Chinedu Ede zu 1.FC K´lautern ?

  • Zitat

    19.07.2013 - 27.09.2013 Außenbandriss Sprunggelenk
    29.04.2013 - 15.05.2013 Blinddarmoperation
    10.04.2013 - 26.04.2013 Kapselriss
    20.11.2012 - 07.12.2012 Muskelfaserriss


    Seine Einsatzstatistik der letzten vier Jahre:

    Zitat

    2013/14: 0 Spiele (für Mainz 05)
    2012/13: 9 Spiele, 1 Tor (für Mainz 05)
    2011/12: 31 Spiele, 7 Tore (für Union Berlin)
    2010/11: 33 Spiele, 4 Tore (für Union Berlin)


    http://www.der-betze-brennt.de….php?f=4&t=17441&start=75

  • Vor allem scheint er auch einer zu sein, der ja "nicht an einer Position" klebt. EIne gewisse Variabilität im Offensivspiel ist ja schön und gut....aber wir haben zu viele Spieler, die von Außen zu früh nach Innen ziehen....Ede scheint da auch reinzugehören. Ich bin bei Ihm genauso skeptisch wie bei Matmour.....und da hat sich die Skpesis ja bis auf eine gute Phase auch bestätigt...


    Mir wäre ein Schröck z.B. auch lieber gewesen....klein quirlig....erfahren

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • gebt ihm ne chance...evtl brennt der junge ja jetzt, weil er weiß, dass er wieder öfters zum zuge kommt.


    sollte er wirklich die nulpe sein, die jeder hier schon in ihm sieht, bevor er auch nur das erste mal im FCK-Trikot gegen den ball getreten hat, könnt ihr ihn immer noch geteert und gefedert vom berg jagen.


    fakt ist, dass er nur für 15 spiele bei uns ist und sich runjaic bei dieser personalie bestimmt etwas denkt. vergesst bitte nicht, dass in erster linie der trainer seine wünsche bzgl. der spieler äußert, die kommen sollen. ein SK versucht dann, mit den momentanen mitteln des vereins, diese wünsche bestmöglichst umzusetzen und schaut, was machbar ist und was der markt hergibt. und man sieht doch schon seit jahren, dass der FCK nun einmal mittlerweile nur noch die 2. wenn nicht sogar 3. adresse für gestandene profis geworden ist. dass eben dann nicht solche kaliber wie esswein, risse oder helmes bei uns unterschreiben, tut weh, müssen wir aber akzeptieren.


    wenn uns ein ede hilft, in die 1. Liga zu kommen, dann soll mir das recht sein. und wenn nicht, dann ist er nach spieltag 34 wieder weg. so what?

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

    2 Mal editiert, zuletzt von Born_In_KL ()

  • ich weiß nicht, wieso hier der Eindruck erweckt wird, Ede hätte ein Motivationsproblem.


    Er hat sich bei Mainz nicht durchsetzen können - soweit die Fakten. Wieviel Anteil daran seine Verletzung hat, ist Spekulation.
    Bei Union hat er gut genug gespielt, um die hier ja so intensiv gelobte Scoutingabteilung von Mainz zu überzeugen.
    Für uns ist das Risiko gering, da nur geliehen.
    Auch halte ich es für unrealistisch, dass wir Stammspieler aus der Bundesliga verpflichten.


    Mir drängt sich allerdings die Frage auf, wieso wir noch einen Außen brauchen...
    Ist das wirklich unsere größte Baustelle?

    ----------------------------------------------------
    KEINE PFIFFE GEGEN UNSERE MANNSCHAFT IN DER WEST


    :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild:

  • sollte er wirklich die nulpe sein, die jeder hier schon in ihm sieht, bevor er auch nur das erste mal im FCK-Trikot gegen den ball getreten hat, könnt ihr ihn immer noch geteert und gefedert vom berg jagen.


    Diese Reaktion einiger User ist doch durch den Transfers der letzen Jahre mehr als verständlich.

  • Abgesehen habe ich die Unterstellung des "Fehleinkaufs" bisher nur als Unterstellung an die Mitforisten gelesen. Der Tenor ist leicht Entäuschung und Vorsicht und bei den Rahmenbedingungen zum Spieler selbst ist das doch verständlich.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Weder ist Ede unfähig, noch ist er schon als Fehleinkauf abgestempelt. Aber es gibt eben wieder einige Faktoren, die einfach unstimmig zu sein scheinen. Wie sehr sie sich auswirken wird man ja dann sehen. Aber gerade im Falle Matmour hatte man eine ähnliche Situation und bisher hat Matmour die Erwartungen nicht erfüllen können. Wohlgemerkt die Erwartungen der Verantwortlichen, nicht die der Fans. Dass man deshalb skeptisch ist kann ich nur zu gut nachvollziehen. Dass man ihm trotzdem eine faire Chance gibt und ihn willkommen heißt aber ebenfalls. Trifft auch beides auf mich zu. Aber lustig, dass wir in jeder Transferperiode wieder die gleichen Reaktionen auf Transfers hier lesen können.

  • Es geht mir auch gar nicht um den Spieler selbst, sondern darum das ich glaube das wir speziell auf dieser Position gut besetzt sind. Andere Baustellen wären meines Erachtens wichtiger zu besetzten.
    Und dann glaube ich auch, dass die Mannschaft nicht zwingend verstärkt werden muss.
    Sollte sich was anbieten wo man meint das uns ein Spieler weiterbringt , auch bei einem möglichen Aufstieg, sollte man zuschlagen. Wenn man das Theater bedenkt das damals um Ariel gemacht wurde und zwei Jahre später scheint er ausgemustert, gibt einem das schon zu denken.
    Was aber nicht heißt das ein neuer Spieler, egal wie er heißt oder wo er herkommt, nicht auch eine faire Chance erhält.
    Eventuell ist aber auch der Abgang von Fortunis ein Thema, dann würde diese Personalie wiederum Sinn machen.
    Lassen wir uns überraschen....

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Mal gespannt was die medizinische Abteilung wieder für eine Arbeit macht.
    Wenn er diese ja besteht dürfte genügend Einsatzzeit eigentlich nichts im Wege stehen.
    Wenn er kommt und ist nicht fit würde es mich aber ehrlich gesagt auch nicht mehr wundern.


    Hoffe er hilft dem fck weiter.

  • Meiner Meinung nach haben wir ähnlich "starke" Spieler im Dutzend unter Vertrag ! Das scheint mir eine Verpflichtung, wie in den vergangenen 10-Jahren !


    Einfach keine Qualitätssteigerung ! Bitte, bitte schickt mal solche Kaliber weg, bevor der Kader wieder sinnlos aufgebläht wird. So wird wieder "wertvolles" Geld verdummt.

    koha

  • du bist lustig wenn man est spieler verkauft und dann ser spieler errst später kommt dann mekerst du das der spieler erst so spät kommt und keine vorbereitung mit macht...
    ich denke in dem falle macht eine leihe sinn weil keiner weiß wie weit der spieler wirklich ist

  • du bist lustig wenn man est spieler verkauft und dann ser spieler errst später kommt dann mekerst du das der spieler erst so spät kommt und keine vorbereitung mit macht...
    ich denke in dem falle macht eine leihe sinn weil keiner weiß wie weit der spieler wirklich ist




    Ohne die Spielpraxis ist er nur sehr schwer vorstellbar eine sofortige Verstärkung.
    Ich wünsche es ihm und denke das es aufgrund der kurzen Leihperiode eine vlt gar nicht so fest geplante Verstärkung ist und die" richtigen " noch folgen.
    Ede sehe ich nicht stärker als das was im Moment auf dem Bereich spielt.
    Wie gesagt, im Moment. .......

  • Also die Meinung, dass wir keine Verstärkungen brauchen, teile ich ganz und gar nicht und für diese Meinung habe ich ehrlich gesagt auch kein Verständnis. Es ist in den 19 SPielen so oft nach vorne wenig passiert. DIe drei Niederlagen haben es dann schonungslos offengelegt. Wir sind vorne gegen tiefstehende Gegner überfordert.....wir brauchen definitiv Verstärkung. Ob Ede das sein sein, daran zweifle ich halt

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Die Verpflichtung verstehe ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Ich sehe weder einen Personalmangel noch können mich seine Leistungsdaten davon überzeugen, dass er gebraucht wird geschweige denn er eine Verstärkung sein könnte.


    Sollte es im Winter noch Abgänge auf seiner Position geben wäre das natürlich etwas anderes.

  • Wenn er im stande ist 2 Gegenspieler zu umspielen ohne am 2ten hängen zu bleiben ist er eine Verstärkung.

    Eine Signatur ist im Moment nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung - für diese Einschränkung bitten wir um ihr Verständnis

  • "Vielleicht" haben wir Glück und er hilft uns weiter. Jedenfalls brauchen wir Spieler die in der zweiten Liga gute bis sehr gute Leistungen zeigen können, vom Start weg, um unsere Ziele zu erreichen... mittlerweile sind meine Illusionen wie gesagt der Realität gewichen... wir bekommen halt die Spieler die froh sind wenn sie noch einen Einsatz bekommen. Wenn sie dann bei uns auftrumpfen sind sie wieder weg. Ironie des Profisports...


    Wenigstens ist er kein Unbekannter... aber das hatten wir ja schon öfter und dann *Möööp*... abwarten.

  • Man muss hier unterscheiden in Position und Eigenschaft die uns im moment am meisten fehlt und das ist m.E. immer noch der Kreativspieler im Zentrum, der wie bei den Matches gegen Paderborn, Düsseldorf & Co deutlichst gefehlt hat.
    Da macht es einem natürlich skpetisch, wenn genau bei solchen Ausgangslagen Ede eine Schwäche attestiert wird..


    Auf der anderen Seite war er bei den Eisernen in der 2ten Liga ein enorm starker Flügelspieler, den sich MZ nicht umsonst einiges hat kosten lassen.
    Ich bin gespannt auf seine Auftritte, aber die Sorge den Matmour 2.0 Effekt zu erleben habe ich auch..

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • ..mal ganz abgesehen von der Leistungsfähigkeit dieser Verpflichtung. Was soll ein linker MIttelfeldspieler wenn sich da schon so einige tummeln. Ein Backup für Matmour oder Dick hätte ich noch verstanden, wobei mit ein creativer Mittelfeldmann am liebsten gewesen wäre.


    Ich sehe das als blinden Aktionismus.....Hauptsache irgendeine Verpflichtung. Bei mir läufts ehr unter Titel : Denn sie wissen nicht was sie tu!

    :bier:Kingloius