Montag, 19 Uhr: Auswärts beim krisendeln MSV Duisburg

  • Diskussionsthema zum Artikel: Montag, 19 Uhr: Auswärts beim krisendeln MSV Duisburg


    Montag, 19 Uhr: Auswärts beim krisendeln MSV Duisburg

    Beim MSV Duisburg kann der FCK personell beinahe aus dem Vollen schöpfen. Und trotz des neuen MSV-Trainers will Marco Antwerpen einen Fokus auf die Stärken seiner eigenen Mannschaft legen.


    Am Montag (19 Uhr) treten die Roten Teufel auswärts in der Schauinsland-Reisen-Arena beim sportlich kriselnden MSV Duisburg an. Begleitet werden sie dabei von 1.225 Anhängern. Die Ausgangslage beider Vereine könnte nicht unterschiedlicher sein: Während der 1. FC Kaiserslautern mit 13 Punkten aus fünf Spielen die Mannschaft der Stunde stellt und die Formtabelle anführt, laufen die Zebras als Tabellensiebzehnter ihren Erwartungen sehr deutlich hinterher. Mit einem möglichen fünften Sieg in Folge würde der FCK nicht nur seine gegenwärtige Form bestätigen, er würde sich auch endgültig im oberen Tabellendrittel festbeißen.

    Alles spricht für Sieg oder Niederlage

    Vier Siege, acht Niederlagen. So liest sich die sportliche Bilanz des MSV Duisburg nach zwölf Spieltagen, die nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge zur Entlassung von Trainer Pavel Dotschev führte. Obwohl es Dotschev ähnlich wie FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen in der vergangenen Saison gelang, die Duisburger auf den letzten Metern vor dem Abstieg in die Regionalliga zu bewahren, führten "Punkte-Ausbeute, Tabellenplatz und der negative Trend der vergangenen Spiele" letztlich zu diesem Schritt. Am 12. Spieltag übernahm dann NLZ-Leiter Uwe Schubert als Interimstrainer, ein Sieg sollte dem MSV dennoch nicht gelingen. Ganz im Gegenteil, gegen Zwickau kassierte Duisburg in den letzten fünf Minuten zwei Tore und damit die achte Saisonniederlage. Im Heimspiel gegen die Roten Teufel wird Hagen Schmidt, ehemals im Nachwuchsleistungszentrum bei Borussia Mönchengladbach tätig, erstmalig als neuer Cheftrainer agieren. Ein Wechsel auf der Trainerbank kann immer wieder dazu führen, dass neue Kräfte freigesetzt werden. Der FCK begegnet am Montag demnach einer hochmotivierten Mannschaft, die im Vorfeld kaum auszurechnen ist.

    Kader fast wieder komplett - nur Ciftci und Senger fehlen

    Gemessen werden sollte der MSV Duisburg dennoch nicht am aktuellen Tabellenstand. "Wir haben uns viele Informationen über den neuen Coach und seine Idee von Fußball besorgt. Wir gehen davon aus, dass sie versuchen werden aktiver zu sein. Intensität und Gier sind auch ein Thema für uns. Sie haben vier Siege geholt und sind zu Hause in einem anderen Zustand als dass es auswärts der Fall ist", weiß Marco Antwerpen um die bevorstehende Aufgabe. Gleichzeitig sieht Antwerpen nach vier Siegen in Folge eine eigene sehr selbstbewusste Mannschaft, die sich nicht verstecken muss. "Das haben wir uns hart erarbeitet. Wir kommen aus einer Phase, in der es nicht so gut lief und dementsprechend genießen wir den Moment". Den Fokus setzt das Trainerteam weiterhin darauf, "es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen vor unser Tor zu kommen und keine klaren Chancen zuzulassen".


    Personell kann Marco Antwerpen beinahe aus dem Vollen schöpfen. Im Auswärtsspiel gegen Duisburg werden neben den langzeitverletzten Spielern Anas Bakhat und Lucas Röser lediglich Hikmet Ciftci und Marvin Senger fehlen. Ein "Luxusproblem" sieht Antwerpen aufgrund der zurückgekehrten Spieler hingegen nicht. "Wir müssen immer schauen, was das Beste für die Mannschaft ist".


    Im Überblick: Verletzungen, Sperren, Teamstatus


    Quelle: Treffpunkt Betze


    Die Pressekonferenz im Videostream

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Vorschicht ist angesagt.


    Angeschlagener Gegner mit neuem Trainer sind immer gefährlich.

    Wenn unsere Mannschaft aber konzentriert zu Werke geht und nicht überheblich ist, kann der fünfte Sieg in Folge eingefahren werden.

    Wird aber verdammt schwer.

    Trotzdem tippe ich mal optimistisch und sage wir nehmen die drei Punkte mit in die Pfalz.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Irgendwie habe ich im Gefühl dass es am Montag beim Flutlichtspiel in Duisburg ein Unentschieden wird, auch wenn ich mir das nicht wünschen würde. Ewig wird unsere Siegesserie nicht mehr weitergehen und beim MSV haben wir uns (zumindest in der 3. Liga) eigentlich immer recht schwer getan bzw. bisher noch nicht gewonnen.


    Ich erhoffe mir allerdings dass unsere Spielweise an die vergangenen Wochen anknüpft und die Moral/Einstellung wieder stimmt, mit dem kleinen, entscheidenden Quentchen Glück kann auch ein Auswärtssieg für uns drin sein.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Sehe ich ähnlich...


    Irgnendwann ist Schluß mit lustig.


    Wenn auf dem Duisburg-Spiel ein Heimsieg folgt, kann ich mit einem Unentschied in Duisburg sogar leben.


    Aber jetzt noch zwei Siege in Folge und wir haben uns oben festgesetzt. Aber daran glauben tu ich irgendwie nicht.


    Ich hoffe nur die Mannschaft wird nicht überheblich. Gegen Freiburg war die Überheblichkeit etwas zu spüren.

  • Gegen Freiburg war die Überheblichkeit etwas zu spüren.

    Sehe ich nicht ganz so. Freiburg hat gute Spieler in ihren Reihen von denen der ein oder andere früher oder später in der Bundesliga spielen wird. Die Jungs von denen haben fußballerisch was drauf. Gegen so einen Gegner musst du erst mal 3 Buden machen und hinten die Null halten. Klar es war etwas Glück dabei leicht hätten die Freiburger auch ein Tor erzielen können.

    Für mich ist da weniger die Gefahr das wir überheblich ins Spiel gehen sondern das Duisburg mit mehr Biss an die Sache rangeht. Kennt man ja oft bei einem neuen Coach. Trotzdem, wenn man die Mannschaften miteinander vergleicht sehe ich leichte Vorteile bei uns. Aber Fußball tickt eben anders, ein frühes Gegentor und schon wird es kritisch überhaupt einen Punkt zu holen. Ein früher Treffer von uns und es kann ein hoher deutlicher Sieg werden. Lassen wir uns überraschen. Das Spiel gestern hat uns ja schon einmal in die Karten gespielt. Leider kennen wir das aus der Vergangenheit zu gut, kaum besteht die Möglichkeit richtig oben anzugreifen werden die Beine schwer und der Kopf bekommt eine Blockade. Hoffen wir mal das es diese Saison anders ist.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Ich erhoffe mir allerdings dass unsere Spielweise an die vergangenen Wochen anknüpft und die Moral/Einstellung wieder stimmt

    Wenn schon ein Unentschieden, dann bitte eines, in der man der Mannschaft Spielweise und Einstellung nicht absprechen kann in der man sich dank der zuletzt gezeigten Eigenschaften dann eventuell nach einem Rückstand mit einem Punkt oder gar einem 3er belohnt; ohne abzuheben.


    Im Übrigen schätze ich Duisburg tatsächlich besser und insoweit schwieriger ein, als es der Tabellenstand vermuten lässt.

  • Im Übrigen schätze ich Duisburg tatsächlich besser und insoweit schwieriger ein, als es der Tabellenstand vermuten lässt.

    Wenn sie besser wären,würden sie dann ja nicht stehen,wo sie im Moment sind.Meine Meinung.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Du kannst ja auch gerne diese Meinung vertreten. Ich gebe insoweit nur zu bedenken, dass ich beispielsweise uns vor 5 Spielen auch besser gesehen habe als es der Tabellenstand damals widergegeben hatte. :Idee1:

  • Willst du die Saison oben mitspielen, dann muss gewonnen werden. Mit so einer Serie verschafft man sich auch für die weiteren Spiele den nötigen Respekt des Gegners. Das Feld ist von Platz 2-15 so eng, da muss man wie Magdeburg kaltschnäutzig und geil aufs Siegen sein.

  • an diese mögliche situation sollen die burschen gar nicht denken,denn dass ist

    bei uns meistens schief gegangen.


    in den köpfen muss der fokus jetzt sein,wir haben ein schweres auswärtsspiel vor

    uns und wir müssen wieder alles geben,um erfolgreich zu sein.aber ich bin mir

    relativ sicher,dass die mannschaft von antwerpen die nötige einstellung,mit auf den

    weg bekommt.

  • Ich würde gerne Hippe mal von Beginn an sehen.


    Aber dafür müsste leider Winkler weichen,der auch einen Anteil an der guten Defensive hat. Aus dem Grund würde ich zunächst die 3er Kette ohne Veränderung weiter spielen lassen.

  • Ich würde gerne Hippe mal von Beginn an sehen.


    Aber dafür müsste leider Winkler weichen,der auch einen Anteil an der guten Defensive hat. Aus dem Grund würde ich zunächst die 3er Kette ohne Veränderung weiter spielen lassen.

    der wird seine Chance bekommen, spätestens wenn einer der Drei eine 5 gelbe Karte absitzen muss. Jetzt ist kein Grund für eine Änderung.

  • Zitat

    In seiner Spielphilosophie setzt der 51-Jährige auf Tempofußball mit Aggressivität, Balleroberungen und viele Sprints. Sein Debüt an der Seitenlinie feierte Schmidt am Mittwoch mit einem souveränen 8:0-Erfolg im Verbandspokal bei Kreisligist Hellas Krefeld.


    Quelle: www.der-betze-brennt.de

    Ich hoffe die Jungs und Marco Antwerpen sind heute Abend darauf vorbereitet. Ich gehe davon aus dass der MSV vor allem in der ersten Viertelstunde loslegen wird wie die Feuerwehr und früh auf das 1:0 drücken will.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Ich hoffe die Jungs und Marco Antwerpen sind heute Abend darauf vorbereitet. Ich gehe davon aus dass der MSV vor allem in der ersten Viertelstunde loslegen wird wie die Feuerwehr und früh auf das 1:0 drücken will.

    Das glaube ich auch und genau da sehe ich auch unsere Chance mit einem Konter ein frühes Tor zu erzielen. Das wäre für mich schon die halbe Miete.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Mit einem Sieg auf Platz 3, das würde schon schmecken. Aber MSV wird wie ein angeschlagener Boxer agieren und die sind nicht zu unterschätzen. Vor allem Stoppelkamp muss man gut zudecken.


    Nicht zu verlieren wäre ein Erfolg damit die Serie weiter bestand hat. Hauptsache einen Punkt auswärts und zuhause die 3er einfahren.