Dritte Liga setzt Saison vorerst bis zum 30. April aus

  • Und wie soll das vergütet werden? Pauschalbetrag? Oder nach den durchschnittlichen Zuschauerzahlen?Scheint mir nicht ganz einfach zu sein.

    Das können sich die Herrn mal überlegen. Haben ja viel Zeit.


    Aber zur Frage: Wird sich sicher ein Schlüssel finden. Der Kartenverkauf für Magdeburg oder fürs Revierderby z.B.

    ist ja bekannt.

    Aber was geschieht mit dem Geld der Dauerkartenbesitzer, wenn einige Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit

    ausgetragen werden.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Hat sich erledigt, Geld wird zurückerstattet.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Entscheidung zu Lautern-Heimspiel vertagt


    1. FC Magdeburg strebt Verschiebung des Kaiserslautern-Heimspiels an


    Am gestrigen Montag hat die Landeshauptstadt Magdeburg aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus festgelegt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern in der Ottostadt vorerst auszusetzen. Am heutigen Dienstag erfolgte ein gemeinsamer Austausch zwischen dem Ausschuss 3. Liga und dem DFB, um die aktuelle Situation zu bewerten. Mittlerweile sind mehrere Drittligisten in den entsprechenden Kommunen und Bundesländern von dieser Festlegung betroffen.


    Aktuell strebt der 1. FC Magdeburg an, das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern zu verlegen (Termin: Samstag, 14.03.2020, 14:00 Uhr, MDCC-Arena). Eine Entscheidung zur möglichen Verlegung der Partie steht aus, der 1. FC Magdeburg informiert, sobald es einen neuen Stand gibt.


    Quelle: https://1.fc-magdeburg.de/aktu…rn-heimspiel-vertagt/8111

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • FCK setzt Ticketverkauf aus


    Hallo liebe FCK-Fans, aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbundenen Unsicherheit, ob und wie die kommenden Partien der Roten Teufel ausgetragen werden, setzt der FCK vorerst den Vorverkauf für alle Spiele aus. Über das weitere Vorgehen werden wir informieren, sobald entsprechende Entscheidungen vorliegen.


    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Der dfb kneift mal wieder und trifft keine zentrale Entscheidung.

    Kein gutes Signal!

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Der dfb könnte die Kriterien festlegen, wann es in welcher Liga ein Geisterspiel gibt und Ausgleichszahlungem definieren. Dann hätte man in

    Deutschland eine klare und einheitliche Linie.

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Der dfb könnte die Kriterien festlegen, wann es in welcher Liga ein Geisterspiel gibt und Ausgleichszahlungem definieren. Dann hätte man in

    Deutschland eine klare und einheitliche Linie.

    Nein, könnte er nicht! Der DFB hat null Hoheit irgend welche Gesundheitskriterien fest zu legen!


    Zu was der DFB die Hoheit hat und somit entscheiden/festlegen könnte, das ist, dass die Saison generell beendet ist oder bis zum St.Nimmerleinstag aussetzen! Die DEL hat die Saison abgebrochen - ohne Meister.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • sollen sie es so machen wie die Eishockeyliga..saison für beendet erklären...verzichte auch gerne auf eine Entschädigung aus meine Dauerkarte, steigen wir wenigstens nicht ab

  • Die felenden Gelder würden die 3. Liga umbringen.

    Die gesamte Liga kassiert 1,28 Mio, sind also von den Zuschauereinnahmen abhängig!


    Verschiebung ist keine Lösung, da es alles verzerrt und keiner weiß wie lange das Problem dauert.

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Die felenden Gelder würden die 3. Liga umbringen.

    Die gesamte Liga kassiert 1,28 Mio, sind also von den Zuschauereinnahmen abhängig!


    Verschiebung ist keine Lösung, da es alles verzerrt und keiner weiß wie lange das Problem dauert.

    Vielleicht machen Sie es wie die DEL und brechen Saison ab.

  • sollen sie es so machen wie die Eishockeyliga..saison für beendet erklären...verzichte auch gerne auf eine Entschädigung aus meine Dauerkarte, steigen wir wenigstens nicht ab

    Und wie soll das funktionieren?? Wer soll absteigen?? Wer aufsteigen??? Ihr vergesst, dass man aus der DEL sportlich nicht absteigen kann...

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • noch 2020/2021 darf man wieder auf und absteigen. Und die Heilbronner Falken steigen dann auf 😁 Achso del 2 gibt es in diesen Jahr keinen Absteiger


    Ist jemand mal in den Sinn bekommen das der FCK in wirtschaftlich durch Coronavirus und ausfallender Einnahmen wirklich Probleme kriegen kann nicht das er die eh schon hat

    Einmal editiert, zuletzt von TuxRacer ()

  • Wenn die DK-Inhaber einfach zugunsten des Vereins auf Schadensersatz verzichten (Die Ausgaben für die DK dürfte ja im persönlichen Budget eh schon abgeschrieben sein) dann wird da nix passieren. Es hieß doch schon mehrfach, dass man über dem kalkulierten Zuschauerschnitt liege und man diesen Schnitt selbst dann nicht unterschreitet, wenn nur noch die DK-Inhaber kommen würden. Der FCK hat ja nur mit den Zuschauereinnahmen aus dem prognostizierten Schnitt gerechnet.


    Natürlich würde es finanziell schaden, weil man den kalkulierten Schnitt dann nicht übertreffen und Zusatzeinnahmen generieren könnte. Aber wenn wir mal ehrlich sind: In ein paar Wochen kommen eh kaum noch Tageszuschauer, bei den Nichtleistungen

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe