Erster Abgang? Grill verhandelt mit Bayer Leverkusen

  • Diskussionsthema zum Artikel: Erster Abgang? Grill verhandelt mit Bayer Leverkusen


    Erster Abgang? Grill verhandelt mit Bayer Leverkusen

    Eine Lücke in Höhe von 11 Millionen muss der FCK für den Erhalt der Lizenz schließen. Spielerverkäufe könnten dabei ein Mittel sein.


    Laut einer heutigen Transfermeldung im Kicker-Online-Magazin verhandelt Lauterns Nummer 1 Lennart Grill derzeit mit dem Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen über einen Wechsel ins Rheinland. Neben Stammtorhüter Hradecky sucht Bayer zur neuen Saison nach einem passendem Ersatztorwart.


    Für Eigengewächs Grill könnte der Sprung in die Bundesliga einen wichtigen Schritt in seiner Karriere bedeuten. Allerdings ist der U21-Keeper noch bis zum Sommer 2021 vertraglich gebunden. Ein Wechsel wäre demnach nur mit einer Ablösezahlung möglich. Nach Kicker-Informationen sind die Verhandlungsgespräche bereits weit fortgeschritten.


    Quelle: Treffpunkt Betze

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Sofort verkaufen, wenn die Ablöse stimmt.


    Hat mich in den letzten Spielen eh nicht überzeugt.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Tschüß.Er wird da wohl mehr Geld bekommen,wird aber meistens auf der Bank sitzen. Und in Leverkusen würde ich mich auch nicht gerade wohl fühlen.

    Bayer hat genug Kohle,da sollen die ruhig mal die Geldschatulle weit öffnen.Ansonsten wäre der Abgang von Grill kein schmerzlicher Verlust

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Nächste Saison dürfte er damit 100% weg sein, denn mit den Gehältern aus der 1. Liga kann der FCK natürlich nicht mithalten. Verwundern tuts mich trotzdem, da er in der 3. Liga durchwachsene Leistungen zeigt.

    Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg. Journalist Frank Rothfuss aus Stuttgart


    Rechtliches

    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Grill hat durchaus gute Anlagen, ganz blind sind sie Leverkusen nicht.

    Hinter den Ackergäulen in unserer IV ist es schwer.

    Zuletzt hatte er aber vermeidbare Patzer, evtl. war/ist er mit dem.Kopf schon weg.


    Denke Spahic ist ein solider 3.Ligatorwart

  • laut dbb


    Ergänzenden Informationen von Der Betze brennt zufolge wird über einen Fünfjahresvertrag für Grill und über eine Ablösesumme im unteren siebenstelligen Bereich für den FCK verhandelt.


    im siebenstelligen bereich,dann fall ich vom glauben ab

  • im siebenstelligen bereich,dann fall ich vom glauben ab

    Nehmen den geschätzten TM-Marktwert als Referenz, dann hat Grill einen Wert von 500.000 Euro. Klar, er ist zwar U21 Torhüter, steht beim FCK aber auch erst seit 27 Spielen im Tor und glänzte in all den Spielen nicht zwangsläufig reibunglos. Darüber hinaus wird sich Leverkusen aufgrund unserer finanziellen Situation in einer besseren Ausgangslage befinden. Wenn die also eine bis anderthalb Millionen bieten, dann wird man sich damit wahrscheinlich zufrieden geben müssen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • 1 Million wär doch fein.

    Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg. Journalist Frank Rothfuss aus Stuttgart


    Rechtliches

    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Nehmen den geschätzten TM-Marktwert als Referenz, dann hat Grill einen Wert von 500.000 Euro. Klar, er ist zwar U21 Torhüter, steht beim FCK aber auch erst seit 27 Spielen im Tor und glänzte in all den Spielen nicht zwangsläufig reibunglos. Darüber hinaus wird sich Leverkusen aufgrund unserer finanziellen Situation in einer besseren Ausgangslage befinden. Wenn die also eine bis anderthalb Millionen bieten, dann wird man sich damit wahrscheinlich zufrieden geben müssen.

    ich wollte damit sagen,dass wäre viel mehr als ich erwartet hätte.


    gerade dieses jahr gibts in der 3.liga einige torhüter,die man weitaus höher bewerten könnte.

  • Pick kann (muss) man sicher auch ziehen lassen. 1,5 Mio sind denk ich mal realistisch. Bleiben "nur "noch 9,5 Mio die man zusammen kratzen muss.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Für Eigengewächs Grill könnte der Sprung in die Bundesliga einen wichtigen Schritt in seiner Karriere bedeuten.

    Er hat ja Leute vor sich gehabt, die nach ihrem Wechsel auch nur noch auf der Bank sitzen- bzw. saßen.. Fromlowitz, Sippel und Müller können es ihm ja erklären wie das Gefühl dann ist, zu wissen man hat keine Chance auf die Nummer 1 zu werden.

    Fromlowitz kann es ihm am besten erzählen.

    Naja bei Sippel war es in meinem Augen eh kein Verlust.. Alle anderen Vereine wo auch während Gladbachs-Zeit angefragt wird/wurde.. lehnen dank der kleinen Größe 180cm ab.

    Müller zeigt ja nun in Luzern was er kann-- Seit dem er dort im Tor ist, geht es mit Luzern aufwärts..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“