Verbandspokal Südwest: Im Viertelfinale gegen FK Pirmasens

  • #FKPFCK: Dein Tipp für's Spiel? 32

    1. Sieg nach 90 Minuten (24) 75%
    2. Sieg nach Verlängerung (3) 9%
    3. Sieg nach Elfmeterschießen (1) 3%
    4. Niederlage nach 90 Minuten (4) 13%
    5. Niederlage nach Verlängerung (0) 0%
    6. Niederlage nach Elfmeterschießen (0) 0%

    So einfach kann Fußball manchmal sein. Da degradiert ein Cheftrainer drei Spieler in die zweite Mannschaft, und schon blühen die Roten Teufel auf uns erspielen sich wie ausgewechselt mit einem 0:3 Auswärtssieg drei wichtige Punkte. Am kommenden Mittwoch (19 Uhr) gilt es diese Leistung beim K.O. Spiel gegen FK Pirmasens im Viertelfinale des Verbandspokal Südwest zu bestätigen. Auskommen müssen Mannschaft und Trainer dabei ohne Stürmer Timmy Thiele, der aufgrund einer Sperre im Verbandspokal pausieren muss. Sollte dem FCK der Einzug ins Halbfinale gelingen, warten mit SV Alemannia Waldalgesheim, dem TuS Rüssingen und dem SV Morlautern bereits drei mögliche Gegner.


    Ort: Stadion Husterhöhe, Pirmasens

    Anpfiff: 19 Uhr

    Im Überblick: Der aktuelle Teamstatus

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Gibt es eigentlich noch Karten für das Spiel und wenn ja wo kann man sich welche besorgen?


    Ich stamme selbst aus dem Einzugsgebiet von PS und wäre an öffentlichen VVK-Stellen in meiner Nähe interessiert, gerne auch in PS selbst.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Eigentlich sollte das eine klare Sache sein.

    Aber ich vermute das Pirmasens alles in die Waagschale werfen wird und uns einen harten erbitterten Kampf liefert.

    Wird bestimmt kein einfaches Spiel das man gerade mal so nebenbei gewinnt.

    Trotzdem, weiterkommen ist Pflicht!

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Schade, dass Thiele nicht mit dabei ist.


    Wir werden knapp nach 90 Minuten siegen. Alleine schon weil wir es müssen um nächste Saison im DFB-Pokal wieder dabei zu sein.


    Sollte es nicht klappen, müssen wir eben den Pokal gewinnen um wenigstens als Trostpreis in der Europa League spielen zu dürfen.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • knapp gewinnen wäre wieder ein Rückschritt. Wichtig, aber ein Rückschritt. Mit oder ohne Thiele muss man so einen Gegner einfach von der 1 Min an im Griff haben. Wenn schon alle so begeistert von einer Wende sprechen seit Uerdingen sollte es einfach mal über einen konstanten Zeitraum bewiesen werden.

    Wird sich zeigen wie viel Uerdingen wert war.

  • Erneut gilt, man sollte das Spiel erst einmal spielen, bevor man von DFB Pokal Finale oder ähnlichem fabuliert, auch die Träume von einem 5:0 würde ich mir ganz schnell aus dem Kopf schlagen.

    Es ist schon einige Zeit her, dass man 2 vernünftige Spiele hintereinander geboten bekam... daher bleibe ich skeptisch, tippe aber auf Sieg!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Ohne Manni Starke

    Nicht zur Verfügung stehen am Mittwoch Manni Starke wegen muskulärer Halswirbelprobleme und Timmy Thiele, der nach der Roten Karte aus der Gonsenheim-Partie für drei Verbandspokalspiele gesperrt ist. So rücken Theo Bergmann und Andri Bjarnason in den Kader. Bergmann hatte großen Trainingsrückstand, als Schommers übernahm. Er verweist auf intensive Gespräche mit dem 23-Jährigen , dem so der Weg zurück in die Mannschaft aufgezeigt worden sei. Bergmann, der feine Techniker, brennt auf seine Chance.


    Keine Lauterer Rotation

    Ein, zwei Änderungen schweben dem Lauterer Coach vor, eine große Rotation wird es nicht geben. Dazu ist der Respekt vor dem Gegner zu groß und der Wettbewerb zu wichtig. Das Lauterer Tor hütet heute Lennart Grill, die etatmäßige Nummer 1, da „Pokal-Torwart“ Avdo Spahic noch verletzt ist.


    (...)


    Quelle: https://www.rheinpfalz.de/arti…rbandspokalsieger-werden/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Leider wurde die Liveübertragung auf sporttotal.tv kurzfristig abgesagt.

    Zitat

    ACHTUNG: Entgegen unserer gestrigen Ankündigung im Rahmen des Vorberichts entfällt der Livestream auf http://SPORTTOTAL.TV heute Abend. Das Spiel gegen Pirmasens ist damit nicht live im TV zu sehen, ihr könnt es aber hier über unseren kleinen Liveticker verfolgen. #FKPFCK

    Quelle : Twitter Rote Teufel

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

    Einmal editiert, zuletzt von Trekkie00 ()

  • Der FCK hat nun immer mehr Szenen in der Pirmasenser Hälfte - einen Weg durch die gut postierte und prima organisierte "Klub"-Defensive finden die Lauterer aber bislang nicht.


    unsere probleme gegen tief stehende gegner,sind wohl immer noch aktuell

  • Die Halbzeitanalyse der Rheinpfalz:


    Erst mit dem Pausenpfiff hatte der Favorit aus Lautern seine erste Torchance überhaupt. Aber Herchers Schuss klärt Grünnagel gerade noch rechtzeitig. Den Roten Teufeln fehlt es in der Offensive an Tempo und Ideen. Der Drittligist kann bisher so gut wie keine Akzente setzen gegen den zweikampfstarken, sehr aufmerksamen und gelegentlich über die Flügel angreifenden Viertligisten. Da ist ganz viel Luft nach oben in den zweiten 45 Minuten - vor allem beim FCK.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Erneut gilt, man sollte das Spiel erst einmal spielen, bevor man von DFB Pokal Finale oder ähnlichem fabuliert, auch die Träume von einem 5:0 würde ich mir ganz schnell aus dem Kopf schlagen.

    Es ist schon einige Zeit her, dass man 2 vernünftige Spiele hintereinander geboten bekam... daher bleibe ich skeptisch, tippe aber auf Sieg!

    Hat hier jemand vom Pokalfinale fabuliert?

    Wenn, dann sicher aus voller Ironie heraus.


    Mein Tipp war aus dem Bauch heraus, und ich werde mir sicher nichts "aus dem Kopf schlagen", nur wiel Du das meinst.

    ;)

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!