Kaderplanung 2012/13 - es wird konkreter

  • Da der andere Planungsthread Anfang April gestartet wurde und zu dem Zeitpunkt Änderungen innerhalb des Kaders kaum absehbar waren, hier ein neuer, aktueller und etwas konkreterer Thread zur Zusammenstellung des neuen Kaders.


    Bisherige Neuzugänge:
    Bunjaku - ablösefrei - 3-Jahresvertrag
    Azaouagh - ablösefrei - 2-Jahresvertrag
    Wooten - Profivertrag unterschrieben


    Bisherige Abgänge:
    Kouemaha - war ausgeliehen
    Petsos - war ausgeliehen
    Lucas - war ausgeliehen
    Trapp - Vertragsangebot abgelehnt


    Werden zurückkehren:
    Amri - war ausgeliehen an Frankfurt
    Micanski - war ausgeliehen an Frankfurt
    Vermouth - war ausgeliehen an de Graafschap
    Walch - war ausgeliehen an Dresden


    Fraglich:
    Wagner & Jörgensen - allem Anschein nach nur Verträge für die erste Liga
    de Wit - Vertragsverlängerung aufgeschoben


    Kader 2012: Vertragssituation: Aktueller Kader / Vertragssituation

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Sportlich gesehen ist das Gute am Abstieg, das jetzt schon frühzeitig geplant werden kann und der Kader auf wird. Am 18. Juni beginnt die Vorbereitung für die neue Saison, ergo genügend Zeit für einen sportlichen Aufbau.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Da es in die 2. Liga runtergeht und es uns da auch gefehlt hat, wünsche ich mir für die kommende Saison noch:
    - einen, der auf dem Platz mal vorangeht, laut wird, die Mannschaft mitreißen kann
    - eine kopfball- und natürlich auch zweikampfstarke Alternative fürs DM
    - einen relativ großen, wuchtigen Stürmer.


    Das hat uns neben dem spielerischen, zügigen Element nach vorne diese Saison meiner Meinung nach gefehlt und wird auch in der 2. Liga nützlich sein.

    Dehäm is dehäm: Wer reist, lernt das umso mehr schätzen.

  • JUP also kouehmaha is definitiv raus. bitte nun noch jörgensen mit dranhängen. wagner sollte auf jeden fall nochmal seine chance bekommen. gekämpft hat er zumindest immer vllt. kommt bei ihm ja auch das glück dazu in zukunft

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Wagner hat, so blöd es klingt, beim Publikum verschissen. Völlig egal, ob zu recht oder nicht, aber sollte er am Anfang der nächsten Saison nicht wie ne Rakete einschlage (was ich ehrlich gesagt bezweifle), wirds nen riesen Terz geben!

  • Durch die Verpflichtung von Bunjaku sind wohl 3 der 4 Planstellen im Sturm besetzt. Wooten, Micanski und eben Bunjaku. Da mit Kouhema, den ich als einzigsten gerne weiter im FCK-Dress gesehen hätte, der "Brechertyp" geht, stellt sich die Frage nach Stürmer Nr. 4 !! Wenn Du ernsthaft um den Aufstieg spielen willst, brauchst Du Qualität. Ob Wagner, SP oder Shechter noch ernsthaft Kandidaten sind, wage ich zu bezweifeln. Der Trend steht auf Trennung.
    Möglicherweise gibts eine externe Lösung. Namen lass ich mal offen......


    Im Mittelfeld feheln mir immer noch die Außen, die bei einer Raute so wichtig sind. OK Sahan bleibt wohl, aber wen haben wir sonst. Azuoagh ist en 10er, der in meinen Augen verpflichtet wurde, falls Kosta geht oder wenn er bleibt, in ein Loch fällt. In seinem Alter normal. Die Frage ist, wen könnte man holen. Leute wie Sam oder Illicev. brauchten auch 2-3 Jahre um Vollgas zu geben. Auch wenns sich immer noch illusor. anhört. Leute vom Kaliber, Stieber, Mak oder Traoe müssen versucht werden zu holen.


    In der Abwehr spreche ich auch Klartext. Füe mich steht die Streichliste: Jessen, Rodnei, Yahia gehen, der Rest bleibt. Fehlt neben Abel und dem verletzungsanf. Simunek ein IV von geh. 2-Liga Klasse. Mein Favorit Amedick wollem die meisten ja nicht mehr. Warten wir es ab......

  • Durch die Verpflichtung von Bunjaku sind wohl 3 der 4 Planstellen im Sturm besetzt. Wooten, Micanski und eben Bunjaku. Da mit Kouhema, den ich als einzigsten gerne weiter im FCK-Dress gesehen hätte, der "Brechertyp" geht, stellt sich die Frage nach Stürmer Nr. 4 !! Wenn Du ernsthaft um den Aufstieg spielen willst, brauchst Du Qualität. Ob Wagner, SP oder Shechter noch ernsthaft Kandidaten sind, wage ich zu bezweifeln. Der Trend steht auf Trennung.
    Möglicherweise gibts eine externe Lösung. Namen lass ich mal offen......


    Im Mittelfeld feheln mir immer noch die Außen, die bei einer Raute so wichtig sind. OK Sahan bleibt wohl, aber wen haben wir sonst. Azuoagh ist en 10er, der in meinen Augen verpflichtet wurde, falls Kosta geht oder wenn er bleibt, in ein Loch fällt. In seinem Alter normal. Die Frage ist, wen könnte man holen. Leute wie Sam oder Illicev. brauchten auch 2-3 Jahre um Vollgas zu geben. Auch wenns sich immer noch illusor. anhört. Leute vom Kaliber, Stieber, Mak oder Traoe müssen versucht werden zu holen.


    In der Abwehr spreche ich auch Klartext. Füe mich steht die Streichliste: Jessen, Rodnei, Yahia gehen, der Rest bleibt. Fehlt neben Abel und dem verletzungsanf. Simunek ein IV von geh. 2-Liga Klasse. Mein Favorit Amedick wollem die meisten ja nicht mehr. Warten wir es ab......


    Guter Beitrag - ich sehe das ziemlich genau so :thumbup: Ich werd mal konkreter und versuche mich dabei kurz zu fassen:


    - Tor: Keine Baustelle - Sippel als Nr.1 wohl geplant. Bin zwar skeptisch, aber er soll's versuchen
    - Abwehr: Yahia bitte abgeben ebenso wie Jessen. Ich erwarte einfach mehr von einem dänischen Nationalspieler. In der IV brauchen wir dringend
    Führungskärfte, mind. 2. Rodnei derzeit sehr unkonstant und evtl. auf der Streichliste. Abel langsam und auch nicht mehr der Jüngste.
    Simunek sehr verletzungsanfällig.
    - Mittelfeld: Auch mir fehlen hier noch die Aussen, zumal Sahan und Fortounis alles andere als konstant sind.
    - Sturm: Mr. X als Brechertyp (Mein Wunsch wäre Proschwitz) fehlt noch


    Streichliste: Shechter, Vermouth, Jessen, Wagner, Jörgensen, Amri (bitte), Kouemaha, Yahia, Trapp, Lucas, Walch und Sukuta-Pasu

  • Zitat

    Streichliste: Shechter, Vermouth, Jessen, Wagner, Jörgensen, Amri (bitte), Kouemaha, Yahia, Trapp, Lucas, Walch und Sukuta-Pasu


    Amri den will momentan keiner haben und Vermouth will keiner. Das heißt entweder die Beiden werden beim FCK zu einer postiven Überraschung :beten: oder sie werden ihren Vertrag aussitzen auf der Tribüne ! :thumbdown:

    Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen. (Horst Hrubesch)

    Einmal editiert, zuletzt von Eifelteufel ()

  • Amri den will momentan keiner haben


    Asso warum wollte ihn dann der FSV haben, ist das keiner, die wollten ihn sogar behalten? ich bin froh das wir ihn nicht abgeben und hoffe das er sich in dem System von Balakov einbringen kann. Kann beide Flügel spielen, ist technisch stark, ist schnell. hat er beim FSV und bei den 05 gezeigt.

  • Ich bin unendlich auf die nächsten Tage gespannt, denn bis Mittwoch soll ja feststehen wer uns verlässt..


    wir haben de facto ein Überangebot im Sturm und aus dem Grund kann ich die Verpflichtung Bunjakus auch nicht nachvollziehen. Man scheint ja mit Wooten und Micanski zu planen, sonst hätte ersterer keinen Vertrag bekommen und bei Ilian nicht so auf die Rückkehr bestanden. Dazu kommt Bunjaku. Shechter ist auch noch da. Das macht 4 ähnliche Stürmer...ich will keinen von denen über Außen sehen. Kuba war eigentlich nicht so schlecht, dass man ihn jetzt in die U 23 stecken müsste...der hat sich das sicher auch anders vorgestellt.....macht insgesamt 5 gleiche STürmertypen.....dazu SuPa plus einen neuen Stürmer seiner Körpermaße mit Kopfballstärke: Wooten, Micanski, Shechter, Kuba, Bunjaku, Supa, Mr. X sind insgesamt 7 STürmer.....das ist viel zu viel.....und außer SuPa würde ich keinen abgeben wollen....


    Derstroff wird mittelfristig als Linkaußen bzw. LM agieren...da bin ich mir ziemlich sicher....gehört er mit seiner Schnelligkeit und seiner Technik mittelfristig auch hin.....ich sehe in ihm keinen klassischen Stürmer...dazu dann Sahan auf links


    Im Zentrum Azaouagh und Fortounis im offensiven Bereich...dann Kirch ?, Tiffert ?, Borysiuk? de Wit? für den defensiven Part.....und für rechts will ich zwei neue Spieler.......


    In der Abwehr Dick + neuer Backup, Rodnei, Abel, Simunek, X, Bugera + neuer LV --> Yahia, Jessen können gehen...


    Eigentlich ist das hier alles sinnfrei so lange man nicht weiß, wer alles keine Zukunft mehr hat

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • wir haben de facto ein Überangebot im Sturm und aus dem Grund kann ich die Verpflichtung Bunjakus auch nicht nachvollziehen. Man scheint ja mit Wooten und Micanski zu planen, sonst hätte ersterer keinen Vertrag bekommen und bei Ilian nicht so auf die Rückkehr bestanden. Dazu kommt Bunjaku. Shechter ist auch noch da. Das macht 4 ähnliche Stürmer...ich will keinen von denen über Außen sehen. Kuba war eigentlich nicht so schlecht, dass man ihn jetzt in die U 23 stecken müsste...der hat sich das sicher auch anders vorgestellt.....macht insgesamt 5 gleiche STürmertypen.....dazu SuPa plus einen neuen Stürmer seiner Körpermaße mit Kopfballstärke: Wooten, Micanski, Shechter, Kuba, Bunjaku, Supa, Mr. X sind insgesamt 7 STürmer.....das ist viel zu viel.....und außer SuPa würde ich keinen abgeben wollen....


    Beim besten Willen, wir haben in der letzten Saison erbärmlich wenig Tore geschossen und du kannst dann die Verpflichtung eines Stürmers nicht nachvollziehen?Wooten hat jetzt 6 Spiele gemacht, Micanski eine halbe Saison, Shechter wird gehen, Swierzok ist im Aufbau und höchstens Ersatz und Sukuta-Pasu als Stürmer zu bezeichnen ist schon fast eine Beleidigung. Wir haben sowas von handlungsbedarf im Sturm und Bunjaku war hoffentlich nur der Anfang, von den "STürmern" die wir aktuell haben hat natürlich beim FCK nicht einer was gezeigt.

  • Trotzdem haben wir derzeit für die nächste Saison 6-7 Stürmer im Kader.....und wenn man ehrlich ist, lag vieles auch an fehlenden Ideen aus dem Mittelfeld.....die meiste Zeit hingen unsere STürmer in der Luft...auch wenn sie natürlich auch viele der wenigen Chancen verdaddelt haben...


    Ich kann die Verpflichtung Bunjakus deswegen nicht verstehen, weil er ein Typ Stürmer ist, von dem wir grundsätzlich genug haben....wie gesagt: Auf Wooten und Micanski wird ja offenbar gebaut....Shechter würde ich nicht abgeben, sondern ihm jetzt nach einem Jahr Bundesliga nochmal eine Chance geben....was uns fehlt ist ein Stürmer a la Lakic....Kopfballstark und kräftig.....Balakov will doch n kleinen Kader von 23 Spielern + Nachwuchstalente haben....und die meisten Spieler, die gehen sollen, werden wir eh nicht los....


    Und so wahnsinnig viel hat Bunjaku auch noch nicht gezeigt, was die Tore anbelangt....eine gute Saison hatte er vor 2 Jahren mit 12 Toren.....das hatten ein Halil Altintop oder Boubacar Sanogo auch....

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

    Einmal editiert, zuletzt von diabolo666 ()

  • ich denke es gibt noch viele Fragezeichen: Schechter, Vermouth. Ich hoffe unsere Polen haben auch Vertag für die 2. - bei der Verpflichtung stand dieses Risiko ja bereits massiv im Raum, wobei dass dann auch für unsere beiden Israelis gelten würde


    Ich habe gerade in Sky den Allofs gehört. Da habe ich gedacht: Wir hacken alle auf Kuntz rum wegen den mißglückten Einkäufen. Allofs hat jahrelang bewiesen, dass er es kann und diese und letzte Saison auch ganz dick ins Fettnäpfchen gelangt. Das zeigt, dass das alkles nicht so einfach ist wie sich manche Fanseele vorstellt

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Ich habe es vor einem Jahr zum selben Zeitpunkt schon gefordert und nicht erhört, vielleicht wird es jetzt anders gesehen. Ich will DREI neue IV und einen AV links, Herr Kuntz bitte umsetzen, danke.

  • Mal sachlich gesehen. Wir stehn von der ANzahl der Tore die wir kassiert haben, stehen wir so schlecht nicht. Ich denke ein zwei neue für die Abwehr reichen. Wir brauchen was für die Offensive. Dann wird auch die Abwehr entlastet.