Jahreshauptversammlung 2019

  • Ich weiß nicht, wie oft ich das hier noch schreiben muss.

    Die Stadt muss das Stadion zum Buchwert von rund 47 Mio Euro verkaufen. (eigentlich mehr, aber die Stadt hat 18 Mio Tilgungsrücklage gebildet)

    Dazu kämen dann noch ca. 3 Mio Euro Zinsen jedes Jahr, bis 2033.

    Oben drauf muss man mittlerweile in etwa 30 Mio Euro rechnen, um den Kasten zu sanieren.


    nix 40 Mio.

    Rund 120 Mio. Euro müssen in die Hand genommen werden.

    Dafür sind dann die Sahnefilets um das Stadion mit dabei .


    Allerdings ist der Buchwert einer Immobilie schnell runter korrigiert, wenn das Stadion z.B. keinen Pächter hätte.

    Und ich meine gehört zu haben, dass der AR der Stadionbetreibergesellschaft heute getagt hat.

  • Babbe: Angenommen der FCK geht in die Insolvenz und es findet sich kein Käufer.

    Dann kommt ein Angebot von Becca das unter diesem Buchwert liegt. was meinst du passiert dann? dass man das Stadion bis zu seinem zerfall stehen lässt?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • ...

    Mal eine Frage, wer hat das Vorkaufsrecht auf das Fritz Walter Stadion nebst Gelände außen rum?

    Wäre es eventuelle denkbar, das wenn ein Investor beim FCK einsteigt, ihm eventuell das Geld das er zur Verfügung stellt, leiht,

    Der FCK Pleite geht und das Stadion nebst Gelände zu einem Schleuderpreis zu haben ist, der sogenannte Investor dann auf der Schuldnerliste gleich nach den Angestellten kommt und somit als erster zu einem lächerlich niedrige Preis an die Immobilien kommt?

    Passieren solche Dinge nicht täglich mit anderen Firmen?

    ...

    Genau so ähnlich ist es! An Grund und Boden kommt nach den Verträgen am FCK niemand vorbei, da dieser das Vorkaufsrecht hat. Gibt es den FCK in der jetzigen Form nicht mehr sind Grund und Boden quasi "über Nacht" bedeutend weniger wert!


    Ob es so tatsächlich ist, wissen wir alle nicht. Was wir aber wissen das ist, dass Becca sein Geld über Baugeschäfte verdient und nicht als Investor im sportlichen Bereich. Was wir auch wissen ist, dass der Lautrer OB nach wie vor mit Becca in Gesprächen ist (über die Tagespresse nachlesbar). Und was wir zu guter Letzt auch wissen ist, dass Weichsel schon mit einem Investor genau für diese Grundstücke in geheimnisvollen Gesprächen war - und das schon bevor der Name Becca beim FCK auftauchte (auch über die Tagespresse zu recherschieren).

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

    Was ist aus Dir nur geworden?


    Machs gut!

  • Genau so ähnlich ist es! An Grund und Boden kommt nach den Verträgen am FCK niemand vorbei, da dieser das Vorkaufsrecht hat. Gibt es den FCK in der jetzigen Form nicht mehr sind Grund und Boden quasi "über Nacht" bedeutend weniger wert!


    Ob es so tatsächlich ist, wissen wir alle nicht. Was wir aber wissen das ist, dass Becca sein Geld über Baugeschäfte verdient und nicht als Investor im sportlichen Bereich. Was wir auch wissen ist, dass der Lautrer OB nach wie vor mit Becca in Gesprächen ist (über die Tagespresse nachlesbar). Und was wir zu guter Letzt auch wissen ist, dass Weichsel schon mit einem Investor genau für diese Grundstücke in geheimnisvollen Gesprächen war - und das schon bevor der Name Becca beim FCK auftauchte (auch über die Tagespresse zu recherschieren).


    Nicht als Investor im sportlichen Bereich?? Also er hat 2 Fussballvereine + Interesse am FCK. Ein Motoradrennstall und er war im Radsport tätig. Was bitte ist das für dich?? Alle kein Sport??

    Suche Betzefans zum Austausch und gemeinsames Fussballschauen im Raum Nürnberg/ Lauf.:schild:

  • Genau so ähnlich ist es! An Grund und Boden kommt nach den Verträgen am FCK niemand vorbei, da dieser das Vorkaufsrecht hat. Gibt es den FCK in der jetzigen Form nicht mehr sind Grund und Boden quasi "über Nacht" bedeutend weniger wert!

    In dem Fall müsste die Stadt den Verkauf ausschreiben, was für Becca "Konkurrenz" auf den Plan rufen würde.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • betzi1985


    Ich glaube nicht da ich dir in irgendeiner Weise Rechenschaft schuldig wäre.

    Aber, warum nicht.

    Ich kenne Investoren, einen sogar ziemlich gut, und das ist genauso einer wie ich ihn oben beschrieben habe. Er kommt mit Sahnefilet und serviert zum Schluss Wasser mit Brot. Zwar nicht in dem ganz großen Stil, aber er besitzt doch einiges an Immobilien die er sich genauso angeeignet hat.

    Möchte aber noch erwähnen, es ist keiner den ich zu meinem Freundeskreis zähle.

    Mehr sage ich jetzt dazu auch nicht mehr.

    Und woran das Interesse eines Investors der sein Geld durch Immobilien verdient am FCK ist wurde hier schon oft und breit erklärt.

    Das ist für mich auf alle Fälle schlüssiger als an das Gute im Mensch zu glauben.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Stimmt ich vergaß, die anderen beiden Fussballvereine hat er auch zerschlagen und ausbluten lassen. Und ist nur ausversehen Meister geworden ;)

    Suche Betzefans zum Austausch und gemeinsames Fussballschauen im Raum Nürnberg/ Lauf.:schild:

  • also ich kenne keinen Investor auf der ganzen Welt der aus Spaß investiert und nicht Geld mit dem " Projekt " verdienen will.

    Doch, und der wurde dafür am meisten gehasst.......

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Geld wird in der Champions League verdient. Selbst im Mittelfeld in der Bundesliga wird noch nicht so viel Kasse gemacht.

    Mittlerweile haben aber bereits 10 Vereine den Anspruch in die CL zu kommen.


    Bei uns geht es nur mit nachhaltigem Konzept, so wie ungefähr in Freiburg. Erstmal aufsteigen, dann 2. Liga, dann aufsteigen, dann 3 - 5 Jahre Klasse halten.


    Ich sehe nicht die fähigen Leute derzeit wie in Leipzig oder Freiburg wo es momentan sehr gut geht.


    Merk muss ich auch noch beweisen.

  • Wird echt Zeit dass dieser feine Herr hier den Abgang macht...


    https://www.swr.de/sport/fussb…jhv-flavio-becca-100.html

    warum? Meinst du ein anderer Investor stellt einen Blankoscheck aus ? Er will wissen, wo sein Geld hinfließt, was ist daran so schlimm? Wenn ich Aktien kaufe, dann auch nur, wenn ich weiß, was sie mit den Geldern machen. Anderes Beispiel, die FCK-Fans haben die Betzeanleihe gezeichnet, weil das Geld angeblich in das NLZ gehen sollte. Als dies nicht geschehen ist, gab es ein Riesen Aufschrei Veruntreuung Etc. Warum darf also Becca nicht wissen, was mit seinem Geld geschieht ?


    nochmal, Becca möchte mit dem fck Geld verdienen, dass hat er ganz eindeutige gesagt. Und was würdest du als Investor tun, wenn du Geld verdienen willst und der neue Sportvorstand zu dir sagt, also die nächsten 10 Jahre planen wir mit der 3. liga. Machen das nlz platt etc, würdest du da dann nich investieren wollen, wenn du siehst, du wirst nur Verlust statt Gewinn machen?

    Suche Betzefans zum Austausch und gemeinsames Fussballschauen im Raum Nürnberg/ Lauf.:schild:

  • also ich kenne keinen Investor auf der ganzen Welt der aus Spaß investiert und nicht Geld mit dem " Projekt " verdienen will. Von daher gilt es die beste Option für beide Seiten zu finden.

    Und das auch noch für die dritte Liga! Da wird der mögliche Investor schon genau aufpassen und sondieren! :feilschen:

    Die Hoffnung ist davon geschwommen! :hm:

  • Babbe: Angenommen der FCK geht in die Insolvenz und es findet sich kein Käufer.

    Dann kommt ein Angebot von Becca das unter diesem Buchwert liegt. was meinst du passiert dann? dass man das Stadion bis zu seinem zerfall stehen lässt?

    Zusätzlich stellt sich mir die Frage, weshalb Becca das Vorkaufsrecht des FCK nutzen können sollte, wenn er a) nicht Besitzer/Haupteigner des Vereins ist und b) er das Stadion nicht für den FCK kaufen würde. Wenn der FCK insolvent geht und die Stadt das Stadion verkaufen muss, weshalb sollte dann nicht auch ein ganz anderer Investor den Betze kaufen?

  • warum? Meinst du ein anderer Investor stellt einen Blankoscheck aus ? Er will wissen, wo sein Geld hinfließt, was ist daran so schlimm? Wenn ich Aktien kaufe, dann auch nur, wenn ich weiß, was sie mit den Geldern machen. Anderes Beispiel, die FCK-Fans haben die Betzeanleihe gezeichnet, weil das Geld angeblich in das NLZ gehen sollte. Als dies nicht geschehen ist, gab es ein Riesen Aufschrei Veruntreuung Etc. Warum darf also Becca nicht wissen, was mit seinem Geld geschieht ?


    nochmal, Becca möchte mit dem fck Geld verdienen, dass hat er ganz eindeutige gesagt. Und was würdest du als Investor tun, wenn du Geld verdienen willst und der neue Sportvorstand zu dir sagt, also die nächsten 10 Jahre planen wir mit der 3. liga. Machen das nlz platt etc, würdest du da dann nich investieren wollen, wenn du siehst, du wirst nur Verlust statt Gewinn machen?

    Der FCK wird das aber auch nicht machen! Jetzt jedenfalls nicht mehr!

    Voigt und Merk müssen aber auch die Kraft, den Mut und die Entschlossenheit aufbringen, die Seilschaften im FCK-Dunstkreis zu zerschlagen, die diesen Traditions-Verein seit Jahrzehnten fernsteuern... Klein-Investoren oder Klein-Sponsoren etwa, die sich mit ihrer Unterstützung Einfluss und Macht erkaufen, ihren Geltungsdrang befriedigen, Medien instrumentalisieren, die Stimmung vergiften, den Verein spalten.

    ...muss den Mut haben auf das Geld dieser Leute zu verzichten...(Bernd Schmitt, SWR)

  • Babbe: Angenommen der FCK geht in die Insolvenz und es findet sich kein Käufer.

    Dann kommt ein Angebot von Becca das unter diesem Buchwert liegt. was meinst du passiert dann? dass man das Stadion bis zu seinem zerfall stehen lässt?

    Dann muss die Immobilie immer noch durch den Stadtrat.

    Und die ADD muss der Veräußerung zustimmen.

    Verschleudern geht nicht.