Nicolas Sessa [8] (07/2020 - 06/2022)

  • Wir verpflichten Spieler, für die wir überhaupt keine Position haben. Notzon beschreibt ihn als zentralen Mittelfeldspieler. Nur gibt es sowas bei uns gar nicht. Zum Schluss muss er wie Rösler auf der falschen Position spielen und kann nur enttäuschen. Jedes Jahr der gleiche Sch... Und genau das kreide ich Notzon an. Wer nicht bei 3 auf dem Baum sitzt wird verpflichtet

  • heute werden die Bäume noch geschüttelt !


    hoffentlich kauft (holt) Heidenheim nicht die ganze Krativabteilung. Denn 7 Grobschmiede brauchen wir nicht.

    koha

  • Sessa hat sich heute direkt im ersten Training am Knie verletzt. Scheint weggeknickt zu sein, konnte danach nicht mehr auftreten und musste vom Platz getragen werden. Schommers sagte, dass man jetzt die weiteren Untersuchungen abwarten muss.


    Das hört sich echt nicht gut an. Bei unserem "Glück" ist es bestimmt ein Kreuzbandriss. Ach man ey, da hat man gefühlt jetzt schon wieder keinen Bock mehr auf die neue Saison. :(


    Gute Besserung, Nicolas!

  • Was stimmt bei uns nicht? Was ist mit unserem Boden/Rasen, dass sich viele gleich verletzen?

    Das passiert nun immer wieder und das in regelmäßigen Abständen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Entwarnung bei Sessa. Hat wohl nur eine Bänderdehnung im Knie. Reicht für ein paar Wochen trainingsfrei, aber immerhin kein Kreuzbandriss.

    Dann kann man ihn wohl für die Hinrunde "abhaken".

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Gute Besserung, dennoch fehlt er nun beim sich kennen lernen.. dass muss er dann nachholen und hat dafür aber kaum Zeit

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Offensiv-Neuzugang Nicolas Sessa (24) soll nach überstandener Verletzung Ende September wieder ins Teamtraining einsteigen. (...)


    Quelle: https://www.rheinpfalz.de/spor…ennest-_arid,5107182.html

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • @FCK Devil: Ja, das scheint wie eine Art Virus zu sein, sind die Spieler erst einmal bei uns unter Vertrag verletzen sie sich sofort und/oder verlieren ihre Form. Vor allem während bei anderen Vereinen Verletzung/Formkrise nach maximal 2-3 Wochen überwunden sind halten sich diese beim FCK gerne bis Ende der Saison oder des Vertrages....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Für mich wieder ein weiterer Beweis das die medizinische Abteilung die Leistung wie die auf dem Platz bringt.

    Die Anzahl derer die den Stempel Invalide haben kann kein Zufall sein.

    Natürlich gute Besserung.

  • Der Junge hat gestern angedeutet was wir in dieser Saison wegen seiner langen Verletzung verpasst haben. Er könnte in der Endphase des Abstiegskampfes noch ein entscheidender Faktor in unserem Spiel werden....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Unglaublich. Was für ein Unterschied zu unseren Teilzeitbrillierern Ritter und Co. (Deckt sich mit dem vorangegangenen Post, aber 2 Meinungen sind hier auch definitiv eine zu viel.)

  • Für mich ist ein unverletzter Sessa in der Verfassung vom vergangenen Mittwoch ebenfalls ein absoluter Hoffnungsträger und Gewinn für die Mannschaft. Was wohl mit ihm möglich gewesen wäre wenn er nicht ein dreiviertel Jahr immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen worden wäre? Ich hoffe er bleibt für die restliche Saison unverletzt, an guten Tagen habe ich bei ihm durchaus das Gefühl dass er mit einer guten Situation auf dem Feld den berühmten Unterschied ausmachen kann.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • In Zukunft ist er aus meiner Sicht ein Schlüsselspieler, ich denke MA baut ihn peu a peu, dosiert auf und das ist exakt der richtige Weg, denn nach der langen Verletzungszeit kann er nicht sofort Woche für Woche Top Leistungen bringen! Ich mag seine Spielweise, der Junge will immer was machen um beim Gegner für Betrieb zu sorgen und scheut auch 1 gegen 1 Situationen nicht!

    Wenn wir mal ausnahmsweise gut in eine Saison starten würden gehört er zu den Akteuren die zu absoluten Fan Lieblingen werden können!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Sessa hat durchaus Potenzial. Da kann man nur hoffen das er verletzungsfrei. Platzverweis heute im Spiel um die goldene Ananas ist natürlich sch.....