18. Spieltag - 16. Dezember: 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg

  • #FCKFCN: Euer Tipp für's Spiel? 36

    1. Heimsieg (12) 33%
    2. Remis (6) 17%
    3. Niederlage (18) 50%

    Lange Zeit lag der FCK gegen Ingolstadt vorne. Am Ende reichte es aber zum wiederholten Male nicht zu drei Punkten. Der FCK beendet die Hinrunde damit als Tabellenletzter mit elf Zählern. Und am kommenden Samstag startet direkt die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen Nürnberg. Finalspiel ein von siebzehn.


    Anstoß: Samstag, 13 Uhr
    Ort: Betzenberg

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Es ist wohl ein ähnliches Spiel wie gegen Ingolstadt zu erwarten. Der Rasen wird sich nach dem Spiel gegen Ingolstadt in einem desaströsen Zustand befinden, was nicht gerade zu einem kontrollierten Spiel beitragen wird. Mit Nürnberg kommt nebenbei auch das auswärtsstärkste Team zum Betze (8 Spiele, 6 Siege, 2 Niederlage, 20:11 Tore). Mit viel viel Glück schaffen wir ein 0:0.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Es ist wohl ein ähnliches Spiel wie gegen Ingolstadt zu erwarten. Der Rasen wird sich nach dem Spiel gegen Ingolstadt in einem desaströsen Zustand befinden, was nicht gerade zu einem kontrollierten Spiel beitragen wird. Mit Nürnberg kommt nebenbei auch das auswärtsstärkste Team zum Betze (8 Spiele, 6 Siege, 2 Niederlage, 20:11 Tore). Mit viel viel Glück schaffen wir ein 0:0.


    Alles spricht gegen uns, deshalb gewinnen wir. Weihnachten steht vor der Tür und da gibt es so manche Überraschungen :schild:

  • Die Rückrunde fängt an. Damit wird es eine neue Punkterechnung geben.
    Wir beginnen mit einem Heimsieg.
    Die Aufholjagt nach Punkten wird beginnen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Da ist nichts mehr zu machen, wir sind mausetot, die Abschiedsspiele haben begonnen 1:3....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Da ist nichts mehr zu machen, wir sind mausetot, die Abschiedsspiele haben begonnen 1:3....


    Hi Kämpfer :hammer: ,


    solltest dir einen anderen Namen geben.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Das wird der Beginn einer unglaublichen Aufholjagd.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • 1:1 es sei denn wir haben mal einen Heimschiri. Dann 2:1 - hoff

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ich tippe auf einen Sieg.
    Die Mannschaft hat hoffentlich am Sonntag selbst festgestellt, dass man über den Kampf auch durchaus gegen einen haushoch überlegenen Gegner bestehen kann. Das gepaart mit einer gesunden Wut im Bauch über den vergebenen Sieg, beeinflusst durch den Schieber mit der Pfeife könnte zum Erfolg führen. Flucht nach vorne sollte das Motto sein, viel zu verlieren gibts nicht mehr und wenn schon untergehen dann doch bitte mit wehenden Fahnen.

  • Renébetze: Der Trainer taugt nichts, der macht sich ins Hemd und wenn er seine Pressekonferenz abhält weiß ich jetzt schon was kommt.... starker Gegner, viele Verletze, stabiles System... gähn schnarch...
    Sorry aber so langsam muss man nun Siege einfahren, mit ich kack mir in die Hose wird das nichts....
    Wo bleibt denn endlich mal eine richtige Ansage: „wir haben nichts mehr zu verlieren,ab jetzt werden wir in jedem Spiel den Gegner unter Druck setzen , egal wer das ist, egal mit welcher Mannschaft wir es zu tun haben, egal mit welchem System er antritt, jedes Spiel werden wir wie ein Pokalfinale angehen...“
    Nein, da kommt eher noch ein blödes Schreiben (angeblich von der Mannschaft)
    oder andere völlig sinnfreie Aktion....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

    Einmal editiert, zuletzt von Der Kämpfer ()

  • @Kämpfer: Strasser braucht sich auch nicht lächerlich machen. Ich würde mit dieser Mannschaft im Rücken auch nicht solche Sprüche klopfen. Die letzten Monate, ja Jahre haben bewiesen, dass diese Spieler nur im Sprüchekloppen stark sind.


    Ich frage mich tatsächlich, woher einige hier ihren Optimismus nehmen. Nur weil man mal gegen Ingolstadt in Führung gegangen ist?? Dass uns die Ingolstädter nicht auseinandergenommen haben, lag nicht an der Leistung der Mannschaft, sondern einzig und allein am Ingolstädter Unvermögen, dem Rasen und Marius Müller...


    Nürnberg wird diesen haufen mit 3:0 vom Berg schießen und die Lichter ausknippsen.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

    Einmal editiert, zuletzt von diabolo666 ()

  • Renébetze: Der Trainer taugt nichts, der macht sich ins Hemd und wenn er seine Pressekonferenz abhält weiß ich jetzt schon was kommt.... starker Gegner, viele Verletze, stabiles System... gähn schnarch...
    Sorry aber so langsam muss man nun Siege einfahren, mit ich kack mir in die Hose wird das nichts....
    Wo bleibt denn endlich mal eine richtige Ansage: „wir haben nichts mehr zu verlieren,ab jetzt werden wir in jedem Spiel den Gegner unter Druck setzen , egal wer das ist, egal mit welcher Mannschaft wir es zu tun haben, egal mit welchem System er antritt, jedes Spiel werden wir wie ein Pokalfinale angehen...“
    Nein, da kommt eher noch ein blödes Schreiben (angeblich von der Mannschaft)
    oder andere völlig sinnfreie Aktion....


    Die Mannschaft hat doch ne Reaktion gezeigt! Ach ne das war ja der Vorstand, oder doch der AR? Nein, da hat keiner (bis auf einige Ausnahmen) gezeigt das sie da raus wollen, das sie kämpfen und den FCK eben nicht untergehen lassen wollen.
    BTT: Anhand der gezeigten Leistungen beider Vereine wird das leider ne klar verdiente Niederlage. Nürnberg ist derzeit gut drauf und wir sind ja schon froh kein Gegentor zu bekommen. Aber wir brauchen Siege um die Klasse zu halten. 10 Siege in der Rückrunde wären schön, nur gegen wen und mit wem? Vielleicht gelingt es in der Winterpause ja wirklich sich gezielt zu verstärken und ein neues Gemeinschaftsgefühl zu wecken.

  • Ich glaube dass wir gegen Nürnberg total abschmieren werden. Die haben offensiv eine brutale Qualität und hinten ein Ewerton. War schon beeindruckend wie die in Düsseldorf gewonnen haben. Ich fürchte dass die unsere eklatanten Defensivschwächen auszunutzen wissen und wir vorne kein Rezept finden.


    Eine Chance gibt’s noch. Der Kampf! Nürnberg ist eine der effektivsten, aber lauffaulsten Mannschaften der Liga. Wenn wir es schaffen Ihnen über den Kampf den Schneid abzukaufen, gibt es meiner Meinung nach eine geringe Aussicht auf Erfolg.

  • Das mit der "brutalen Qualität" hab ich doch schon mal gehört. Wo war das nur? Grübel, grübel.. :-)


    In einer schon weit entfernt scheinenden, besseren Zeit

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • ganz ehrlich, ich wollte mal wieder mit meiner freundin hoch fahren. allerdings muss sie um 7 zur nachtschicht. da wir voraussichtlich erst um 6 dann wieder zu hause sind, will ich ihr so nen stressigen tag nicht antun. vor allem nicht bei diesem deprimierenden gekicke. tut mir leid fck ich habe mich daher für einen ausflug auf unseren weihnachtsmarkt entschieden. da bekomme ich für das geld immerhin noch eine gegenleistung. glaube viele denken ähnlich, sonst wären die zuschauerzahlen nicht so gering.
    an einen sieg glaube ich nicht, sonst wäre ich da, daher ist mein tipp auswärtssieg für nürnberg

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....