FCK verpflichtet Torhüter Andreas Luthe

  • Andreas Luthe ist das Beste, was und jetzt in der 2. Liga im Tor stehend passieren kann. Mit ihm haben wir weiterhin Sicherheit und vor allem Erfahrung zwischen den Pfosten stehen..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • "Ich bin froh, jetzt auf der richtigen Seite zu stehen"

    Andreas Luthe ist neu beim 1. FC Kaiserslautern. Der Keeper erklärt seinen überraschenden Wechsel und verrät, was ihn in seiner Karriere wirklich antreibt.


    SPORT1: Herr Luthe, von der Hauptstadt ging es jetzt ins kuschlige Kaiserslautern. Wie kommen Sie damit klar?


    Andreas Luthe: Das ist erstmal schon ein kleines Kontrastprogramm. (lacht) Ich habe das Leben in Berlin sehr genossen. Es war herrlich dort. Aber meine Frau und unsere Tochter waren auch oft längere Zeit in unserem Haus in Augsburg und da war die Distanz nach Berlin enorm. 600 Kilometer fährst du nicht mal eben nach dem Training. Und das ist jetzt anders. Wir suchen eine Wohnung, vielleicht wird es die Vorderpfalz, weil dort Freunde von uns wohnen. Noch wohne ich im Hotel, fühle mich aber schon pudelwohl beim FCK.


    SPORT1: Jahrelang wurde im Tor beim FCK auf Talente gesetzt, jetzt kommt mit Ihnen ein gestandener Bundesliga-Torwart. Wie denken Sie darüber?


    Luthe: Ich kenne diese Torwart-Historie natürlich auch und es ist schon etwas Besonderes für mich, dass jetzt dieses Muster durchbrochen wurde. Aber die Situation ist jetzt eine komplett andere als in den Jahren zuvor. Nach dem Aufstieg in die 2. Liga ist man sicher der Underdog, aber dadurch, dass bei mir eine Veränderung anstand und ich in konkretem Kontakt mit Thomas Hengen (FCK-Geschäftsführer, d. Red.) stand, war mir schnell klar, dass das passen könnte.


    (...)


    Quelle: https://www.sport1.de/news/fus…schuster-und-union-berlin

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Und schon wieder die brutale Qualität.

    Kennt ihn jemand genauer,und kennt seine Stärken oder Schwächen?Schätzt ihr ihn stärker als Raab ein? Auf jeden Fall hat er mehr Erfahrung,und das ist meiner Meinung nach viel wert.Dann bin ich noch gespannt,wer für ihn als vertretung gedacht ist.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Nicht wirklich. Mein Interesse galt bisher hauptsächlich nur Spieler vom FCK. Klar,bekannte Spieler wie die der Nationalmannschaft und einige andere Berühmtheiten sind mir bekannt. Aber alle Spieler der ersten und zweiten Liga zu kennen,würde mich wohl geistig überfordern ;)

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Ich finde das war ein guter Fang. Mein Ex-Kamerad ist Union Fan und war richtig sauer, dass man ihm keine weitere Perspektive bei Union gegeben hat. Er ist der absolute Teamplayer und Ruhepol auch in überhitzten Situationen. Und seine stets gute Leistungen hat er bestätigt.