José-Junior Matuwila (07/2019 - 09/2020)

  • dachte nach den ersten Spielen, Mensch, da ist einer, der als Flock aufs Trikot kommt...unerklärlich dann der völlige Absturz...von ausleihen halte ich aufgrund seines Alters nicht viel, das ist kein Huth der sich woanders entwickeln kann.

    Wenn wir es diese Saison nicht packen, kann das Ziel nur Aufstieg in 20/21 heißen, dazu müssen andere Kaliber her

  • Die anfänglichen Vergleiche zu Rodnei konnte ich gut nachvollziehen. Matuwila hätte das Zeug zum dauerhaften Publikumsliebling gehabt. Dafür hätte es aber Konstanz in den Leistungen gebraucht und die hat er nicht gebracht. Bei seinen letzten Einsätzen hat er mir persönlich zu oft einen auf "Bruder Leichtfuß" gemacht. Das kannst du dir als IV in dieser Liga nicht wirklich erlauben. Mentalität hin oder her. Da ist in erster Linie defensive Stabilität gefragt.


    Ob eine Leihe sinnvoll wäre? Schwierig zu sagen. Einerseits ist es für ihn sinnvoll, da er dann wenigstens wieder Spielpraxis bekommt. Aber andererseits braucht man auf einen großartigen Entwicklungssprung wohl nicht mehr hoffen. Der Kerl ist bereits 28 und hat nie höher als dritte Liga gespielt. Ich hätte also grundsätzlich auch nix dagegen, wenn man ihn komplett abgibt, sofern man bereits einen Ersatz in der Hinterhand hat.

  • Aber andererseits braucht man auf einen großartigen Entwicklungssprung wohl nicht mehr hoffen.

    Ich für meinen Teil würde mir von einer Leihe auch keine größere Entwicklung im Sinne von einer Aufwertung seiner fußballerischen Qualitäten erhoffen, sondern durch die Spielpraxis eher eine Stabilisierung dessen, was er Anfangs hier gezeigt hat. Wenn er dann auf diesem Level konserviert zurück kommt, ist er entweder ein Kandidat für uns aber ganz sicher einer für den Transfermarkt.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Da gebe ich dir Recht. In den ersten Spielen hat er ordentlich gespielt. Wenn er sich stabilisiert, ist er sicher ein stammplatzkandidat für einen Verein in der dritten Liga. Wenn Hildmann auf ihn baut, er sein Selbstbewusstsein zurück bekommt und im besten Fall ordentlich spielt, kann man sicher eine kleine Ablöse generieren. Wir wissen ja wie viel Vertrauen aus machen kann. Da kommen auf einmal Leistungssprünge zustande, mit denen keiner gerechnet hat.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Rote Karte für Matuwila


    Die zweite Mannschaft des FCK hat ihr Testspiel gegen FC 08 Homburg verloren. Mit 1:2 (1:0) unterlagen die Männer von Trainer Hans Werner Moser am Dienstag gegen den Regionalligisten. Mohamed Morabet hatte nach einer guten halben Stunde die Roten Teufel in Führung gebracht. Nur 60 Sekunden nach dem Wiederanpfiff allerdings handelte José Matuwila sich eine rote Karte ein, nachdem er den Ball vertändelt und die Notbremse gezogen hatte. Die Saarländer konnten gegen die zahlenmäßig unterlegenen Lauterer in der 63. ausgleichen und erzielten eine Viertelstunde vor Schluss den Endstand.


    Quelle: https://www.rheinpfalz.de/loka…ila-bei-fck-ii-testspiel/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Diskussionsthema zum Artikel: Matuwila wechselt auf Leihbasis nach Essen


    Matuwila wechselt auf Leihbasis nach Essen

    Der 28-Jährige schließt sich dem Traditionsverein von der Hafenstraße auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2020 an.


    Der Innenverteidiger wechselte im vergangenen Sommer vom FC Energie Cottbus an den Betzenberg und lief in den vergangenen sieben Monaten in zehn Drittligaspielen, der Erstrundenpartie im DFB-Pokal gegen den 1. FSV Mainz 05 und einer Begegnung in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar für den 1. FC Kaiserslautern auf. In den kommenden Monaten trägt José Matuwila nun das Trikot des Deutschen Meisters von 1955. Der von Christian Titz trainierte Regionalligist aus Essen strebt die Meisterschaft in der Regionalliga West und die damit verbundene Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Dritten Liga gegen den Meister der Regionalliga Nordost an.


    FCK-Sportdirektor Boris Notzon: „José und wir erhoffen uns von der Leihe mehr Spielanteile in der Rückrunde, so dass er sich bei einem guten Traditionsverein entwickeln und zu alter Stärke zurückfinden kann. Wir werden seine sportliche Entwicklung verfolgen und wünschen ihm für die kommenden Monate viel Erfolg.“


    Der Vertrag von José-Junior Matuwila beim 1. FC Kaiserslautern hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021.


    Quelle: Pressemeldung 1. FC Kaiserslautern

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Gott sei Dank-- Jetzt kann er sich ja mal beweisen was in ihm steckt..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Der Junge ist kein schlechter, ich wünsche ihm in Essen viel Erfolg, vielleicht packt er es und die Rot Weissen endlich den lang ersehnten Aufstieg!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Am Wochenende haben sie aber das Spiel gegen den Spitzenreiter Rödinghausen zu Hause 0:2 verloren. 9 Punkte beträgt nun der Rückstand auf Platz 1. Wird wohl auch diese Saison nichts mit dem Aufstieg.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Er kommt zurück und kann somit noch mal einen neuen Start bei uns hinlegen

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Gegen Ingolstadt war er auch richtig stark aber sonst kamen da leider keine so tollen Auftritte mehr.

    Er nun auch nicht mehr Anfang 20, so das man sagen könnte er entwickelt sich noch!

    Ich hoffe man findet noch einen Abnehmer für ihn!

  • Gegen Ingolstadt war er auch richtig stark aber sonst kamen da leider keine so tollen Auftritte mehr.

    Er nun auch nicht mehr Anfang 20, so das man sagen könnte er entwickelt sich noch!

    Ich hoffe man findet noch einen Abnehmer für ihn!

    Oder er setzt sich bei uns durch! 8)

    Werden wir noch ein Spitzenteam in dieserSaison? :gruebel:

  • Michael

    Hat den Titel des Themas von „José-Junior Matuwila [4] (07/2019 - 06/2021)“ zu „José-Junior Matuwila (07/2019 - 09/2020)“ geändert.