keinen, gegen den wir momentan eine Chance gehabt hätten.

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Im Pokal besteht doch immer eine minimale Chance für den klassentieferen Verein. Das macht doch gerade den Reiz des Wettbewerbs aus! Hat doch auch die Vergangenheit des öfteren gezeigt, das die Erstligisten sich gegen vermutliche kleinere blamiert haben.


    Ganz ehrlich schon vorher die Flinte ins Korn zu werfen ist natürlich auch ne Möglichkeit, aber nicht meine! Mainz hat doch eindeutig mehr zu verlieren wie wir!