"FCK in Kürze" (Die Rheinpfalz)


  • DIE RHEINPFALZ
    Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    4 Mal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Da bin ich gespannt, wie "ganz anders" die Mannschaft auftreten wird! 8) Hört sich mal wieder nach Durchhalteparole an. :Hippy:

  • Er ist sicher, dass sie am Samstag (13 Uhr) gegen den VfL Bochum „wieder ganz anders auftreten werden“.



    wie jetzt ganz anders........das Auftreten in Berlin war doch typisch für den gesamten bisherigen Saisonverlauf.
    Und jede Woche nach jedem Spiel die gleiche Phrase.....beim nächsten Spiel wird alles besser, so langsam muss Foda dann endlich den Beweis antreten....

  • 1.) Was die sich da beim DFB erlauben geht einfach unter keine Kuhhaut mehr. Das ist einfach nur noch ekelhaft, diese Inkompetenz, diese Parteilichkeit. Ich hasse den modernen FUßball so langsam echt.


    2.) Wieviel Pech kann ein Mensch haben??? Aza war für mich ein Kandidat, Baumjohann zu ersetzen in den nächsten Spielen....echt schade, dass Aza einfach nicht mehr in die nSpur findet....so ein talentierter Spieler...


    3.) Bla bla bla...Fodas geschwätz interessiert mich nicht mehr...jede Woche derselbe geistige Dünnschiss.....ICH WILL TATEN SEHEN....EURE WORTE KÖNNT IHR EUCH SONSTWOHIN STECKEN

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Frechheit diese Sperre 1 Spiel hätte gereicht - Martinez von Bayern Gestern hat ein viel übleres Foul begangen uns sah nur Gelb - ein Witz diese Schiris - die müssen doch eine Linie fahren und nicht ob mir die Nase oder Trikot gefällt ! :karte:

  • das war das erste was ich mir gestern auch gedacht habe als ich das Foul von Martinez gesehen habe ..... da hat der SR nur mal kurz gelächelt und ihm gelb gezeigt.
    Und ein Baumjohann wird dann für ein ähnliches vergehen was die härte angeht ....mit rot vom Platz getellt und auch noch 3 Spiele gesperrt ...das ist ein Witz. Es geht nicht um die Rote an sich obwohl diese Karte nicht jeder SR gibt aber um die 3 Spiele sperre die er jetzt auch noch absitzen muss. Das Verhältnis stimmt einfach nicht ....

  • Also Alex für 3 Spiele zu speeren ist echt unverschämt! Das darf man sich nicht gefallen lassen! Sowas versteh ich net! Ehrlich! Was die Worte angeht, finde ich auch, es reicht! Wir müssen jetzt auf dem Platz ne Reaktion sehen! Ich habe fertig!

    :schal: Einmal Lautrer - immer Lautrer! :schal:

  • "Tuchelt" es jetzt hier bei vielen?


    Es hat ein Urteil gegeben und damit müssen wir leben. Jammern über diese Sperre hilft nicht weiter.



    edit: Damit es aber klar ist: Drei Spiele für den "Ersttäter" Baumjohann sehe ich auch als übertrieben an!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()

  • "Tuchelt" es jetzt hier bei vielen?


    Ganz ehrlich...
    Ich glaube das Gejammere von Tuchel ist zweckdienlich...!
    3 Spiele Sperre sind ein Witz!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • @ Buggy


    Sicher ist das so! Da hege ich keinerlei Zweifel! Aber ich würde mich schämen, mich aus diesem Grund so zu Deppen beim Deppen zu machen. Für mich hat so etwas auch mit Stolz zu tun .... den einer hat oder eben auch nicht!



    Nochmals - klar ist das Urteil zu hart! Aber es wurde so entschieden, der Einsprung wurde abgelehnt. Jetzt muß es akzeptiert werden.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Man kann in die 2te Instanz gehen..
    Und ich sehe nicht warum wir nicht auch nicht rum jammern sollten, wenn es dadurch offensichtlich gelingt die Pfeifen an der Pfeife oder die Urteilsfinder dadurch zu beeinflussen.

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Lewandowski war auch Ersttäter und der Einspruch war nutzlos. Ist also kein reinesd FCK Phänomen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Zitat

    Lewandowski war auch Ersttäter und der Einspruch war nutzlos. Ist also kein reinesd FCK Phänomen.

    Lewandowski ist aber erst heute am 01.03.2013 um 10:30 Uhr zur mündlichen Verhandlung geladen ....also ist das noch nicht vom Tisch den der BVB hat weiter Einspruch eingelegt.

  • Mein lieber Mann, wie ist doch die Mannschaft gegenüber dem Berlin-Spiel anders aufgetreten, wir hatten sorgar Torschüsse! :boing:

  • Zitat

    Den Zweitliga-Rivalen 1860 München trifft der 1. FC Kaiserslautern heute (16 Uhr) in Ludwigsburg quasi auf halber Strecke zum Testspiel. „Gegen Sechzig haben wir in der Runde ja schon zweimal gespielt, deshalb ist das kein Problem“, sagt FCK-Trainer Franco Foda.


    Er will vor allem die Kräfte zum Einsatz bringen, die zuletzt wenig oder gar nicht spielten, beispielsweise Benjamin Köhler und Erwin Hoffer. Nach seiner Sperre kommt Alexander Baumjohann zum Einsatz. Fraglich sind Mathias Abel (Magen-Darmerkrankung) und Alexander Bugera (Knöchelverletzung).


    DIE RHEINPFALZ
    Pfälzische Volkszeitung

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Zitat

    Mit 49.780 Zuschauern ausverkauft sein wird am Freitag, 5. April, 18 Uhr, das Fritz-Walter-Stadion beim Zweitliga-Gipfel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Köln. Das bestätigte gestern FCK-Vorstandsmitglied Fritz Grünewalt. Rund 7000 Kölner werden erwartet.


    Beim FCK, der am Ostersonntag beim SV Sandhausen gastiert, legte Marc Torrejón gestern eine Trainingspause wegen Adduktorenproblemen ein. Der Spanier soll heute wieder mitmischen. (zkk)


    DIE RHEINPFALZ
    Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Zitat

    Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den VfR Aalen gleich zwei Scharten auszuwetzen. In der Hinrunde gab es in Aalen die peinliche 0:4-Schlappe, nach der Trainer Franco Foda entlassen wurde. Zudem hat das 0:1 von Montagabend beim FC Erzgebirge Aue, der als Tabellen-15. derzeit punktgleich mit Aalen (13.) ist, viele Fans der Lauterer wütend werden lassen. FCK-Trainer Kosta Runjaic hat versprochen, sein Team werde sich am Sonntag anders präsentieren – vor allem erfolgreich.


    Gestern standen eine intensive Videoanalyse und ein Waldlauf auf dem Programm. Nächste Woche soll auch Stürmer Simon Zoller (Muskelfaserriss) wieder am Mannschaftstraining teilnehmen können. Außenverteidiger Florian Riedel (Schulter-OP) ist noch zur Reha in Berlin, Mittelfeldmann Steven Zellner (Kreuzbandriss) absolviert sein Aufbauprogramm bei Rehamed in Kaiserslautern. (osp)


    Die Rheinpfalz - Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“