FCKFCI: Die Bilanz spricht für den FCK

  • Viktoria Köln nach 14 Minuten durch THIELE auf 2:0 gegen Bayern II gestellt. =O


    Bin mit dem Auftritt zufrieden. Man spielt konzentriert und griffig.

    06.02.2021: Eine Legende steht auf.

    Aufstieg 21

    Aufstieg 22

  • Die Abstände stimmen und nach vorne machen jetzt auch mal 2 mit und nicht immer nur pourie, das schaut gut aus.

    Nach 30 Minuten brennt auch nach hinten nix an. Beim Spalvis-Patzer hatten wir allerdings sehr viel Glück!

    06.02.2021: Eine Legende steht auf.

    Aufstieg 21

    Aufstieg 22

  • Gefühlt müsste die gesamte Hintermannschaft des FCI schon mit gelb vorbelastet sein.


    Tolles Forechecking von uns, giftig in den Zweikämpfen und auf die zweiten Bälle, Ingolstadt kommt überhaupt nicht ins Spiel - die Jungs müssen sich jetzt nur noch durch den zweiten Treffer belohnen.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Eigentlich muss man schon nachgelegt haben. Aber der Einsatz ist heute endlich mal so, wie man das zu Hause an den Tag legen muss. Auch spielerisch gute Angriffe dabei. Am besten gefällt mir Hanslik. Da hat einfach vieles Hand und Fuß, was der Kerl macht. Die Vorbereitung beim Tor war klasse auf dem engen Raum.

    Es muss doch eine Sportart geben, wo man noch konkurrenzfähig ist. Einfach mal Synchronschwimmen oder Ausdruckstanz probieren.

  • HZ


    Der Schiri ist grottenschlecht. Auch das 0:1 war ok. Muss man so gestehen.


    Audi foult wie blöde und der Schiri lässt laufen. 1:0 für den FCI sehr schmeichelhaft, ebenso, das die immer noch 11 Mann auf dem Platz haben.


    Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Solch einen effektiven Offensivfussball habe ich mir gewünscht. Mehr als 2 Tore wären für uns bisher drin gewesen.


    Beste Mànner bisher Pourié, Ritter, Redondo und ....ja.. Hlousek.


    Spahic mit bisher unbekannten Schwächen. Er muss sich wieder zur 2. HZ fangen. Der FCI wird verändert aus der Kabine kommen. Das hier ist noch nicht vorbei.

  • Die erste HZ war wirklich sehr ansprechend. Aber es ist noch ne ganze Halbzeit zu gehen und es steht nur 0:1. Die Großzügige Regelauslegung des Schiris wird Audi mit Sicherheit dazu verleiten in der 2. HZ noch härter zur Sache zu gehen.


    Ich hoffe Saibene findet die richtigen Worte, so das wir in der zweiten HZ die Weichen auf Sieg stellen.

  • endlich mal wieder struktur im spiel und jeder weiß was er zu tun hat.


    man muss nicht blind anrennen,geordneter spielaufbau schafft auch möglichkeiten .

    jeder erfüllt seine aufgabe und wir werden weitere chancen erhalten.


    einzig spahic gefällt mir heute bisher nicht so gut wie immer.dass waren jetzt 3 szenen

    die er weitaus besser lösen kann.

  • Ingolstadt darf gerne weiter übermotiviert und frustriert in die Zweikämpfe gehen, mit Platzverweisen auf dem Betze haben die ja durchaus schon in der Vergangenheit ihre Erfahrungen gemacht.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'