Boris Schommers [Trainer] (09/2019 - 05/2021)

  • Leider ist auch Boris Schommers gescheitert. Aber leider habe ich auch wenig Hoffnung, dass ein eventueller Nachfolger dauerhaft Erfolg haben wird.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • So wie Sandro Schwarz

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ich glaube das Kapitel Schommers ist morgen Geschichte. Leider zurecht. Ich hatte am Anfang echt gedacht wir haben endlich mal einen jungen Trainer mit richtig Sachverstand. Den hat er vermutlich, kann es jedoch nicht rüber bringen oder überfordert die Spieler. Oder sind es fehlende emphatische Fähigkeiten? Darüber kann ich nur spekulieren. Für ihn soll es auch eine Lehre sein, dass man nicht jedes System in jeder Liga anwenden kann. Stelle mir grade vor ein Pep Guardiola versucht seinen Stil bei Viktoria Köln z.b. durchzudrücken. Das klappt nicht. Was auch immer der Plan in den letzten 3 Spielen war, ich bin nicht dahinter gekommen. Lediglich gegen Regensburg in HZ2 habe ich eine engagierte Leistung gesehen. Gegen Dresden mit Abstrichen und beiden Augen zu. Dann mühsam im Pokal und heute völlig eklatant gescheitert. Während man gegen Dresden noch gut verteidigt hat, waren heute im Spiel nach hinten und nach vorne zu viele Unsicherheiten.

    Dass die Truppe noch Schommers folgt glaube ich nachdem Gesehenen auch nicht

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Es hilft nichts, so darf sich eine Mannschaft mit dem Anspruch um den Aufstieg zu spielen einfach nicht präsentieren, das war erneut Einfach nur grottenschlecht.

    Man muss jetzt die Reissleine ziehen um zu versuchen auf die richtige Spur zu kommen....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Notzon hat es in der Halbzeit dementiert.

    Der Vorstand hält morgen eine Krisensitzung.

    Dann wird Schommers morgen entlassen.

    Passt zusammen.


    Was sonst sonst sollte man morgen besprechen?


    Hab weiter oben gelesen, dass es Zweifel gibt, ob der Nachfolger (wer auch immer) mehr auf die Kette bekommt.

    Das hatte ich heute Nachmittag schon mal geschrieben. Ich glaube es nicht. Und das bereitet einem Sorgen.

    Ich hoffe, man irrt sich.

  • Wenn man sich die verschiedenen Aussagen nach dem Spiel anhört dann kann man davon ausgehen dass einmal das Grüppchen Schommers, Notzon und Voigt brav zusammenhält und nix von einer Trainerdiskussion wissen will während im Hintergrund Merk und die Investoren wahrscheinlich anderer Meinung sind.

  • Am besten es gehen gleich beide Boris.

    Notzon hatte auch schon die Mannschaft, die aus der 2. Liga abgestiegen ist, mit zu verantworten.

    Den hätte man schon damals freistellen müssen.

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild:

  • Ja bei Mainz

    A) dort noch unter Vertrag

    B) wohl gutes ständig beim

    Team

    So medien

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Laut eigener Aussage ist die Trainerdiskussion Schwachsinn.Man wolle das Spiel analysieren und es nächste Woche besser machen.Mir kommt es vor als würde Schommers jede Woche nur die Repeat Taste drücken.

  • Einige sitzen zuhause und können es nicht abwarten. Macht euch locker Leute.

    Schommers wird nicht entlassen. Der sitzt auch gegen Mannheim auf der Bank.


    Edit: War eher eine Befürchtung, als eine Vermutung. ^^