Relegation: FCK trifft auf Dynamo Dresden

  • Also das mit Ciftci und Hercher halte ich einfach für einen schonen durch 4 gelbe für das Rückspiel. Ansonsten kämpferisch 2 Liga Niveau, sonst noch Luft nach oben.

  • Wenn wir heute keine Tore machen, wird's nix. Dresden ist genauso unterirdisch wie Hertha gestern, die muss man heute schlagen.

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Wie siehst Du denn die Leistung dieses Alibikickers in einem Relegationsspiel?

    Ich hoffe Schuster korrigiert sich

    Muss ich dir recht geben, Redondo ist nicht mehr als ein Einwechsel Spieler. In so einem Spiel so eine Schuss Chance so kläglich zu versemmeln ist einfach nichts.

  • Im Prinzip gefällt mir das was wir spielen nicht schlecht, nach vorne fehlt jedoch Kreativität und Durchschlagskraft. So macht man den Gegner leider stark. Chancen waren da, aber genutzt haben wir leider keine. Man könnte es auch brotlose Kunst nennen, was einige FCK Akteure in der ersten Hälfte gezeigt haben.


    Die Fans sind voll da. Dresden alles andere als ne Übermannschaft. Den ihr Selbstvertrauen steht auf sehr dünnen Füßen.


    Ich hoffe die Halbzeitpause wird genutzt um die Sinne nochmal zu schärfen. Wir benötigen ein besseres Ergebnis für das Rückspiel.

  • Viel Kampf und Krampf, gefühlt hundert Einwürfe, leichte Vorteile für den FCK ohne aber wirklich zwingend zu sein, Kontermöglichkeiten werden zu langsam ausgespielt, klares Foul an Wunderlich das Brych übersehen hat, Standarts bislang sehr bescheiden ausgeführt, Offensiv fehlt noch die Durchschlagskraft, defensiv ein-, zweimal den Ball hinten nicht wirklich wegbekommen. Ich hoffe das wir zumindest 1:0 gewonnen.

    Und noch gute Besserung an Paul Will.

  • Die kämpferische Leistung stimmt, nach vorne läuft fast alles auf Boyd.Mir persönlich fehlt das Pressing und vorne einfach zu wenige Ideen und Mut.Hercher fehlt als schneller Außenspieler enorm.In der 2.Hälfte würde ich es mit Götze und Stehle versuchen.

  • Muss ich dir recht geben, Redondo ist nicht mehr als ein Einwechsel Spieler. In so einem Spiel so eine Schuss Chance so kläglich zu versemmeln ist einfach nichts.

    Danke, mit naivem.Positivgelaber wie so mancher gewinnen wir die Relegation nicht

  • Viel Kampf und Krampf, gefühlt hundert Einwürfe, leichte Vorteile für den FCK ohne aber wirklich zwingend zu sein, Kontermöglichkeiten werden zu langsam ausgespielt, klares Foul an Wunderlich das Brych übersehen hat, Standarts bislang sehr bescheiden ausgeführt, Offensiv fehlt noch die Durchschlagskraft, defensiv ein-, zweimal den Ball hinten nicht wirklich wegbekommen. Ich hoffe das wir zumindest 1:0 gewonnen.

    Und noch gute Besserung an Paul Will.

    Für mich ist es fast ein Rückschritt in alte Zeiten so wie du das beschreibst

  • Man muss natürlich sehen, dass Dynamo noch weniger Sehenswertes zeigt als wir.

    Die ganze Rückrunde haben sie kein Spiel gewonnen.

    Aber wenn Lautern weiterhin so harmlos im Angriff agiert, nehmen sie ein Unentschieden mit.

    Ich hoffe aber auf einen baldigen Treffer unserer Mannschaft, egal wie man ihn hineinstolpert.

  • Das Niehus den Vorzug vor Götze bekommt wundert mich sehr. Er ist nicht der schnellste, hat aber einen guten Kopfball. Dennoch sehe ich ihn noch nicht für so ein Spiel stark genug.

    Nur weil er groß ist, ist er noch lange nicht kopfballstark. Niehues hat in der ersten Halbzeit sehr viele Kopfballduelle verloren. Für einen DM unverhältnismäßig viele.