Saisonauftakt: FCK empfängt Absteiger Braunschweig

  • Was habt ihr erwartet? Das wir ein Feuerwerk abrennen und Braunschweig eben mal mit einem Kantersieg nachhause schicken?

    Ich sah viele Ansätze die hoffen lassen, das am ersten Spieltag nicht alles rund läuft war zu erwarten.

    Es war eine Mannschaft auf dem Platz die immer erkennen lies das sie das Spiel gewinnen möchte, mit etwas mehr Glück oder auch Abgebrühtheit wäre das gelungen.

    Auch wenn nicht alles gut war bin ich im Großen und Ganzen zufrieden.

    Wollt ich auch grad schreiben. Man hat den Eindruck, als wäre die Erwartungshaltung, dass wir Braunschweig locker mit bisschen Hacke Spitze und Edschidedschi 5:0 aus dem Stadion schießen. Wir waren hinten stabil und nach vorne gab's ein klares Chancenplus. Musst du halt eine machen.

  • Im großen und ganzen hat der Auftritt der Mannschaft gefallen.. Der Wille war da und auch zu sehen.. Ich denke mal, damit kann man aufbauen und nach vorne schauen..

    Die Chancenverwertung muss noch besser geübt werden..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Die Leistungsdichte der Drittligateams ist wieder so nah beieinander dass es gerade im letzten Drittel einen Unterschiedsspieler braucht, den wir im Moment noch nicht haben.


    Braunschweig hat heute sehr gut verteidigt und wenn doch mal ein Ball durchgesteckt wurde, war es am Ende Torhüter Fezjic an dem wir mehrfach immer wieder gescheitert sind.


    Ein Mölders oder auch ein Terodde bspw. funktionieren nicht nur weil die Mannschaft dahinter so kollektiv und gut performed, am Ende ist es der Instinkt und die eigene Qualität auf den letzten fünf Metern den (entscheidenden) Treffer machen zu wollen - und so jemanden würde ich mir auch sehnlichst noch für unser Team wünschen.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Nicht ganz

    Durch unnötige individuelle Fehler hätten wir das letzte Saison verloren

    Richtig, es war ein Remis!


    Aber ich habe darauf abgehoben, dass vorne wieder keiner rein ging. Und das erinnert doch stark an letzte Saison?

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Richtig, es war ein Remis!


    Aber ich habe darauf abgehoben, dass vorne wieder keiner rein ging. Und das erinnert doch stark an letzte Saison?

    Solltest vielleicht Schalke gucken? Schätze Teile Deiner Beiträge, aber 95 % sind negativ und teils destruk

  • Die Leistungsdichte der Drittligateams ist wieder so nah beieinander dass es gerade im letzten Drittel einen Unterschiedsspieler braucht, den wir im Moment noch nicht haben.


    Braunschweig hat heute sehr gut verteidigt und wenn doch mal ein Ball durchgesteckt wurde, war es am Ende Torhüter Fezjic an dem wir mehrfach immer wieder gescheitert sind.


    Ein Mölders oder auch ein Terodde bspw. funktionieren nicht nur weil die Mannschaft dahinter so kollektiv und gut performed, am Ende ist es der Instinkt und die eigene Qualität auf den letzten fünf Metern den (entscheidenden) Treffer machen zu wollen - und so jemanden würde ich mir auch sehnlichst noch für unser Team wünschen.

    Und an einen solchen Spieler fehlt es schon zu lange. Leider.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Nach langer Zeit mal wieder ein FCK Spiel gesehen. Ist noch einiges an Luft nach oben. Zu viele leichte Fehler, es fehlte etwas an Tempo, Chancenverwertung ist ausbaufähig. Thomiak für mich bester Mann beim FCK heute.

  • Man sollte die Kirche auch ein wenig im Dorf lassen!

    -es war der erste Spieltag

    -Braunschweig ist keine Laufkundschaft


    Dafür hat es die Truppe vor allem Defensiv sehr ordentlich gemacht.

    Nun kommen mit Meppen und Berlin eigentlich zwei Teams wo du mindestens 4 Punkte holen musst..., und danach schauen wir mal weiter.

  • Das Spiel zeigte eines wieder ganz deutlich, es fehlt mindestens einer der den Namen Stürmer verdient. Huth bitte noch an einen Interessenten verkaufen, das gibt wieder nichts.

    Die Abwehr fand ich dahen überraschend stark und fürs erste Spiel top , vor allem Tomiak war top. Macht schon mal Hoffnung. Mittelfeld solide, zu Ritter, gute Leistung, aber den darf man auch gern mal machen.

    Zu Braunschweig, die haben einen top Torwart für Liga 3.

  • Huth braucht Bälle, muss mit Flanken gefüttert werden, ohne die steht er auf verlorenem Posten. Ich schreibe ihn noch nicht ab. Aber es stimmt schon wir bräuchten, damit es für ganz oben reicht, noch einen Brecher im Strafraum. Hätten wir den heute gehabt, bin ich mir sicher, dass die ersten drei Punkte auf unserem Konto stünden.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Das ist überall aggressiv, bis auf den Sturm. Da fehlt einer wie Pourie, ganz klar und eindeutig. Die sind alle zu lieb und brav vorne.

    So wie die Transfers bisher getätigt wurde hoffe ich ich auf einen Kracher für vorne. Ohne wird es sehr schwer.

  • Im Stadion war ne hübsche Frau mit nem t-Shirt darauf stand I love f*ck. Was hat sie damit gemeint?


    Zu Zuck muss ich dirtdevil Recht geben. Der hatte Platz , hätte durch Maschinerien und flanken können. Fand es aber cooler nach Annahme gleich wieder abzuspielen


    Nach der Zimmer Auswechselung hatte ich das Gefühl das es das war. Alle Offensivaktionen sind über Zimmer eingeleitet worden. Der hatte heute ein dickes Laufpensum hinter sich.


    Der Schiedsrichter war heute zum vergessen und ich hätte mir da heute einen Video Assistent gewünscht, damit er genötigt gewesen wäre Karten zu zeigen

    Einmal editiert, zuletzt von TuxRacer ()

  • Ob 1. Spieltag oder Laufkundschaft...


    Wir hatten zwei 100ige. Wenn eine rein geht, nimmt man 3 Punkte mit. Von Braunschweig kam nichts.


    Im Endeffekt bin bin ich vom Ergebnis her frustriert nicht über die Leistung.

  • Ob 1. Spieltag oder Laufkundschaft...


    Wir hatten zwei 100ige. Wenn eine rein geht, nimmt man 3 Punkte mit. Von Braunschweig kam nichts.


    Im Endeffekt bin bin ich vom Ergebnis her frustriert nicht über die Leistung.

    Da bin ich bei dir, das hätten vom Spielverlauf her 3 Punkte sein müssen. Andererseits: Zwar nur ein schwacher Trost, aber ich bin mir sicher, dass wir uns letzte Saison nach den vergebenen Chancen noch irgendeine Gurke ins Tor hätten legen lassen.

  • Ja. Das mag sein...


    Man kann nur hoffen, dass Kibrit schnellstens in die Spur kommt. Bei Huth und Hanslik wird mir Angst und Bange.


    Kibrit hat in seinen 15 Minuten mehr Ballkontakte als Huth.

  • Drittligaspiel mit Drittliganiveau......nix Besorgniseregendes noch was Euphorisierendes gesehen. Teilweise ganz interessante Ansätze und teilweise schreckliches Gebolze....halt Drittliga

  • Ich fand das Spiel eigentlich auch ganz ansprechend für den ersten Spieltag, die Abstimmung wird sicher noch besser werden. Fand Götze hinten etwas verschwendet . Was mir gut gefallen hat, waren im großen und ganzen die Standards, wo man endlich mal wieder das Gefühl hatte, dass sie bei richtigem Abnehmer gefährlich werden können. Wer auch nicht wieder zu erkennen war vom Einsatz her war für mich Ritter, klasse, das sie ihn in die Spur bekommen. Was Redondo betrifft teile ich die Meinung, dass er irgendwie immer etwas lustlos wirkt.

    „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ Thomas Morus