Enis Hajri (07/2012 - 08/2014)

  • Da ich mir vorgenommen habe, bei einer Verpflichtung weder positiv noch negativ zu Urteilen, bevor ich den Spieler nicht spielen sah.
    Lasse ich dies auch bei Enis.
    Ich sage nur soviel, er hat das potential mich positiv zu überraschen!

    Nachwuchsförderung, man tut was man kann. Siehe Avatar!
    :schal:

  • ich habs an anderer Stelle geschrieben und hier nochmal deutlicher:
    wann gab es jemals einen Zeitraum, in dem wir vor dem 1. Ballkontakt eines Neuen so abwertend über diesen gesprochen haben??


    Das macht mir viel Freude kaputt!!! Ich kann nur hoffen das niemand von uns, bei einem Jobwechsel mal mit so offenen Armen empfangen wird!!

  • Vorallem ist eines lächerlich an solchen Vorverurteilungen und herziehen über Spieler...


    Einerseits möchten wir Spieler die sich mit dem Verein identifizieren, die ihr Herzblut einbringen, die sich reinhängen, für die der FCK und der Betze mehr als eben nur ein gut bezahlter Job ist... aber andererseits wird ein Klima geschaffen, in dem man als Spieler eigentlich nur "gesund" durchkommen kann, wenn man eine "Scheiß-egal-Söldner-Mentalität" hat... weil an jemand der sich wirklich mit vollen Emotionen und Leidenschaft reinhängt bestimmt nicht spurlos vorüber geht, was heute an Hetze und Häme an allen Orten über Spielern ausgeschüttet wird...

  • klingt nicht sehr vielversprechend von der vita her, aber man wird sich bei seiner verpflichtung schon was gedacht haben und ich denke er wird auch nicht allzu teuer sein. lasse mich gerne von ihm überraschen.

    :schild: :schild: :schild:

  • tauberteufel


    vielleicht ist es nicht deutlich geworden, aber die Kritik geht, wenn man sich die Mühe macht die Posts genau zu lesen weniger gegen den Spieler an sich, denn wenn er ein Angebot vom FCK bekommt kann er das natürlich auch gerne annehmen, sondern richtet sich eher an unsere Scouts / Entscheidungsträger, die diesen Kandidaten als "Verstärkung" (denn deswegen verpflichtet man normalerweise Spieler) ausgewählt und mit nem langfristigen Vertrag versehen haben und das vor dem Hintergrund der gerade abgelaufenen Saison und der eigenen Jugend, die man mit langfristigen Verträgen auf genau dieser Position ausgestattet hat. Das ist für mich und andere halt wenig nachvollziehbar, da das, was man über Enis in Erfahrung bringen kann (und ich habe mir echt die Mühe gemacht, die chinesischen Fussballseiten zu durchforsten) sehr dürftig ist (ich Rede jetzt von der Masse an Informationen und nicht von seiner Leistung bevor hier wieder alle aufschreien). Natürlich kann man wie Du es ja vorschlägst alles mit einem ergebenen Nicken, weils Chefe gesagt hat, kritiklos übernehmen oder aber als mündiger Fan auch mal Transfers kritisch hinterfragen, gerade weil die Vita, wie Buggy es ja auch schon dargestellt hat, einen nicht gerade vom Hocker haut. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden.

    „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ Thomas Morus

  • was ist mit dem spieler tread..sonst sind wir doch immer so schnell :^^:
    wieder eine wundertüte...habe heute gelesen das auch unser stolperer rodnei gehen soll.so haben wir ersatz :undwech:
    bin gespannt auf ihn...da wir alle auf ihn schimpfen kann er es uns ja allen zeigen das seine verpflichtung berechtigt ist.
    Als Rodnei zu uns kam, wollte ihn fast jeder vom Hof weg jagen. Jetzt
    ist er einer Art Liebling der Fans. Bei Lakic und Sam waren auch sehr
    viele skeptisch. Bei Tiffert so wie so. Kann man nicht erst abwarten,
    wie sich die Sache entwickelt? Ich denke, Enis soll genau so eine Chance
    bekommen wie zB ein Alushi oder Micanski oder Shechter oder oder
    oder... Wer weiß, vllt wird er zu Stammkraft und Ihr schreibt dann, SK
    hat mal wieder alles richtig gemacht.

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:

    Einmal editiert, zuletzt von FCKFAN82 ()

  • Vorab: Auch wenn ich den Transfer nicht nachvollziehen kann, viel Glück und gutes Gelingen beim FCK!


    Unser Ziel heist Aufstieg! Das ist in all unseren Köpfen fest verankert. Um den Aufstieg wirklich möglich zu machen bedarf es Spieler mit Qualität, Spieler die für eine bestimmte Klasse stehen (auch deren Name). Ein Hajri ist für uns nur der große Unbekannte, der - um ehrlich zu sein - die nötige Klasse nicht nachweisen kann, zumindest auf dem Papier bzw. der uns vorliegenden Daten. Logisch also das der Transfer nach dem Sinn hinertfragt wird. Dennoch müssen wir ihm die Chance geben sich zu etablieren, er ist nun ein Teil der "Aufstiegsmannschaft". Als Fehleinkauf abstempeln kann ich ihn auch während oder nach der Saison, jetzt jedoch noch nicht.

    Fritz Walter: "Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben"


    Als Gott den FCK schuf hatte er einen Sinn für Schönheit,
    aber als er die Bayern schuf hatte er einen guten Sinn für Humor... :zeter:

    Einmal editiert, zuletzt von medusa ()

  • Du drückst es richtig aus. Es gibt hier kritische Stimmen, die nicht den Spieler als Mensch betreffen, sondern die Einkaufspolitik des Vereins. Er hat sich ja nicht selbst eingestellt. Selbstverständlich erhoffe ich mir gute Leistung und werde ihn anfeuern, wie alle anderen Spieler auch. Meine Sorge gilt der Personalpoitik. Ich stehe noch immer auf dem Ausruf Rombachs auf der AMV " wir wollen den sofortigen Wiederaufstieg". Und es ist auch mnein Recht in diesem Zusammenhang kritisch die Einkäufsstrategie zu betrachten. Ich muß nicht stramm stehen und jede Entscheidung der Vereinsführung bejubeln.
    Die user, die beklagen, daß man diesem Spieler im Forum einen schlechten Empfang bereitet, kann ich auch verstehen. Aber ich las hier bei einigen usern im Vj bei Neuverpflichtungen begeisterte Äußerungen und Willkommensgrüße. Was aber nach wenigen Wochen alles "böse" geschrieben wurde, wenn sie nicht eingeschlagen haben, war vergleichsweise ehrverletzend .

  • m ergebenen Nicken, weils Chefe gesagt hat, kritiklos übernehmen oder aber als mündiger Fan auch mal Transfers kritisch hinterfr


    traveller,


    und wenn du dir die Mühe gemacht hättest, meinen Post bzw. den Post im Gerüchte-Thread zu lesen, dann würdest du sehen, dass ich nirgends was von abnicken oder kritiklos hinnehmen geschrieben habe!


    ich wollte damit nur Respekt für den Mann einfordern, nicht mehr aber auch nicht weniger!

  • Fehler zu begehen ist menschlich! Nur sollten sich Fehler nicht wiederholen.


    Das wird sicher auch SK wissen und die Tranferpolitik in der letzten Saison war unter seiner Regie einfach nur schlecht. Deswegen hoffe ich, dass es in seinen Augen gute Gründe für diese Verpflichtung geben muss!
    Ich sehe keine, aber ich bin auch nur ein ganz normaler Fan! :dunno:



    P.S.
    Und wenn ich einmal einen Berater brauche, dann gehe ich zu Silvio Meisner .... der kann echt etwas! :daumen:

    :schild: ~ Nur ein Jahr, dann sind wir wieder da! ~ :schild:

  • Dachte Foda baut auf junge Spieler.
    Das wäre für mich Orban und Heintz gewesen.
    Hajri ist Innenverteidiger Nr. 7


    Kaum Chancen für Orban und Heintz.

    Eine Signatur ist im Moment nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung - für diese Einschränkung bitten wir um ihr Verständnis

  • So langsam freu ich mich auf den Burschen. So geil wie der hier schon abgeputzt wird würd ich mich totlachen wenn der nen soliden Part spielt. Da würde einigen wohl die Zhnkrone ausm offenen Maul fallen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • So langsam freu ich mich auf den Burschen. So geil wie der hier schon abgeputzt wird würd ich mich totlachen wenn der nen soliden Part spielt. Da würde einigen wohl die Zhnkrone ausm offenen Maul fallen.


    Ich freue mich auch auf Anthar Yahia und Enis Hajri in der Innenverteidigung des FCK! :ironie:

    Eine Signatur ist im Moment nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung - für diese Einschränkung bitten wir um ihr Verständnis

  • Herzlich Willkommen bei uns und viel Glück.


    Vielleicht geht ja noch der ein oder andere IV und man wollte erst mal Ersatz haben, so lange er noch keine Minute gespielt hat sollte man am besten mal die Füße still halten. Man muss den Transfer ja nicht unbedingt begrüßen, aber eine Chance hat jeder Spieler verdient!

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Ich mag dieses Forum.


    Der Junge hat noch nicht "einmal" hier für uns vor den Ball getreten und wird gleich niedergemacht. Klasse !!!


    Ein Verteidiger Beispiel :


    Lukasz Piszcek wurde wegen angeblicher Unfähigkeit bei Hertha BSC aussortiert und ging nach Dortmund ..... und jetzt ?


    Er ist eine feste Größe bei der Borussia und Nationalspieler !!!


    Was ich damit sagen will.......... erstmal abwarten .

    :daumen: :schild: :daumen:

  • Zunächst mal herzlich wilkommen und viel Glück beim FCK !
    Zeig was du kannst und stopf den Miesepetern erstmal den Mund.
    Bei mir stehst du erstmal unter Beobachtung....erst dann "schmeisse ich mit Steinen ! " (wenn nötig ;) )
    Let´s go !

    Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen. (Horst Hrubesch)

    Einmal editiert, zuletzt von Eifelteufel ()

  • Man kann nur hoffen das sich die Fans mit dieser Art Spieler identifiziert. Ums wirklich blöd auszudrücken: Der FCK hat schon eine komische Mannschaft beisammen, mit dessen Namen man schon leichte Probleme bekommt. Zusammengewürfelt ohne Identifikationsfigur wird der FCK auch in diese Saison gehen. Ich hoffe nur Rodnei bleibt dem FCK erhalten. Für die 2. Liga ist der Gold wert. So sehe ich das auch bei Sahan. Trotz laufender Verträge möchte man sie anscheinend verkaufen. Lt. RP: Hajiri für Rodnei? :kritisch: