Markus Karl (01/2013 - 06/2016)


  • Quelle: fck.de


    Zitat

    Der 1. FC Kaiserslautern rüstet in personeller Hinsicht weiterhin auf. Die aufstiegsambitionierten Pfälzer werden sich nach kicker-Informationen mit Markus Karl vom Liga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin verstärken. Der FCK einigte sich mit dem Mittelfeldspieler auf einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2016.


    Quelle: Kicker
    Link: http://www.kicker.de/news/fuss…i-auf-den-betzenberg.html


    Alter: 26
    Position: defensives Mittelfeld
    Marktwert: 1.000.000


    Spielerprofil transfermarkt.de: Markus Karl

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    Einmal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Kann er.


    Hat die gesamte Hinrunde für Union auf dem Platz gespielt und in deren Forum sind sie fassungslos.


    Zum Ende noch mal nen Paukenschlag, wenn sich nun noch die Mannschaft findet, kriegen wir sogar noch Hertha und die BSG :jubel: :jubel:

    "So viele brave Leute sind in der Hölle! Musst du dich denn schämen, auch hineinzukommen?" :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:


    Niccolo Machiavelli

  • Der hat es mal geschafft sich komplett von mir unbemerkt durch die Liga zu spielen. Ich lass mich mal überraschen

    "Steh auf Mann!" Chris Löwe, 02.09.2013


    "Wenn der Kopf funktioniert, ist das wie ein drittes Bein!"

  • Na nun willkommen und er hat gezeigt, das er es wiklich auch kann.. :daumen:

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Aher wieder so ein langer Vertrag. Ist das heutzutage Mode oder sind die Spieler anders nicht auf den Betze zu bekommen? Wenns passt, alles super. Aber wenn nicht... :Aberglaube:

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Born_In_KL ()

  • @Rudi
    ich bin kein Leser der Blöd das mal vorweg....ich hatte nur eben weil die Blöd vermeldet hat der FCK hätte Karl gekauft online nachgeschaut was die darüber schreiben...und wenn du sonst nichts zu dem Thema zu sagen hast können wir das ja jetzt abhaken, oder ?

  • Die perfekte Lösung!!!
    Bravo Stefan!
    Alles richtig gemacht!


    Groß,Kopfballstark, nicht ungefährlich vor des Gegners Kiste, taktisches Verständnis und eiun gutes defensives Antizipieren und zudem ein für den gegner ziemlich unangenehmer 2 Kämpfer und läuferisch stark..
    Die perfekten Eckdaten!
    Mit Ariel und ihm kann man theoretisch auch ein 4-4-2 spielen!
    Ich bin begeistert!!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • danke, dass Du Dich nicht von der "alles ist schlecht"-Stimmung, die hier schon wieder um sich greift, anstecken lässt.


    Ich bin auch unsicher, wie die Rückrunde läuft und fand die letzten Spiele auch sehr enttäuschend. Auch will ich von den Spüielern keine Sprüche mehr hören, sondern gute Spiele und vollen Einsatz sehen.


    Aber die Verpflichtungen stimmen mich optimistisch und Platz 3 nach der Hinrunde ist ja so schlecht nicht...

    ----------------------------------------------------
    KEINE PFIFFE GEGEN UNSERE MANNSCHAFT IN DER WEST


    :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild:

  • Ein mir völlig unbekannter Spieler wurde ohne großes Hin und Her verpflichtet. Ich bin somit total uneingenommen und lasse mich überraschen. Dann fehlt ja nur noch ein Stürmer.

  • Da schleicht sich mal wieder die ( fast) allgemeine Euphorie bei den FCK-fans bei Neuzugängen ein.
    Ich bin da zuerst einmal sehr vorsichtig.
    Auch im letzten Winter glaubte man mit den Neuzugängen ( ich denke jetzt mal an Wagner und Jörgensen) den großen Wurf gemacht zu haben - und dann wurden es Rohrkrepierer.
    Ich will ja keinem die Freude an den Neuzugängen nehmen, aber weiß einer wirklich, wie ein Weiser, ein Drazan, ein Markus Karl einschlagen wird?
    Vielleicht spielt der Jessen nach ein paar Wochen wieder auf seiner linken Seite - und der FCK-fan ist um eine Enttäuschung reicher.
    Im Übrigen ist es dann meist so, dass die größten Befürworter der Neueinkäufe nach einer gewissen Zeit am meisten über sie herziehen.

  • Wenn es wirklich stimmt, würde ich mich sehr freuen! Buggy hat schon alles passend gesagt. Aber ich traue der Blöd nicht....

    :schal: Einmal Lautrer - immer Lautrer! :schal: