31. Spieltag - 29. März: KFC Uerdingen - 1. FC Kaiserslautern

  • #KFCFCK_ Dein Tipp für's Spiel? 33

    1. Auswärtssieg (16) 48%
    2. Niederlage (12) 36%
    3. Remis (5) 15%

    Am kommenden Freitag geht es für die Roten Teufel zum Auswärtsspiel nach Duisburg - dort wird der Gegner allerdings nicht der MSV sein, sondern der unmittelbare Tabellennachbar KFC Uerdingen.


    Ort: Schauinsland-Reisen-Arena

    Anpfiff: 19 Uhr


    Aktueller Teamstatus: https://treffpunkt-betze.de/teamstatus/




    Quelle: http://www.kicker.de/news/fuss…st-grausam-anzusehen.html

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Irgendwie erstaunlich,daß immer noch 75% auf einen Auswärtssieg hoffen.Euch ist doch wohl klar,daß Uerdingen seit 11 Spielen sieglos ist. Und nun ratet mal,wer da der passende Aufbaugegner ist?

    Hab gerade gesehen,daß in einem anderen Thread LauternFan fast das Gleiche geschrieben hat.Sind also noch mehr dieser Meinung.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Ich habe auf Niederlage getippt.

    Zum Zeitpunkt meiner Tippabgabe

    waren es nur noch 33% auf Auswärtssieg. Vielleicht ist Dein Erstaunen jetzt nicht mehr so groß.😇

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Ich gebe es zu: Ich gehöre zu denen die auf Auswärtssieg getippt haben.

    Auch wenn es vielleicht unrealistisch erscheint, widerstrebt es mir auf Niederlagen meines FCK zu tippen.

    Ein Funken Hoffnung überwiegt eben dann doch.

    "Fußball ist eigentlich ein einfaches Spiel, das erst durch die Einflussnahme des Trainers verkompliziert wird!"

    ich bin Optimist -- sogar meine Blutgruppe ist positiv

  • Ich habe diesmal auch auf Auswärtssieg getippt weil ich mir das ein oder andere Spiel von Uerdingen schon angesehen habe und gemerkt habe dass die völlig von der Rolle sind. Kein Wunder bei diesem Chaos Verein der auf abgehalfterte Bundesligagrößen gesetzt hat. Für mich der beste Beweis dass es sich eher lohnt einen jungen unbekannten Sickinger oder Schad aufzubauen als ein ehemaliger Weltmeister, insbesondere in der Disziplin Dönerweitwurf.

  • Die 3 Punkte gehen mit in die Pfalz, denn da gehören sie auch hin.

    Unser letztes Auswärtsspiel gegen Uerdingen haben wir 0:1 gewonnen und der Torschütze war Martin Wagner.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • leider hat Uerdingen den Meier entlassen, damit sinken unsere Siegchancen deutlich !


    Beim Heimspiel machte unsere Mannschaft ihr bestes Spiel, leider konnten die diese Leistung nicht mehr wiederholen! Damals glaubte ich, dass es bergauf mit der Leistung geht. Dass später wieder mehr Schatten als Licht kam, ist furchtbar. Für Fußballprofis katastrophal.

    koha

  • Mir würde auch ein dreckiges 1:0 reichen. Hauptsache gewinnen

    "Fußball ist eigentlich ein einfaches Spiel, das erst durch die Einflussnahme des Trainers verkompliziert wird!"

    ich bin Optimist -- sogar meine Blutgruppe ist positiv

  • mein Tipp: langweiliges 0:0. Dabei setze ich allerdings voraus, dass wir uns nur halb so dämlich wie gegen Osnabrück dranstellen. Man könnte das schon als Anflug von Optimismus werten ...

    Viva la Meckerkultur:girly2:

  • weschdkurv


    Also ich würde als FCK Fan momentan - gerade im Bezug auf Chaosverein Ürdingen ganz ganz kleinlaut werden. Auch im Bezug auf abgehalfterte Bundesligaspieler hat der FCK in den letzten Jahren auch keine rühmliche Vergangenheit aufzuweisen. Altintop oder Jensen z.B waren auch so Galopper des Jahres mit Gnadenbrotoption und es fallen einem noch einige ein die ein üppiges Gnadenbrot empfingen, deren Leistungen aber ehr maximal eine Pferdewurst wert waren. Eine Horde von Dauerverletzten die nur Geld gekostet haben wie Pritsche . In 7 Jahren von 2008 bis 2015 hat der FCK knapp 100 Spieler durch seine Mannschaften gejubelt und von 2012 bis 2019 satte 12 Trainer. Von Vorständen und Heilsbringern mit Hybris und Selbstüberschätzung mal ganz abgesehen.

    Das reicht von Jäggi, Atze Friedrich, Grünewald uvm.....bis in die heutigen Tage......also als FCK Fan gaaaannnz still sein....

    :bier:Kingloius

  • Das mag ja alles sein. Dennoch geht es beim Tipp wie das Spiel am Freitag ausgehen mag um die Bewertung der aktuellen Kader. Und man kann nicht grade erkennen dass Uerdingen aus der jüngsten FCK-Vergangenheit auch nur irgendetwas gelernt hat 😉

  • das Spiel geht an mir vorbei, hocke im ICE Richtung Norddeutschland, evtl. mache ich mal den Kicker Ticker an


    ...hätte nicht gedacht, dass ich das jemals sagen würde.

    Die Uerdinger haben nun mehr als 10 Spiele nichts gerissen, normalerweise verliert der FCK der letzten Jahre solche Spiele.


    gegen Aalen muss der 3er her damit nach unten nichts mehr anbrennt

  • Wir gewinnen, weil. ch direkt von der Arbeit entspannt dort hinkomme und sie es mir danken werden.


    Ach so. Ein Tor von Osawe. Weiß aber noch nicht wo rein.

    24.07.2010, Duisburg: The day the music died.

  • Wir verlieren, weil wir in meiner

    Liveticker-App wieder Favorit sind.

    Das ist bis jetzt jedesmal schief gegangen. 😇

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Laut einer Fußball-Ticker-App folgende Aufstellung:


    Grill - Kraus, Sickinger,Hainault - Schad, Löh, Albaek,Bergmann - Thiele, Kühlwetter,Pick


    Sternberg also endlich auf der Bank. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass Hildmann den Berger quasi als LV/LM aufstellt. Das passt ja gar nicht zu ihm.

    Umgestellt auf das in der R$heinpfalz angekündigte 352 dann ggf eher so:


    Grill - Kraus, Sickinger,Hainault - Löh,Albaek - Schad,Bergmann,Pick - Kühlwetter, Thiele....

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe