Marcus Piossek (08/2015 - 08/2016)

  • Marcus Piossek wird ein Roter Teufel


    Der 1. FC Kaiserslautern hat Marcus Piossek vom Drittligisten Preußen Münster verpflichtet. Der 26-jährige offensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre am Betzenberg.


    In der laufenden Spielzeit konnte der in Deutschland geborene ehemalige polnische U21-Nationalspieler in fünf Partien in der dritten Liga bereits zwei Treffer für Preußen Münster erzielen. In der vergangenen Saison erzielte der Außenbahnspieler in 36 Spielen sechs Treffer und konnte acht Torvorlagen beisteuern.


    Sportdirektor Markus Schupp: „Marcus ist ein kreativer Spieler für die offensive Außenbahn, der auf dem Platz viel Aufwand betreibt und eine gute Torquote vorweisen kann. Er hat die richtige Mentalität für den Betzenberg, verfügt trotz seiner jungen Jahre schon über eine große Erfahrung und konnte in den vergangenen Jahren für Preußen Münster und den VfL Osnabrück in der dritten Liga konstant Tore erzielen und vorbereiten.“




    Spielerdaten:

    Name: Marcus Piossek
    Position: Mittelfeld
    Geboren: 21.07.1989 in Lippstadt
    Größe: 1,76 m
    Gewicht: 73 kg
    Nationalität: Deutsch/Polnisch
    FCK-Spieler seit: 31.08.2015
    Vertrag beim FCK bis: 30.06.2018
    Frühere Vereine: Preußen Münster, VfL Osnabrück, Karlsruher SC, Rot Weiss Ahlen, Borussia Dortmund

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Jetzt wird er herzlich willkommen geheißen.Und ich hoffe,es bleibt auch so.Nicht daß er gleich wieder von einigen zum Teufel gewünscht wird,wenn er nicht sofort eine Topleistung bringt.
    Ich hoffe,ihr bringt Geduld mit,denn etwas Eingewöhnungszeit wird er brauchen.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Keiner der sofort hilft und ich bleibe dabei, für mich ein Notkauf und geholt um die Massen zu beruhigen.

  • Finde ich jetzt nicht unbedingt. Er hat heute sehr wenige Möglichkeiten bekommrn sich auszuzeichnen. Was auch wenig verwundert bei dieser stümperhaften Spielanlage. Wer Siege unserer Msnnschaft sehen will, fährt dieses Jahr besser auswärts. Konter spielen mag noch funktionieren, das eigene Spiele strukturiert aus den eigenen Reihen aufziehen auf keinen Fall.

  • der junge ist alles, nur kein spieler für die außenbahn.dafür ist er viel zu langsam.
    wo war er heute,wenn die rechte außenbahn unbesetzt brach lag.


    man kann von matmour halten was man will,aber mit ihm gabs wenigstens
    einige vernünftige aktionen.

  • Die Rückennummer von Piossek ist bekannt - so viel ich weis trägt er die Nummer 8

    Zurück zur alten Stimmung, zurück zur alten Stärke. Bastion Betzenberg!


    "Es geht um so viel mehr als Stärke, um Zusammenhalt und Werte"

  • und in ihm hat man also ein talent erkannt,dass es wert war so hartnäckig an einer verpflichtung zu arbeiten.
    und außenspieler soll er auch noch sein?ich frage mich wer den gescoutet hat.notzon wars bestimmt nicht.

  • Stand heute nicht tauglich für die 2. Liga. Hab kein Spiel der Preußen gesehen, wenn so einer aber einer der besten Außen der 3. Liga sein soll....Viel zu langsam und im 1gegen 1 total harmlos. Görtler hat in 5 Minuten nach dem Wechsel mehr gerissen als er in der gesamten 1 Hälfte. Das Gegentor....in der D-Jugend wirst für so nen Klärungsversuch ausgewechselt.

  • Schön aufgelegt für den Löwen....sonst ? Nichts zu sehen von ihm, gar nichts. Wie ich damals schon sagte, totaler Panikkauf. Wieder Kohle zum Fenster raus geworfen aber auch das gehört zu unserer Tradition. Wenigstens bleiben wir uns treu.

  • Das Gegentor....in der D-Jugend wirst für so nen Klärungsversuch ausgewechselt.

    Das wollte ich auch gerade schreiben! Mein C-Jugendtrainer hatte uns für sowas 10 Extrarunden laufen lassen und wenn's im Spiel geschah, ausgewechselt und beim nächsten Spiel zuschauen lassen! Sowas geht gar nicht! Ball in's Seitenaus, auch wenn's unspektakulär aussieht, Hautsache weg vom Tor und nicht in die Mitte zum Gegner! X(