Auswärts in Haching: Jahresabschluss & Rückrundenbeginn

  • Ich habe heute die Einwechselung von Skarla vermisst ;)

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Man kann ganz zufrieden sein.

    16 Punkte aus 6 Spielen ist total ok.

    Unterhaching war heute in Halbzeit 1 uns wirklich überlegen.

    Jetzt die kurze Winterpause genießen, neue Kraft tanken und gesund ins neue Jahr kommen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Ich habe heute die Einwechselung von Skarla vermisst ;)

    Ich auch. Hatte eigentlich die Hoffnung das er wieder etwa um die 65. Minute eingewechselt wird.

    "Fußball ist eigentlich ein einfaches Spiel, das erst durch die Einflussnahme des Trainers verkompliziert wird!"

    ich bin Optimist -- sogar meine Blutgruppe ist positiv

  • vor kurzem wäre jeder mit einem Punkt bei einer der besten Hinrundenmannschaften zufrieden und stolz gewesen. Das bin ich auch heute. Die Tendenz geht auch mit dem Unterschieden klar nach oben. Jetzt gezielt und sinnvoll verstärken und im neuen Jahr voll auf Angriff. Der Aufstieg ist noch mehr als machbar.

    Bin gespannt was an Namen auftaucht und was an Spieler gehen wird bzw muss. Zu der Entwicklung kann man nur applaudieren und dem FCK wünschen das es so weiter geht. Mit den letzten Monaten kann man zufrieden sein und mit Freude auf die RR in die Winterpause gehen.

    Von mir aus an alle an frohes Fest und ein guten Start in 2020.

  • die 1.HZ erinnerte an zig Spiele vorher (2010-18), dann kam der Unterschied zu früher, die Mannschaft nahm das Heft in die Hand u. hatte den Sieg verdient, mein Gott Thiele !

    koha

  • Haching war wiedermal eine Reise wert. Nette Menschen und herausragendes Bier! Zum Spiel kann man wohl sagen - Leistungsgerechtes Remis!

    Der FCK war tonangebend in der 1.Hz und hat aber dann ab Minute 15 ungefähr, komplett den Faden verloren gegen eigentlich bis dahin harmlose Gastgeber. Warum das so kam, ist mir ein Rätsel:hm: Gut das Schommers in der Pause die richtigen Worte gefunden hat und wir in Hz 2, eine Schippe drauflegen konnten. BS macht zur Zeit fast alles richtig! Aber warum er gestern wieder viel zu lange an Thiele festgehalten hat, ist unverständlich. TT scheint momentan in einer Phase zu sein, in der er nicht mal einen Scheunentor aus 30cm treffen würde..... Deshalb hätte er spätestens in der HZ raus müssen. Gut das Kühlwetter momenten ein "Monster" ist und trifft wie er will:respekt:

    16 von 18 Punkten, das ist mal ´ne Ansage an die Konkurrenz. Und wie schon erwähnt, die dicke singende Frau......:daumen:

    Frohe Weihnachten @all. Gruß aus dem Oberallgäu

    Es hat echt mal Spaß gemacht, FCK-Fan zu sein......:!::?:

  • DKW-Hummel-Driver Wen hätte er anstatt Thiele bringen sollen? Röser ist bis dato leider der Totalflop der Saison, obwohl er seine Chancen bekommt, wie auch gestern. Denke immer wir sind einer weniger wenn er spielt, da muss in der Vorbereitung was kommen

    Thiele beschäftigt zumindest die Gegenspieler, hätte aber gestern 2 Tore machen müssen, evtl. wäre Skarlatidis die bessere Wahl gewesen.


    Bin mit dem Punkt zufrieden,Hacking steht nicht umsonst dort oben.


    Nun gegen Aspach mit dem 3er in das neue Jahr,dann sehen wir was in Ingolstadt möglich ist. Das wird ein Schlüsselspiel

  • Der Punkt ist durchaus in Ordnung. Aber wenn man die Chancen von Thiele sieht, muss man eigentlich als Sieger vom Platz gehen. Nächstes Spiel in Ingolstadt wird nicht einfacher.


    Der Aufstieg muss weiterhin das Ziel sein.

  • war jetzt nicht so ganz der Bringer, nachdem die Spiele davor ja fast schon dazu verpflichteten, ein bisschen durchzudrehen, aber okay. Reicht, um über die Tage/zwischen den Jahren ein gutes Gefühl zu behalten.

  • Die Punkteausbeute ist gut. Aber uns fehlt ein Knipser.

    Pick leistet eine Mengeaber ihm stehen inzwischen 1-2 gute Verteidiger ständig auf den Füßen

    Thiele versemmelt sehr viel. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:Der Knoten platzt oder er bleibt der ewigeChancentod.

    Können wir warten um das herauszufinden?

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • ich bin gerade ratlos. soll man so jemanden in die Wüste schicken, wie Löh?

    Thiele: 100% engagierte, aber leider ineffizient.

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Definitiv brauchen wir noch einen Knipser. Ein Röser ist für mich bislang nur eine einzige Enttäuschung und ein Bjarnason war bislang auch mehr verletzt wie alles andere.

    Da sollte man in der Pause nochmal nachlegen wenn man ganz oben nochmal eingreifen will.

  • Rösler und Bjarnason sind meinem Empfinden nach eher „statische“ Stürmer die auch oder gerade von ihrer Physis leben, welche jedoch zu Lasten der Agilität u. Schnelligkeit geht.


    Unter Schommers steht unsere Abwehrreihe tiefer und man setzt in der Offensive v.a. auf ein schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn was auch in den letzten Spielen wirklich super funktioniert hat. Pick, Zuck, Thiele o.a. Schad sind hierfür exakt die benötigten Spielertypen.


    Ich würde mir deshalb wünschen dass man (sofern möglich) nach einem Stürmer Ausschau hält der ebenfalls diese Tugenden mitbringt u. zudem „in der Box“ kaltschnäuzig auftritt um unseren Angriff insgesamt noch eine Spur unberechenbarer werden zu lassen.


    Mit Personalien habe ich mich allerdings bisher noch nicht beschäftigt und bin gespannt ob bzw. welche Namen bald rund um den Berg kolportiert werden.


    Ach ja und da das Weihnachtsfest vor der Tür steht, würde ich mich freuen wenn das Christkind noch einen zusätzlichen Backup-Außenverteidiger unter den Tannenbaum legen würde. 😉

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Ein starker IV wär noch schön. Hainault und Kraus scheinen momentan unangefochten. Das mag so sein. Aber Verletzungen und Sperren sind einzukalkulieren und eine starke Konkurrenz kann keinem auf der Position schaden. Im Sturm hat man ja schon viel getan. Röser oder Bjarnasson müssten halt mal zünden. So regelmässig wie Röser eingewechselt wird, sieht Schommers da sicher auch Chancen. Denn ob ein neuer Stürmer dann wirklich zündet, weiss man ja halt auch nicht. Ansonsten sprach Schommers ja auch von dem ein oder anderen Baum beim Hachingspiel. Auch wenn er das nicht auf die Körpergröße bezogen haben kann, sind Standards immernoch einer der Punkte, mit unheimlich viel Potenzial noch mehr rauszuholen. Daher wär ich unabhängig von der Position über einen starken Kopfballspieler glücklich. Ein Amedick oder Lakic waren da sehr stark. So ein Zielspieler mit einer solchen Kopfballpräsenz wäre ein Traum.

    Tschau FCK. Waren teils schöne, teils harte Zeiten. Aber es war immer Herzensangelegenheit. Aber mit der Entlassung von Gerry wurde dieser Verein unsympathischer als Waldhof Mannheim. Von daher, alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei...

  • Die Punkteausbeute ist gut. Aber uns fehlt ein Knipser.

    Pick leistet eine Mengeaber ihm stehen inzwischen 1-2 gute Verteidiger ständig auf den Füßen

    Thiele versemmelt sehr viel. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:Der Knoten platzt oder er bleibt der ewigeChancentod.

    Können wir warten um das herauszufinden?

    Zum Thema Pick:

    Das habe ich schon vor ein paar Tagen mal geschrieben.

    Pick wird es in der Rückrunde nicht mehr so einfach haben. Die gegnerischen Abwehrreihen werden sich auf ihn fokussieren.

    Thiele ist ein Kämpfer, Renner, Fighter vor dem Herren. Aber leider kein Knipser.

    Wenn wir so einen in der Winterpause verpflichten, steigen wir auf. Alternativ müsste Thiele einer werden.

  • Ich sehe jetzt nicht unbedingt die Notwendigkeit einen sogenannten "Knipser" zu verpflichten. Mit Pick, Kühlwetter, Skala und Thiele sind wir in der Offensive ziemlich gut aufgestellt.

    Viel wichtiger fände ich die Verpflichtung eines Innenverteidigers und wenn möglich noch einen fürs defensive Mittelfeld.

    Bin mal gespannt auf welchen Positionen Schommers Handlungsbedarf vorgesehen hat.

    Wir kommen wieder!
    :schild: