Kommentar: Zimmer frei am Golfplatz Betzenberg?

  • Es zeigt sich wie so häufig, dass vorzeitige Beurteilungen und Bewertungen richtig sinnstiftend sind.

    Deiner Meinung nach haben vorzeitige Beurteilungen und Bewertungen in einem Forum nichts zu suchen?

    😂😂😂


    Ob der Mob hier im Forum durch die unerwartete Kaufoption jetzt verstummt?

    Ich glaube unsere Querdenkerfraktion hat nur ein Argument verloren aber nicht ihre Einstellung das Haar in der Suppe zu suchen selbst wenn die Suppe schon gegessen ist.

    😂😂😂

    Die, die etwas kritisch sehen bezeichnest Du als Mob und stellst sie in die Ecke der Querdenkerfraktion? Glückwunsch zu Deiner korrekten und allumfassenden Einstellung!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Deiner Meinung nach haben vorzeitige Beurteilungen und Bewertungen in einem Forum nichts zu suchen?

    Du bist doch auch Geschäftsmann. Triffst du Entscheidungen und nimmst Bewertungen aufgrund halbgarer Informationslage vor? Vermutlich nicht. Warum ist es dann hier so schwer. Irgendein lokales Blättchen, welches noch nicht einmal an den Verhandlungen beteiligt ist, bekommt von irgendwem irgendwelche halbgaren Internas zugespielt und veröffentlich diese. Für den gemeinem FCK-Fan natürlich der Grund schlechthin, um Fortuna zum alleinigen Sieger der Verhandlungen zu erklären und dem FCK wieder einmal jegliche Professionalität abzusprechen. Am Ende kommt's anders, der Vertrag gilt samt Kaufoption. Aber das interessiert niemanden mehr, denn die Meinungsbildung wurde natürlich vorher abgeschlossen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Aber scheinbar reicht es finanziell nicht einmal mehr für eine "Leihe"! Das "Fundament" scheint weniger als Treibsand zu sein.

    Nicht, dass solche Kommentare im Forum -wie Du fälschlicherweise schreibst- "nichts zu suchen" haben, sie sind lediglich -wie Michael richtigerweise schreibt- nicht sonderlich "sinnstiftend".


    Vielleicht einfach mal nen Gang zurückschalten und nicht immer gleich draufhauen.;)

  • @ Michael


    Nimm alle Posts, die auf halbgaren Infos beruhen hier raus und die Zahl der Beiträge dürfte halbiert sein. Lebt ein Forum nicht auch aufgrund solcher sich daraus ergebender Diskussionen?



    @ Wolfram Wuttke


    Du solltest weniger voreilig sein und genauer lesen. Mein Satz, der "nichts zu suchen" beinhaltete war lediglich eine Frage - keine Feststellung! Weiter, Dein Zitat meines Postes beinhaltet in den beiden Sätzen jeweils den Konjunktiv!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Nicht, dass solche Kommentare im Forum -wie Du fälschlicherweise schreibst- "nichts zu suchen" haben, sie sind lediglich -wie Michael richtigerweise schreibt- nicht sonderlich "sinnstiftend".


    Vielleicht einfach mal nen Gang zurückschalten und nicht immer gleich draufhauen.;)

    gestern wurde vermeldet,dass zimmer gerne zu uns zurück kehren möchte,dazu die möglichkeit

    einer leihe ohne kaufoption bestehen würde.


    was ist daran verwerflich,die sinnhaftigkeit eines solchen transfers zu hinterfragen.


    ich kann dir versichern,dass dieser transfer erst heute, durch besondere einflüsse möglich wurde.

  • Deiner Meinung nach haben vorzeitige Beurteilungen und Bewertungen in einem Forum nichts zu suchen?

    Die, die etwas kritisch sehen bezeichnest Du als Mob und stellst sie in die Ecke der Querdenkerfraktion? Glückwunsch zu Deiner korrekten und allumfassenden Einstellung!

    Ich hatte bewusst niemanden namentlich angesprochen und war gespannt darüber wer sich hiervon angesprochen fühlt. Es überrascht mich dass ausgerechnet du jetzt so reagierst.

    Tatsächlich war mein Reden an die ständigen Miesmacher adressiert. Leute von denen nur unsachliche Kritik kommt. Bei aller Enttäuschung über die sportliche Entwicklung des Vereins hab ich mich lange zurückgehalten weil ich die Enttäuschung ja auch gut verstehen kann. Aber in der letzten Zeit nimmt das Überhand. Notzon ist das ausgemachte Übel. Davor war es Schommers. Kaum war der weg, wird jetzt schon der Kopf von Saibene gefordert. Notzon war jetzt Schuld an der fehlenden Kaufoption. Jetzt gibt es diese Option doch. Ich hab noch nirgends ein Wörtchen des Lobes gelesen dass Notzon hier was Gutes verhandelt hat. Bei all der harschen Kritik, berechtigt oder nicht, MUSS ich dann auch eingestehen dass er was gut gemacht hat wenn genau das der Fokus der Kritik war.


    Was ich sehr traurig finde, sind die wenigen User, die ich tatsächlich damit ansprechen wollte. Von denen nur noch persönliche Kritik, Anfeindungen und Aufrufe zum Köpfe abschneiden kommen. Vermutlich aus der eigenen Unzufriedenheit über das eigene Leben (Corona, mieser Job, familiäre Missstimmungen etc pp) wird das Forum hier missbraucht um sich selbst Luft zu machen. Und da sehe ich große Parallelen zum Querdenkertum.

  • Ich hatte bewusst niemanden namentlich angesprochen und war gespannt darüber wer sich hiervon angesprochen fühlt. Es überrascht mich dass ausgerechnet du jetzt so reagierst.

    ...

    Vielen Dank für Deine Erwiderung!


    Was Kritik an Notzon (ich kenne seine Rahmenbedingungen nicht, sie werden/waren bestimmt nie die Besten) und an Saibene (er muss mit dem arbeiten was da ist) angeht, habe ich mich bisher ziemlich zurück gehalten.


    Aber Worte, wie "Mob" oder "Querdenker" sind gerade zur Zeit sehr negativ besetzt. Und deswegen denke ich, dass jeder mit solchen Begrifflichkeiten sehr vorsichtig umgehen sollte. Deswegen habe ich Dich zitiert. Pauschalisierte Kritik gegen kritische Stimmen haben immer ein "Geschmäckle". :bier:

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Freue mich, das Jean wieder hier ist. Letztes mal hab ich ihn live gesehen als wir gegen den KSC in der 2. Liga mit 2:0 vor 40 000 gewonnen haben. Meine Frau (kein Fußball-Fan) fragte mich, wer denn der kleine Giftzwerg wäre:). Sie wusste gestern sofort, wen ich meine, als ich ihn erwähnt habe:grins:

  • "Panikverpflichtung, alles ohne Substanz, man will nur die Fans ruhig stellen" ist in meinen Augen keine sachliche Hinterfragung der Sinnhaftigkeit.

    Und mit deinem letzten Satz regst du nur zu Mutmaßungen an.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Natürlich ein Top-Transfer:jubel:aber man kann sich vorstellen, was hier los gewesen wäre, hätte man einen anderen Rechtsverteidiger verpflichtet...

    Denn eigentlich ist auf dieser Position, eher weniger Handlungsbedarf:gruebel:

    Da wäre ein torgefährlicher OM oder ein Stürmer, sinnvoller gewesen!

    Aber um nicht falsch verstanden zu werden, ich freu mich riesig das Jean zurück kommt. Das sagt alles über den Charakter von JZ:thumbup:

    Es hat echt mal Spaß gemacht, FCK-Fan zu sein......:!::?:

  • Aus meiner Sicht wäre eine Leihe ohne Kaufoption typisch FCK gewesen und dazu stehe ich zu 100%.

    Ich habe auf der anderen Seite überhaupt kein Problem mich zu entschuldigen wenn ich daneben gelegen habe. Diesbezüglich gratuliere ich zu dieser Transaktion, gut gemacht!

    Notzon hat in seiner Zeit hier allerdings soviel verbockt, dass ich meine Kritik an ihm vollumfänglich aufrecht erhalte.

    Welches der sportlichen Ziele hat er auch nur annähernd erreicht? Er hat sämtliche Ziele auch die für die komplette laufende Saison (bereits jetzt) krachend verfehlt und daher sollte man ihn spätestens nach der Saison entfernen, das ist und bleibt meine Meinung.

    Leute die gebetsmühlenartig ständig die „Ruhe“ beschwören und darauf verweisen wie ach so professionell gearbeitet wird und es uns nicht zusteht Kritik zu üben haben den Zustand in dem sich der FCK im Augenblick befindet mit zu verantworten auch das ist meine Meinung.

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Zimmer ist vom Papier her und seiner Vergangenheit eine gute Verpflichtung. Trotzdem muss man deutlich sagen dass Notzon beim FCK gescheitert ist. Da würde ein Transfer von Messi oder Ronaldo auch nichts ändern.Er hatte jahrelang Zeit und hat es einfach nicht geschafft eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen.

  • Egal wer verpflichtet wird.......die Wahrheit ist auf dem Platz. Der Mann ist mittlerweile 27 und hatte in der zweiten Liga keine Zukunft mehr. .....mal sehen was bringt. Alles im Voraus ist Spekulatius.

  • Kinglouis, bitte nicht das Traumschloss, dass sich einige User aufgebaut haben und Notzon für die Verpflichtung heilig sprechen, gleich wieder zerstören.


    Es ist so wie du es schreibst, sicherlich von der Papier her eine gute Verpflichtung, die normalerweise auch prima zum FCK passt. Aber er alleine wird nicht ausreichen, um die völlig verkorkste Kaderplanung zu retten. Zudem ist seine Hauptposition eine, die normalerweise mit Schad gut besetzt ist. Wir brauchen dringend Spieler, die wissen wo das Tor steht und gute offensive Mittelfeldspieler. In der zentralen Verteidigung haben wir ebenfalls gewaltige Probleme. Es krankt noch an so vielen anderen Stellen. Wenn ich jetzt lesen muss, dass kritische Stimmen Notzon dafür loben sollen kann ich nur herzhaft lachen. Einigen hier scheint nicht im geringsten klar zu sein, was dieser Mann in seiner Überforderung als Sportdirektor über Jahre für Schaden angerichtet hat (sicher nicht alleine, aber das macht es nicht unbedingt besser).


    Es ist wie Kämpfer es geschrieben hat, Notzon ist völlig untragbar. Das hat der gute Mann über Jahre unter Beweis gestellt. Es muss endlich jemand her, der es versteht, eine funktionierende Mannschaft zusammenzustellen. Ansonsten wird es niemals mehr richtig aufwärts gehen mit dem FCK da lege ich mich fest.

  • Welche Personen das Sagen haben..... ist alles nicht wichtig für den sportlichen Bereich. Wichtig ist, nicht irgend etwas zu verändern, weil ja alles seit Jahren so schlecht läuft, sondern endlich einmal eine Mannschaft zusammen zu halten. Die Personen, die das endlich mal zu Wege bringen sind vollkommen egal. Das andauernde BÄumchen wechsel dich Spiel muss aufhöhren, sonst haben wir nach meiner Überzeugung keine Chance. Ich bin auch total gefrustet über unsere Entwicklung aber man soltte einfach mal ein anderes Mittel anwenden als die letzten Jahre.

    Wir kommen wieder....:schild:

  • Welche Personen das Sagen haben..... ist alles nicht wichtig für den sportlichen Bereich. Wichtig ist, nicht irgend etwas zu verändern, weil ja alles seit Jahren so schlecht läuft, sondern endlich einmal eine Mannschaft zusammen zu halten. Die Personen, die das endlich mal zu Wege bringen sind vollkommen egal. Das andauernde BÄumchen wechsel dich Spiel muss aufhöhren, sonst haben wir nach meiner Überzeugung keine Chance. Ich bin auch total gefrustet über unsere Entwicklung aber man soltte einfach mal ein anderes Mittel anwenden als die letzten Jahre.

    ich schreibe auch schon seit Jahren, dass "punktuell" ersetzt werden muss und nicht immer "in Bausch&Bogen" 15 weg + 15 neue !

    Aber, wenn alle merken, dass 10 Mann gar nicht zum Stamm gehören und "passen", was tun ?

    genau so, wenn 3-abgeworben werden und dringend benötigtes Geld bringen können - was tun ?

    Keine Ahnung, wie oft wir noch "Insolvenz" machen dürfen ?

    Deshalb immer wieder meine Forderung: "Endlich mal einen kompetenten" Fußballfachmann holen, der eine Strategie erstellt und ganz gezielt "den Trainer"

    und die für das gewünschte System "die notwendigen Spieler" holt ! Diese müssen schon in der 1-FCK-Jugend entspr. ausgebildet werden, um in Zukunft auch geeigneten Nachwuchs zu generieren !

    koha