Wer wird neuer Trainer beim FCK

  • Wen möchtet ihr als neuen FCK-Trainer für die Saison 2012/13 haben? 77

    1. Franco Foda (36) 47%
    2. Ralf Rangnick (28) 36%
    3. Ciriaco Sforza (18) 23%
    4. Torsten Lieberknecht (13) 17%
    5. Robin Dutt (8) 10%
    6. Christian Gross (7) 9%
    7. Roger Schmidt (7) 9%
    8. Uwe Rapolder (2) 3%
    9. Friedhelm Funkel (2) 3%
    10. Hans-Peter Briegel (2) 3%
    11. Guido Buchwald (1) 1%
    12. Klaus Augenthaler (1) 1%
    13. Mario Basler (1) 1%
    14. Thomas Doll (1) 1%
    15. Peter Neururer (0) 0%
    16. Ewald Lienen (0) 0%
    17. Christoph Daum (0) 0%
    18. Michael Frontzeck (0) 0%
    19. Marco Pezzaiuoli (0) 0%
    20. Lothar Matthäus (0) 0%
    21. Michael Oenning (0) 0%
    22. Hans-Jürgen Boysen (0) 0%
    23. Jörn Andersen (0) 0%
    24. Lutz-Ehrmann-Schäfer-Lösung (0) 0%

    Nach der Entlassung von Balakov steht die Frage des Nachfolgers im Raum.


    Mod-Edit: Das ganze jetzt mit ner Umfrage auf mehrfachen Wunsch. Wenn euch noch ein Trainer einfällt der in der Liste fehlt und einigermaßen realistisch ist meldet ihn einfach im Thread. Wird dann nachgetragen.

    :bier:Kingloius

  • Für mich ist Foda der ideale Mann.
    Die damalige 1te Option vor Kurz wird es denke ich machen.

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Das wäre schön. Würde mich riesig darüber freuen, wenn Franco wieder auf dem Betze wäre. Aber mal abwarten....

    :schal: Einmal Lautrer - immer Lautrer! :schal:

  • Otto! :undwech:


    Batic?


    Möglicherweise Schupp?

    "Ich bin mit großer Euphorie an die Aufgabe herangegangen. Aber wenn ich alle Details gewusst hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es wirklich gemacht hätte."

  • ich würde ein sforza oder basler begrüßen nicht ungedingt wegen ihren guten fähigkeiten als trainer aber sie würden gewaltig druck von der mannschaft nehmen und mit einem guten co an der seite kann das echt gut laufen..und gerry würde sicher auch ein auge auf sie werfen...


    foda sehe ich sehr skeptisch weil er schon zu lange hier gefordert wurde und die erwartungen an ihm sehr hoch sind sein name geistert schon so lange über dem berg das ich die finger davon lassen würde..

  • ich würde ein sforza oder basler begrüßen nicht ungedingt wegen ihren guten fähigkeiten als trainer aber sie würden gewaltig druck von der mannschaft nehmen


    puhhh und was ist dann mit unserer Außendarstellung?
    Gott im Himmel... Niemals Nie!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • tja... wen bekommen wir nun?? eigentlich ist es egal.. denn bei den vielen namen die sich hier gewünscht werden, wird eh der fall eintreten, dass der neue trainer bei einem großteil der fans einen schweren stand hat...


    allein ein name könnte nahezu 99 % der fans zufriedenstellen.. und das wäre gerry.. :-) und das sage ichh ohne ironie.. er kennt den betze, das umfeld und die liga.. geht immer am spielfeld rand mit und weiß zu motivieren.. ihm einen jungen und guten kollegen (torsten lieberknecht) an die seite stellen und zumindest von der trainer aufstellung wären wir sehr gut positioniert.

    :schild: Danach wird alles besser...:schild:
    schade, scheiße, wie kann das passieren? WIR kommen zurück um uns zu revanchieren...

    Einmal editiert, zuletzt von pfaelzer01 ()

  • ich würde ein sforza oder basler begrüßen nicht ungedingt wegen ihren guten fähigkeiten als trainer aber sie würden gewaltig druck von der mannschaft nehmen und mit einem guten co an der seite kann das echt gut laufen..und gerry würde sicher auch ein auge auf sie werfen...


    foda sehe ich sehr skeptisch weil er schon zu lange hier gefordert wurde und die erwartungen an ihm sehr hoch sind sein name geistert schon so lange über dem berg das ich die finger davon lassen würde..



    BITTE NICHT! EInen Basler als Trainer schon mal garnicht, der soll erstmal irgendwo zeigen dassers überhaupt auf die Reihe bekommt!
    Sforza, naja schon eher aber wenn ich die Wahrl hätte, nein!

  • jörn andersen wäre doch eine option. er kennt die zweite liga, ist mit mainz aufgestiegen und ist mit rwo vor paar jahren erstaunlicherweise mal vierter in der zweiten liga geworden.

  • mit dutt könnte ich auch leben. bei sforza bin ich eher skeptisch

  • en dutt hot moi oma uffm kopp... un on de seitelinie hot der nix zu suche..

    :schild: Danach wird alles besser...:schild:
    schade, scheiße, wie kann das passieren? WIR kommen zurück um uns zu revanchieren...

  • jörn andersen wäre doch eine option. er kennt die zweite liga, ist mit mainz aufgestiegen und ist mit rwo vor paar jahren erstaunlicherweise mal vierter in der zweiten liga geworden.


    Kölner....
    Ich habe ihn zu seiner Karlsruher Zeiten beobachtet... -> No Go!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • weil er in leverkusen es nicht geschafft hat ein team zu bilden.. in freiburg war er zum schluss auch ncicht mehr so überragend..


    ich geh mal davon aus du wolltest nicht wissen warum meine oma einen dut hat.. *gg*

    :schild: Danach wird alles besser...:schild:
    schade, scheiße, wie kann das passieren? WIR kommen zurück um uns zu revanchieren...

    Einmal editiert, zuletzt von pfaelzer01 ()

  • Buggy


    seine ksc zeiten kann ich nicht beurteilen. sportlich wären denke ich jedoch viele andere trainer in dieser saison beim ksc gescheitert.


    warum ist andersen ein no go für dich? aus sportlich sicht oder eher von der menschlichen seite?