FCK schließt Vertrag mit regionalen Investoren ab

  • Ich möchte nicht wetten, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Entscheidung für die lokalen Investoren schon etwas länger feststeht! 8)

    Die Hoffnung ist davon geschwommen! :hm:

  • Beitrag von weschdkurv ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • Beitrag von CMotsch82man ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • Einmal noch zurück vor der Pause:

    twitter von Wilhelm, FCK geht gegen ihn vor - ich denke alsbald ist er auch als AR-V der KG Geschichte, danach als AR an sich

    Daher wirklich die Bitte: bleibt hier fair untereinander. Das Potenzial für weitere Brüche ist nicht nur da, sondern die Brüche folgen schon.

    Manchmal muss man halt auch Niederlagen oder andere Ausgänge als erhofft ertragen - mit Würde.

    pasted-from-clipboard.png

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Beitrag von PaelzerDeivel ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • Ich möchte nicht wetten, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Entscheidung für die lokalen Investoren schon etwas länger feststeht! 8)

    Natürlich war das so, klar.

    Und dann kam plötzlich und völlig unerwartet das Angebot aus Dubai dazwischen gerauscht. Da war'n se dann erst mal völlig platt und mussten einen neuen Plan aushecken.

    Voigt und Merk müssen aber auch die Kraft, den Mut und die Entschlossenheit aufbringen, die Seilschaften im FCK-Dunstkreis zu zerschlagen, die diesen Traditions-Verein seit Jahrzehnten fernsteuern... Klein-Investoren oder Klein-Sponsoren etwa, die sich mit ihrer Unterstützung Einfluss und Macht erkaufen, ihren Geltungsdrang befriedigen, Medien instrumentalisieren, die Stimmung vergiften, den Verein spalten.

    ...muss den Mut haben auf das Geld dieser Leute zu verzichten...(Bernd Schmitt, SWR)

  • Natürlich war das so, klar.

    Und dann kam plötzlich und völlig unerwartet das Angebot aus Dubai dazwischen gerauscht. Da war'n se dann erst mal völlig platt und mussten einen neuen Plan aushecken.

    Welcher im Endeffekt scheinbar doch nur heiße Luft war!

    Die Hoffnung ist davon geschwommen! :hm:

  • die entscheidungsträger dort oben laufen mit übergroßen windeln in den hosen rum.


    mit einer solchen aktion hatte ich gerechnet. und dass alles versucht wird, damit wilhelm nicht mehr zu wort kommt. nicht so, und nicht auf der mv.


    und es wurde ja schonmal angedeutet, dass der ein oder andere prominente namen auf dem berg sich schwedische gardinen ansehen könnte, sollte das auffliegen.

    Voigt und Merk müssen aber auch die Kraft, den Mut und die Entschlossenheit aufbringen, die Seilschaften im FCK-Dunstkreis zu zerschlagen, die diesen Traditions-Verein seit Jahrzehnten fernsteuern... Klein-Investoren oder Klein-Sponsoren etwa, die sich mit ihrer Unterstützung Einfluss und Macht erkaufen, ihren Geltungsdrang befriedigen, Medien instrumentalisieren, die Stimmung vergiften, den Verein spalten.

    ...muss den Mut haben auf das Geld dieser Leute zu verzichten...(Bernd Schmitt, SWR)

  • Vertraut Merk und Voigt.. Sie werden uns nicht enttäuschen.. Es wird vorwärts und aufwärts gehen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Beitrag von CMotsch82man ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • Beitrag von weschdkurv ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • Beitrag von CMotsch82man ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().
  • wird das Wort "alternativlos" verwendet, läuten direkt die Alarmglocken.


    Die Antowrten aus Dubai auf die Fragen des FCK wurden mE schon vorgelegt. Aber eben beim FCK (selbstverständlich), der sie ja auch angefordert hat. Spekulatius: Da blieben sie dann auch. Und der vorl. Gläubigerausschuss bewertet ja nur das, was er vor sich liegen hat (vom FCK bekommen hat).

    Voigt und Merk müssen aber auch die Kraft, den Mut und die Entschlossenheit aufbringen, die Seilschaften im FCK-Dunstkreis zu zerschlagen, die diesen Traditions-Verein seit Jahrzehnten fernsteuern... Klein-Investoren oder Klein-Sponsoren etwa, die sich mit ihrer Unterstützung Einfluss und Macht erkaufen, ihren Geltungsdrang befriedigen, Medien instrumentalisieren, die Stimmung vergiften, den Verein spalten.

    ...muss den Mut haben auf das Geld dieser Leute zu verzichten...(Bernd Schmitt, SWR)

    Einmal editiert, zuletzt von Limono ()

  • Zwei Angebote“ habe und dann behaupte dass eines dieser Angebote nicht den geforderten Standards genüge und daher nicht annehmbar war. Das ist ein Widerspruch in sich!!!

    Aber um dein Widerspruch aufzudröseln:


    Fiktives Beispiel:

    Du hast eine Wohnung zu vermieten, und zwei Interessenten. Also hast du 2 Mietangebote. Nun musst du halt für dich in einem Auswahlverfahren zu entscheiden, welcher potenzielle Mieter der seriösere ist. Du beschäftigst dich mit diesen beiden, und am Ende hast du bei Interessent A ein besseres Gefühl als bei Interessent B.


    Wie willst du gleich am Anfang wissen, dass für dich ein Angebot davon nicht annehmbar war?

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.

  • Beitrag von weschdkurv ()

    Dieser Beitrag wurde von Michael gelöscht ().