Zurück zum Liga-Alltag: FCK empfängt Würzburg

  • #FCKFWK: Dein Tipp für's Spiel? 35

    1. Heimsieg (15) 43%
    2. Remis (11) 31%
    3. Niederlage (9) 26%

    Nach der erneuten Pokalsensation und dem Einzug ins DFB-Pokal Achtelfinale steht für die Roten Teufel nach nur einer kurzen Regenerationsphase direkt der Liga-Alltag vor der Tür. Am Samstag (14 Uhr) empfängt der FCK den Tabellenvierzehnten aus Würzburg. Und wieder einmal stellt sich die Frage, ob die Mannschaft die Stärke, Euphorie, Geschlossenheit und Zuversicht aus dem Pokalspiel in den Liga-Alltag übertragen kann.


    Ort: Betze

    Anpfiff: 14 Uhr

    Im Überblick: Der aktuelle Teamstatus

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • die Sperre von Schad wird sehr weh tun.


    bin beileibe kein Hemlein Freund, aber hinten rechts könnte man es versuchen=>


    Grill - Hemlein/Matuwila/Hainault/Hercher- Fechner/Starke-Bergmann -Pick/Bjarnason/Thiele

  • Es geht in der Liga weiter und ich glaube das Spiel im Pokal hat, wie das letzte gegen Mainz, keine großen Auswirkungen.


    Ich tippe auf einen Grottenkick und ein 0:0 oder 1:1 am Ende.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Würzburg ist nicht Nürnberg. Da fehlt es dann wieder an der nötigenj Motivation und Konzentration. Braunschweig 2.0

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Also zuhause hinten rein stellen?

    Das, was unter Hildmann regelmäßig kritisiert wurde, weil wir keinen Betzefussball gespielt haben.

    Vielleicht der Weg zum Erfolg.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Nur hinten drin stehen und auf Konter warten, wird zu Hause nicht funktionieren. Da reicht es, wenn der Gegner sich (clevererweise) selbst hinten rein stellt. Wäre ich verantwortlich für Würzburg, würde ich dem FCK das Spiel aufdrängen. Und dann?

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Betzefussball

    Was ist Betzefußball? So wie 98 oder gar 54? :D


    ein flexibles 3-5-2 wäre ein Option. Mir ist Stabilität wichtiger als irgendwelche offensive spielerishe Ambitionen zu verfolgen, welche die Mannschaft derzeit nicht in der Lage ist zu spielen.

    ... und Geld schießt doch Tore.

    Betzefußball, Zusammenhalt, Kampf, Ehre und Fritz-Walter sind tot.

    Kapitalismus regiert den FCK.

  • also ist die Tendenz jetzt sich mit 5 Verteidigern und 2 defensiven MF einzubauen und hoffen das Pick vorne einen der aus der Abwehr herausgekloppten Bälle aufnimmt, 3 Gegner umdribbelt, und das 1:0 erzielt? Hat für mich nichts mit Fußball mehr zu tun.

  • Nachdem die Mannschaft wie schon gegen die 05er unter Hildmann gegen die Clubberer unter Schommers zeigte was sie kann wenn sie denn will nehme ich auch hier wieder Schommers zum Großteil aus der Schusslinie. Zumindest was die Motivation angeht.


    Ich erwarte von einem Fußballprofi das er sich selbst motiviert. Erstens für sich und seine Karriere. Und wenn er Eier hat auch für den Verein und die Fans. Ich erwarte indes nicht weniger als gegen Mainz und Nürnberg was Leidenschaft und Wille angeht. Das was da gezeigt wird ist Betze Style. Das muss unser Label sein. Dafür muss jeder Kicker der da oben spielen darf stehen.


    Wer das nicht bringt soll meinetwegen woanders spielen. Hier beim 1. FC Kaiserslautern erwarte ich GENAU DAS was ihr da im Pokal gezeigt habt. Ausreden zählen nicht. Ansonsten hätte der Tritt in den Hintern schon nach Meppen kommen sollen.


    Wenn sie jetzt nicht entsprechend ran gehen muss es eine Aussprache mit den Spielern geben. Es kann nicht sein das jedesmal der Trainer als Alibi herhalten muss für diesen Dreck.

  • Dem ist nix hinzuzufügen!!!!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • also ist die Tendenz jetzt sich mit 5 Verteidigern und 2 defensiven MF einzubauen und hoffen das Pick vorne einen der aus der Abwehr herausgekloppten Bälle aufnimmt, 3 Gegner umdribbelt, und das 1:0 erzielt? Hat für mich nichts mit Fußball mehr zu tun.

    Stimmt. Aber besser man hält so die Klasse, als dass man weiter jedes Spiel nach 15 MInuten 2:0 zurückliegt, verliert und am Ende absteigt. Die Saison ist eh hinüber. Es gilt jetzt nur noch, nicht abzusteigen, unter neuer Führung zu sondieren, welche Bader'schen Fehleinkäufe man noch irgendwie in die Spur bringen kann, den neuen Kader aufzubauen/zu planen, die Lizenz zu bekommen und dann einen auf Osnabrück 18/19 oder Braunschweig 19/20 zu machen. DIe haben nämlich das umgesetzt, wovon Bader und HIldmann im Frühjahr schwafelten

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Genau das wurde vor Wochen massiv kritisiert.

    Aber gut. Wie ich schon geschrieben habe, wenn es uns voranbringt. Ran an den Speck.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Westkurvler_1978


    Guter Beitrag. Volle Zustimmung.

    Interessant ist, dass einige (inkl. ich) doch die guten Ansätze gesehen haben (Wille, Einsatz, Moral)

    Interessant auch, weil ja am Mittwoch das Spiel inkl. Mannschaft völlig zerrissen wurde.

    Also nicht von vielen, aber von einigen.

    Liegt wohl am (zu hohen Anspruch).

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Kraus und Schad fehlen morgen gelbgesperrt - Bachmann wird wahrscheinlich verletzungsbedingt fehlen. Bei Pick hofft Schommer noch darauf, dass es bis morgen reicht.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Genau das wurde vor Wochen massiv kritisiert.

    Aber gut. Wie ich schon geschrieben habe, wenn es uns voranbringt. Ran an den Speck.

    Vor Wochen war die Situation noch anders. Da ging es darum, den durchwachsenen Saisonstart noch abzufedern, um oben doch noch angreifen zu können. Hinzu kam, dass unter HIldmann keinerlei Entwicklung zu erkennen war.

    Die aktuelle Sitaution nimmt frapierende Züge der Saison 17/18 an, als eine total verunsicherte Mannschaft mit allen fehlenden Grundtugenden jedes Mal wie ein Kartenhaus zusammenfiel. Ende 3.Liga. Es zählt jetzt einzig und allein, sich sportlich zu stabiliseren und nicht abzusteigen.


    Macht das Ganze für die Zukunft nicht besser. Aber DAnk Bader & Co sind es halt zwei weitere verlorene Jahre mehr.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe