Marco Antwerpen & Frank Döpper [Trainerteam]

  • Der Kicker bringts für mich auf den Punkt:


    Würden alle Beteiligten beim kriselnden Traditionsverein sich auf das Wesentliche konzentrieren und ihre überschüssige Energie in sportliche Leistung umwandeln, statt in teils unreflektierte Empörung, würde der FCK vielleicht mal nicht gegen den Abstieg kämpfen.

  • Also die überschüssige Energie hatte an diesem Tag Mannheim. Das war klar zu sehen.


    Wenn der Schiedsrichter Fehlentscheidungen trifft ist es nunmal schwer, ein Spiel zu gewinnen. Da würde sich sogar der FC aus Hollywood schwer tun.

  • Übrigens,Miroslav Klose will wieder ins Trainergeschäft einsteigen.Vielleicht sollte man da mal nachfragen :grins:

    Sollte man nicht-- der soll da hingehen wo er meint, zu uns wollte er nicht zurück und zeigte dies auch. Warum wird dem immer noch nachgetrauert? Bremen redet doch auch nicht von ihm..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Der Kicker bringts für mich auf den Punkt:


    Würden alle Beteiligten beim kriselnden Traditionsverein sich auf das Wesentliche konzentrieren und ihre überschüssige Energie in sportliche Leistung umwandeln, statt in teils unreflektierte Empörung, würde der FCK vielleicht mal nicht gegen den Abstieg kämpfen.

    Und das nach einem Spiel, wo wir bis zum geht nicht mehr vom Schiri verpfiffen wurden. Der Kicker entwickelt sich leider auch immer mehr zum Schmierblatt.

  • Sollte man nicht-- der soll da hingehen wo er meint, zu uns wollte er nicht zurück und zeigte dies auch. Warum wird dem immer noch nachgetrauert? Bremen redet doch auch nicht von ihm..

    herrmann

    Also ich trauere ihm nicht hinterher.Mein Vorschlag war auch nicht ernst gemeint.Hätte wohl das Ironieschild anbringen sollen.Er war ein guter Stürmer,aber ob er deshalb auch ein guter Trainer wird,wage ich zu bezweifeln.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • klose ist zu introvertiert,um sich in einem haifischbecken profiliga,durchzusetzen.

    Das dachte man auch über Flick! Man hätte nie gedacht das er mal ne gute Nummer 1 wird. Eher ein guter Co-Trainer der die Fehden im Hintergrund zieht. Da haben wir uns alle getäuscht. Aber ja auch du könntest recht haben. Wir können Miros Entwicklung nicht vorher sehen.

  • Und das nach einem Spiel, wo wir bis zum geht nicht mehr vom Schiri verpfiffen wurden. Der Kicker entwickelt sich leider auch immer mehr zum Schmierblatt.

    Die Schiedsrichterleistung hat einen riesen Vorteil - sie lenkt trefflich von den wirklichen Problemen ab!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Die Schiedsrichterleistung hat einen riesen Vorteil - sie lenkt trefflich von den wirklichen Problemen ab!

    Genauso ist das. Ja die Mannschaft hat mit 9 Mann gut dagegen gehalten, das kann man ruhig festhalten. Aber man sollte die Fakten nicht vergessen. Wieder kein Sieg, wieder kein Tor, ohne Sturm gespielt, Tabellenplatz im Keller. Bevor man wieder zu viel lobt und alles auf die Schiedsrichterleistungen schiebt wäre es am besten die Mannschaft zeigt erstmal gegen Verl ob sie tatsächlich etwas begriffen hat.

  • Ja. Das ist die Theorie! Praktisch gesehen war ein Sieg am Samstag aber kaum möglich. Aus diesem Grund sollte man auf das nächste Spiel in Verl sehen und dieses genau analysieren.


    Dennoch ist festzuhalten, dass es in dieser Saison nur ums nackte Überleben geht.

  • in nächster zeit wird es personell noch enger werden.

    klingenburg und tomiak haben beide schon 4x gelb gesehen.

    eine bitte an beide,die fünfte nicht in verl abholen,denn dann

    wirds gegen osnabrück wirklich eng,

  • in nächster zeit wird es personell noch enger werden.

    klingenburg und tomiak haben beide schon 4x gelb gesehen.

    eine bitte an beide,die fünfte nicht in verl abholen,denn dann

    wirds gegen osnabrück wirklich eng,

    wobei ich davon ausgehe, dass die beiden Rotsünder für 2 Spiele gesperrt werden.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Unser Verein wird seine Gründe haben, warum der Sperre zugestimmt worden ist.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Eingetlich hätte es für Redondo einen Freispruch geben müssen. Es war zu 100% eine Fehlentscheidung. Schon 1 Spiel wäre eine Frechheit. Wie kann man das Urteil nur abnicken? Kann ich nicht verstehen.

  • Weil es eine Tatsachenentscheidung ist und die Minimumsperre von einem Spiel nicht zur Anwendung kommt da er bereits rote Karten gesehen hat. Ist recht simpel und wäre dann auch so bei den Bayern und xy zum Zuge gekommen und akzeptiert worden.

    Bei Marvin Senger verstehe ich es nicht ganz. Notbremse ohne grobes Foulspiel und kein Wiederholungstäter. In Stuttgart bekommt man ein Spiel. Senger zwei. Einziger Unterschied: trikotziehen versus Grätsche die zur Karte führt.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Genauso ist das. Ja die Mannschaft hat mit 9 Mann gut dagegen gehalten, das kann man ruhig festhalten. Aber man sollte die Fakten nicht vergessen. Wieder kein Sieg, wieder kein Tor, ohne Sturm gespielt, Tabellenplatz im Keller. Bevor man wieder zu viel lobt und alles auf die Schiedsrichterleistungen schiebt wäre es am besten die Mannschaft zeigt erstmal gegen Verl ob sie tatsächlich etwas begriffen hat.

    So ist das! Wir warn bis zur 25. Min. mit 11 gegen 11 unterwegs. Bis dahin hab ich nicht eine Torchance von uns gesehen!

    Manche tun ja so, als seien sie sich sicher, dass das Spiel ohne Platzverweis zu 100% mit nem Sieg für uns geendet wäre. Auch von MA in der PK kein Wort zur Leistung bis zum Platzverweis, nur "Mimimi der böse Schiedsrichter". Der Kicker-Kommentar von Moritz Kreilinger dazu bringts absolut auf den Punkt.

    LauternFan hat recht. Am Sonntag gehts in Verl dann vielleicht mal wieder um Fußball und dort sollte die Mannschaft und MA dann mal unter Beweis stellen, dass sie konkurrenzfähig ist. Bin mal gespannt, was MA dann wieder von sich gibt, wer diesmal Schuld an der Niederlage hat.

    "Find what you love and let it kill you!"


    Charles Bukowski

    Einmal editiert, zuletzt von bukowski ()

  • bukowski: Sicher würdest du dich selbst mangels Siegermentalität nicht aufstellen… du schenkst ja bereits vor dem Anpfiff ab!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."