Von A-Z: Lizenz, Machtkämpfe, Kampf um Investoren

  • Wenn Becca in Kaiserslautern investieren möchte, dann soll er meinetwegen in Immobilien rund um den Betzenberg investieren, aber das Stadion und den 1. FC Kaiserslautern unangetastet sein lassen. Lieber in die Insolvenz gehen, als solch einem Aas-Geier den FCK überlassen. Man muss auch einmal Mut beweisen und einem solchen Typen die Stirn zeigen bzw. sich verkaufen/prostituieren. Die Beispiele TSV 1860 München und KFC Uerdingen zeigen, was es heißt, sich abhängig zu machen. Und falls der FCK wirklich im Sterben liegen sollte, dann bin ich, wie auch für mich persönlich, gegen lebensverlängernde aber auch leidensverlängernde Maßnahmen!

    Nur wenn wir alle das Ziel kennen, stimmt die Richtung!

  • wenn die 2,6 Mio. von Becca dringend benötigt werden u. ansonsten nicht beschafft werden können, muss diese Forderung erfüllt werden ! Wer die Musik bezahlt, bestimmt auch, was gespielt wird !

    Wenn ich 2,6 Mio. investieren könnte, würde ich dies auch nur Personen, meines Vertrauens geben!

    Herr Littig war wohl ein Gegner von Herrn Littig u.s.w…...

    Nein Carlos, Becca würde den FCK in die absolute Abhängigkeit treiben. Unter solchen Bedingungen standen im 19. Jahrhundert Millionen von Arbeitnehmer und Arbeitssuchenden! So etwas grenz an Unmenschlichkeit.

    Und wenn du deine Investitionen nur Personen deines Vertrauens anbieten würdest, dann dürfte unter diesen Umständen der 1. FC Kaiserslautern in der momentanen Situation nicht in den Genuss von fremden finanziellen Mitteln kommen.

    Nur wenn wir alle das Ziel kennen, stimmt die Richtung!

    Einmal editiert, zuletzt von betze1963 ()

  • wenn die 2,6 Mio. von Becca dringend benötigt werden u. ansonsten nicht beschafft werden können, muss diese Forderung erfüllt werden ! Wer die Musik bezahlt, bestimmt auch, was gespielt wird !

    Wenn ich 2,6 Mio. investieren könnte, würde ich dies auch nur Personen, meines Vertrauens geben!

    Herr Littig war wohl ein Gegner von Herrn Littig u.s.w…...

    Wenn es ausschließlich um eine Kreditierung geht, dann hat Becca NULL Anspruch auf irgendwas außer Zinsen und Tilgung! Sonst kann man sich das Geld auch von irgendeinem Kredithai oder der Russenmafia borgen!

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Ich habs ja erst nicht glauben wollen, dass der Rücktritt von Littig gefordert wird. Aber scheinbar stimmt das nun doch.

    Vorgestern ging ein Raunen durchs Forum. Unvorstellbar, Erpressung usw.

    Heute liest man hier die ersten Meinungen, dass er dann halt zum Wohl des Vereins zurücktreten soll.

    Was kommt morgen? Dass er ein Egoist ist, der sich über den Verein stellt?


    Das ist nicht in Ordnung!

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Hallo zusammen. Welche Alternative gibt es zu dem besagten Becca? Bis wann benötigt der FCK wieviel Kohle? Gibt es überhaupt noch eine andere Möglichkeit?

    Blau-weiße Grüße
    vom Heizer


    "Kennst Du den Mythos vom Schalker Markt,
    die Geschichte, die dort begann,
    der FC Schalke wurde Legende,
    eine Liebe, die niemals endet."

  • Was kommt morgen? Dass er ein Egoist ist, der sich über den Verein stellt?

    er hat von der mitgliederversammlung ein mandat erhalten,dass von niemand anderem als der mitgliederversammlung

    beendet werden sollte.vorausgesetzt,er hat nix vereinsschädliches verbrochen.

  • er hat von der mitgliederversammlung ein mandat erhalten,dass von niemand anderem als der mitgliederversammlung

    beendet werden sollte.vorausgesetzt,er hat nix vereinsschädliches verbrochen.

    Oder er bekommt soviel Gegenwind zu spüren, dass er der Forderung nachkommt. Ist doch alles nicht normal. Wo leben wir denn?

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Langsam aber sicher muss man doch eher davon ausgehen dass es mit dem Rücktritt von Littig stimmt und die Presse Recht hatte.Warten wir noch bis spätestens Montag ab aber den da oben glaube ich nix mehr.

  • wenn der 1.FCK z.Zt. an einen normalen Kredit käme, bräuchten wir in der Tat keinen Herrn Becca oder sonstigen!

    Da dies aber nicht funktioniert u. die Fans etc. auch nicht in der Höhe anlegten, wie benötigt, ist dies vermutlich die sogenannte "letzte Patrone".

    Wenn Herr Littig kein Geld beschaffen kann, soll er halt zurücktreten, alles andere ist z.Zt. schlechter.


    Natürlich darf Herr Bader/Notzon keine Mannschaft mehr zusammen stellen, die können das nicht, die geben, nicht vorhandenes Geld aus, ohne Sinn und Verstand (siehe tt9, Hemlein, Zuck, Dick, Sternkopf, Biada, Hainault, Hesl….

    Wären nicht zufällig Grill, Sickinger, Kühlwetter in der Lage gewesen "Stammspieler" zu werden, wären wir definitiv abgestiegen !!!!!! Ein Armutszeugnis für unsere Sportleiter !!!!!!

    koha

  • Was ist denn "Der Verein"? Meinst Du den e.V. oder die GmbH & Co.KG?


    Wer ist "der Verein", wenn Du keine Personen zuläßt? Eine Nummer im HR oder im Vereinregister!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Ein schneller Tod ist angenehmer!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Übrigens die Aussagen von Hildmann in Bezug auf die Mannschaft ich wusste das er sowas sagen wird einfach unglaublich immer wieder diese bescheuerten Ausreden.Wenn ich das wieder lese mit Leistungsdruck, Erwaltungshaltung usw. dann wird mir richtig schlecht.Er kann sich mittlerweile selber nicht mehr entscheiden welche Gründe er für die schlechten Leistungen nennen soll.Zuletzt hieß es noch er muss gestehen sie können es nicht besser, dann wieder er will wahres Gesicht sehen denn die können es besser und heute nun wieder das.Mir fehlen einfach die Worte der Mann hat fertig sorry.

  • Übrigens die Aussagen von Hildmann in Bezug auf die Mannschaft ich wusste das er sowas sagen wird einfach unglaublich immer wieder diese bescheuerten Ausreden.Wenn ich das wieder lese mit Leistungsdruck, Erwaltungshaltung usw. dann wird mir richtig schlecht.Er kann sich mittlerweile selber nicht mehr entscheiden welche Gründe er für die schlechten Leistungen nennen soll.Zuletzt hieß es noch er muss gestehen sie können es nicht besser, dann wieder er will wahres Gesicht sehen denn die können es besser und heute nun wieder das.Mir fehlen einfach die Worte der Mann hat fertig sorry.

    Es ist auch schwierig, immer den passenden Ton zu finden. Jedes Wort wird kritisch hinterfragt. Was soll er auch sagen?

  • Dieser Herr Becca kann von mir aus bleiben wo der Pfeffer wächst. In meinen Augen ist das ein knausriger Geizkragen.Dagobert Duck 2.0

    Wenn er wirklich so ein glühender FCK-Fan wäre,könnte er doch sagen wir mal 50 Millionen an den FCK spenden,ohne Bedingungen zu stellen.Das wäre für ihn so,als würde ich einem Bettler nen Euro spenden.Aber manche bekommen eben den Hals nicht voll genug.

    Wäre ich Milliardär,wurde es mir auf jeden fall auf ein paar Millionen nicht ankommen,wenn ich damit meinen Herzensverein retten könnte.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!