Saisonvorbereitung 19-20

  • Das mit dem Ärzteteam kann ich so nicht stehen lassen. Klar bekommt man schnell "dieses Gefühl" aber konkrete Vergleiche kann man selten ziehen UND auch in dem Team gab es in den letzten Jahren viele Veränderungen. Demnach waren alle Blindgänger. Und das ist wenig plausibel, dass ausgerechnet in der Palz nur die "dummen" Mediziner wohnen sollten.

    24.07.2010, Duisburg: The day the music died.

  • Das mit dem Ärzteteam kann ich so nicht stehen lassen. Klar bekommt man schnell "dieses Gefühl" aber konkrete Vergleiche kann man selten ziehen UND auch in dem Team gab es in den letzten Jahren viele Veränderungen. Demnach waren alle Blindgänger. Und das ist wenig plausibel, dass ausgerechnet in der Palz nur die "dummen" Mediziner wohnen sollten.

    Wer redet denn von dummen Medizinern?Ein Ärzteteam kann immer nur so gut sein,wie es die Ausstattung zuläßt.Ich gehe mal stark davon aus,daß zum Beispiel der FC Bayern eine wesentlich bessere ausgestattete medizinische Abteilung hat. Und bessere Austattung kann zu einer schnelleren Genesung beitragen.

    Ich wollte damit keinesfalls ausdrücken,daß Ärzte in der Pfalz dumm sind.Aber selbst der beste Koch kann ohne passendes Equipment keine Wunder vollbringen.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Wer redet denn von dummen Medizinern?Ein Ärzteteam kann immer nur so gut sein,wie es die Ausstattung zuläßt.Ich gehe mal stark davon aus,daß zum Beispiel der FC Bayern eine wesentlich bessere ausgestattete medizinische Abteilung hat. Und bessere Austattung kann zu einer schnelleren Genesung beitragen.

    Ich wollte damit keinesfalls ausdrücken,daß Ärzte in der Pfalz dumm sind.Aber selbst der beste Koch kann ohne passendes Equipment keine Wunder vollbringen.

    ich halte o.a. Aussage, genau, wie viele andere für "dumm" !

    unsere Mannschaftsärzte können auf "Ihre" Klinik zurückgreifen, wieso sollen die schlechter sein, als das FC Bayern-Medical Center ? Jeder FCB-Fan kennt "Patienten" in München, die ebenfalls monatelang ausfielen u. fallen ! z.B. ein Dr. Dinges wird sicherlich auch Spezialisten von außerhalb ins Boot holen, wenn er diese benötigt !


    Genauso dumm ist, einen Herrn Klatt etc. zu verurteilen, das haben die nicht verdient ! Ich bin sicher, dass diese Aussagen von Leuten kommen, die selbst keine Leistung in ihrem Beruf/Leben bringen !

  • Der FC Bayern hat bzw hatte wie auch immer wohl mit Müller-Wohlfahrt einer der besten Sportmediziner Weltweit. Es lassen sich nicht umsonst spieler anderer Mannschaften dort behandeln.

  • ... Genauso dumm ist, einen Herrn Klatt etc. zu verurteilen, das haben die nicht verdient ! Ich bin sicher, dass diese Aussagen von Leuten kommen, die selbst keine Leistung in ihrem Beruf/Leben bringen !

    Du bist sehr schnell damit pauschal andere User zu verunglimpfen!


    Auch ich gehöre zu den Leuten bei denen Klatt aufgrund seiner ungereimten Aussagen und nachzulesenden Fehlinformationen kein Standing mehr hat.


    Allerdings brauche ich mich aufgrund meiner "Leistungen" im Privaten und Beruflichen nicht verstecken. Vielleicht auch weil ich mit Aussagen, wie "dumm" immer vorsichtig war/bin!


    Und damit stehe ich bestimmt nicht alleine- vielleicht überdenkst Du dahingehend einmal Deine Aussage. Anderenfalls könnte so ein Verhalten auch als "dumm" bezeichnet werden.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Nun ja, ich hoffe, dass Du nicht wieder enttäuscht wirst!

    Richtig wäre eigenlich : Nun ja, ich hoffe, dass Du Dich dich nicht wieder täuscht.


    Entschuldige bitte! Ich finde das aber nur noch lächerlich. Das hat mir positiv reden nichts mehr zu tun.

  • Lasst doch herrmann seine Meinung äußern.

    Er ist positiv FCK verrückt- mehr als viele die ich kenne!

    Er ist bei so vielen Spielen von Teams und Trainingseinheiten, er liebt diesen Verein über die Maßen. Er ist immer noch verliebt in den fck, ist immer für den fck da! Er darf das doch rosa sehen, er geht mit dieser Meinung doch niemand an.

    Das muss man dann nicht als lächerlich bezeichnen,

    Obwohl ich ihn nicht persönlich kenne: solche positiv verrückten braucht jeder Verein! Ohne sie verfällt die DNA - denn sie stehen immer bereit!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Man sollte niemanden seine Meinung aufzwingen,und so leben lassen,wie er es möchte.ich denke auch manchmal,daß Herrmann in seiner eigenen Welt lebt,aber deshalb verurteile ich ihn nicht,oder mache mich über ihn lustig.

    Leben und Leben lassen.Herrmann mag zwar ein grenzenloser Optimist sein,aber das hat den Nachteil,daß Optimisten öfter enttäuscht werden.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Ich stehe voll hinter herrmann denn was soll man sonst als optimistisch in Sachen FCK sein? wenn ich an Fakten denke dann denke ich eher an Regionalliga als an 2. Bundesliga und deswegen schließe ich mich dem Optimismus an

  • Das ist doch fernab der Realität.


    Das wäre das gleiche wenn ich hier Sternberg als Fusballgott bezeichne.

    Nein. Er schreibt ja nicht, dass beim FCK alles gut und weltklasse ist. Er schreibt dass er Vertrauen hat. Vertrauen, dass die Beteiligten alles tun was möglich ist um Erfolg mit dem FCK zu haben. Es ist Glaube und Hoffnung.

  • Man muss sich der Meinung von herrmann sicher nicht anschließen, man kann sie auch kritisieren und "verteufeln" ... aber wenn er Vertrauen hat, dann ist das doch sein gutes Recht.


    Es widerspricht zwar deutlich meinen Ansichten, Vertrauen genießt bei mir da oben einzig noch der Grashalm, alle sonstigen Verantwortlichen haben den Nachweis für Vertrauen nicht erbracht, eher im Gegenteil. Ich freue mich, dass es wieder los geht und aus irgendeinem mir bislang nicht bekannten Grund habe ich sogar dafür gesorgt, dass ich am Samstag das Spiel live sehen werde. Und ich werde mich situativ wieder "begeistern" und mit Hoffnungen zum Berg pilgern; aber insgesamt mit deutlichem emotionalen Abstand an die Saison herangehen.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Man muss nicht alles tollerien.


    Er ist mit seinem Vertrauen gaaaaaanz alleine...


    Oder wer vertraut da oben noch jemanden? Sogar die Verletzungen der Spieler dauern eine Ewigkeit... Über Klatt, Bader, Hildmann und der Mannschaft wurde alles gesagt.


    Nein, ich vertraue da nicht.


    Nur den kleinen Angestellten z. B. in der Verwaltung, die um ihre Arbeitsplätze bangen müssen. Denen vertraue auch ich.

  • herrmann ist ne institution da oben.


    schon vor 30 jahren ist er mir ,wenn ich auf dem weg zu meinem block war, positiv aufgefallen.

    seine kutte voll mit aufnähern und stickern ,stach einem sofort ins auge.


    er hat alle höhen und tiefen mitgemacht und er ist immer noch da.

    also lasst ihn seinen fck leben wie er es mag

  • Oh Gott! Man muss es aber nicht verstehen oder? Weil er dennoch eine ehr naive Meinung hat, könntest du ihm evtl. helfen damit sich seine Augen öffnen. .. So tut er seinem 1. FC KAISERSLAUTERN auf jeden Fall keinen Gefallen.

  • Oh Gott! Man muss es aber nicht verstehen oder? Weil er dennoch eine ehr naive Meinung hat, könntest du ihm evtl. helfen damit sich seine Augen öffnen. .. So tut er seinem 1. FC KAISERSLAUTERN auf jeden Fall keinen Gefallen.

    es verlangt doch niemand von dir,dass du seine meinung mit trägst.
    einfach leben und leben lassen

  • Nein,natürlich nicht. Aber es ist ein Zeichen von Persönlichkeit, wenn man andere Meinungen toleriert.

    selbstverständlich kann man nicht "alle" Meinungen tolerieren !

    Große Teile von dem, was Trump täglich twittert bzw. auch Junge von sich gibt u.v.a.m., kann nicht akzeptiert werden.

    Auch Beleidigungen von Usern, welche sich das Recht herausnehmen u. Spieler u. Funktionäre ohne Ende zu beleidigen, geht auch gar nicht !


    Mir gefallen viele Spielerverpflichtungen von Herrn Bader u. die Öffentlichkeitsarbeit vom AR bzw. Herrn Klatt, auch nicht, aber deswegen sind diese nicht zu behandeln, wie Freiwild u. schon gar nicht, von Leuten, die nur sehr oberflächlich Ahnung von der jeweiligen Materie haben ! Das sind auch die, welche im Betrieb oder in der Gemeinde, ohne Ende, kritisieren, ohne Hintergrundwissen. "Stammtischparolen ! Nein, danke !

  • @ Carlos, als erstes möchte ich festhalten, dass ich von Meinungen, nicht von Beleidigungen, geschrieben habe.

    Ich hatte auch überlegt, mehr zu schreiben, weil ich mit einer ähnlichen Reaktion gerechnet habe. Dann jetzt zur Klarstellung: selbstverständlich toleriere ich ich nicht jede Meinung, z. B. Rassistische Parole6, dumpfe Ausländer raus - Rufe und vergleichbare

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)