Deutscher Fussball Bund ( DFB )

  • ich habe mir das spiel angeschaut


    der freistoß war keinesfalls unhaltbar und das ganze spiel über war grill auch wieder

    fahrig und in manchen situationen unentschlossen.dass was er gehalten hat,waren

    die bälle die ein profitorhüter eben halten sollte.

  • 0:6 gegen Spanien 😱

    Erst die schlechteste WM aller Zeiten hingelegt (2018), jetzt die höchste Niederlage an die ich mich erinnern kann einer deutschen Nationalmannschaft, sorry Die Mannschaft. Löw hat fertig. Löw und Bierhoff hätten nach der WM 2018 abgelöst werden müssen. Mit den beiden ist kein Neuanfang mehr möglich.

  • Man hat es wirklich geschafft die Nationalmannschaft in 2,5 Jahren an die Wand zu fahren. Das fing mit dem Hickhack um Özil an vor der WM 2018, Festlegung Neuers als Nummer 1 zur WM trotz 8 monatiger Verletzungspause (fairerweise muss man dazu sagen das es nicht an Neuer lag das man in der Vorrunde ausschied), dann dieses peinliche Vorrunden aus bei der WM, danach Spieler ausgemustert ohne Not, Spieler werden nominiert die in ihren Vereinen Ersatzspieler sind (Rüdiger) oder in zweitklassigen Ligen wie Portugal (Waldschmidt) oder Niederlande (Max) kicken, kein taktisches und spielerisches Konzept vorhanden, was ein Kroos (ein Stehgeiger vor dem Herrn) mittlerweile noch in der Nationalmannschaft verloren hat ist Löws Geheimnis, der Basis komplett entfremdet (Eintrittspreise etc) , sowie ich das aus der Entfernung durch Foren mitbekomme lässt das Interesse an der Nationalmannschaft immer mehr nach. Aber man hält in Nibelungentreue weiter an Löw und Bierhoff. Das ist der eigentliche Skandal, nicht das 0:6 gegen Spanien. Das war abzusehen das das irgendwann passiert das man unter die Räder kommt.

    Das 3:1 gegen stark coronageschwächte Ukrainer mit Ach und Krach wurde als riesen Sieg gefeiert. Das zeigt doch nur wie verblendet die Leute beim DFB mittlerweile sind.

  • Das war bitter, historisch bitter für den DFB.

    Aber passt in diese Zeit.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

    Einmal editiert, zuletzt von Ostalb-Devil ()

  • Seid ihr euch sicher, dass die Nationalmannschaft keine Spieler vom FCK nominiert hatte? Das Ergebnis klingt fast so. Man weiss ja nie...

    Jetzt wo Schommers weg ist, Gerry zurückholen. Und dann mit der Mannschaft 2 Monate Bootcamp. Danach kämpft auch Private Schneewittchen.

  • sowie ich das aus der Entfernung durch Foren mitbekomme lässt das Interesse an der Nationalmannschaft immer mehr nach.

    So ist es, aber man wird angepöbelt, wenn man sein Desinteresse an der NM bekundet, obwohl man 2014 noch so jubelte! Andererseits jedoch, "darf" man ja nicht in der Vergangenheit schwälgen, wie zB beim FCK. Da wird wohl mit zweierlei Maß gemessen und was die NM betrifft, braucht es allerdings niemanden zu wundern, wenn das Interesse an ihr gen Null tendiert, mit dem grausligen Gekicke in den letzten Jahren. Löw und Bierhoff sollten von sich aus ihren Hut nehmen, bevor er ihnen gereicht wird! Ich werde mir jedenfalls die NM nicht mehr antun, denn das ist pure Zeitverschwendung und hat partout nichts mit Windfähnchenmentalität zu tun, da es viel Wichtigeres im Leben gibt, vor allem momentan! :Hippy:

    Werden wir doch noch ein Spitzenteam in dieserSaison? :gruebel:

  • Ich bin trotzdem froh, mir das angetan zu haben. Der Fußball, den die Spanier zelebriert haben, hat mich begeistert. Spiellust, Laufbereitschaft, taktische Disziplin und eine fast 100% Passgenauigkeit gegen eine faule, lustlose Truppe mit einem Stehgeigermittelfeld ohne Esprit. Gut so, Löw hat „irgendwie“ fertig.

  • Wenig Interesse an diese gesichtlose Mannschaft. Das Spieler wie Hummels aussortiert wurden, sagt schon alles. Er gehört eigentlich anstelle von Robin Koch.


    Welchen Weg will Löw hier gehen? Will er einen Talentwettbewerb abhalten? Auf Kosten einer Nation? Nach nichts anderes sieht es hier aus. Peinlich, Herr Löw.

  • irgendwie erkenne ich Parallelen zum FCK...man schwelgt in alten Erinnerungen und Titeln, hat nach dem letzten Titel eklatante Fehler gemacht, dubiose Strukturen in Führung und Finanzen, ein weichgespülter Sportdirektor, wegbrechende Zuschauerbasis (wobei ich unsere Fans nicht mit den CocaColaFanboys der Nationalmannschaft vergleichen möchte), Festhalten an nicht funktionierendem Trainer, Spieler die den Mund aufmachen werden aussortiert, Führungsspieler nicht vorhanden.....Es gibt nur einen großen Unterschied : Der DFB schwimmt im Geld, wir stehen im nächsten Sommer wieder vor der Finanzlücke

  • Seid ihr euch sicher, dass die Nationalmannschaft keine Spieler vom FCK nominiert hatte? Das Ergebnis klingt fast so. Man weiss ja nie...

    Im Gegenteil: gestern Abend hat man gesehen, wie gut der FCK ist :):)

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Im Gegenteil: gestern Abend hat man gesehen, wie gut der FCK ist :):)

    den schlimmer geht immer :D:D

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)