Rund um die 1. Bundesliga

  • Und 1/12 tut weh - ungeachtet der effektiven Größe

    1/12 schmerzt einen Hartz 4 Empfänger, aber doch niemanden, der dann immernoch weit über Million im Jahr übrig hat. Der grinst sich einen und sagt : "Das wars mir wert."

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • 1/12 schmerzt einen Hartz 4 Empfänger, aber doch niemanden, der dann immernoch weit über Million im Jahr übrig hat. Der grinst sich einen und sagt : "Das wars mir wert."

    Jeder richtet sich sein Leben nach seinem verfügbaren Einkommen ein! (Das netto muss auch versteuert werden - bei der "weit über 1 Million" sind ca. 50%.) Und da schmerzt 1/12 schon.


    Aber gut, das kann jeder so sehen wie er möchte.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Widerlich ist vor allem die Doppelmoral im Netz.

    Ja, er hat gespuckt, ja, da ist ein krass sportwidriges Verhalten. Die Strafe des DFB ist im Rahmen ähnlicher Vorfälle und die Strafe von Gladbach aussergewöhnlich hoch verglichen mit ähnlichen Vorfällen. Damit ist zu relativen Vergleichen alles gesagt.


    Und nun wieder zurück zum Glashaus der Doppelmoral in den nur Chorknaben sitzen die in Ihrem Leben nie mal richtig daneben gelangt haben. Das Netz ist eben die anonyme Plattform zur hetzerischen Selbstgerechtigkeit.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Maggo


    Ich habe früher aktiv Handball gespielt und da ging es oftmals ziemlich hart zu.

    Prellungen, Stauchungen, Schürfungen, Pferdeküsse etc. waren ganz normal, auf dem Spielfeld waren wir oft harte Konkurrenten konnten uns danach aber immer die Hand schütteln.

    Aber hätte mir jemals einer ins Gesicht gespukt wäre er mit einer gebrochenen Nase vom Feld gegangen.

    Alles hat Grenzen und das hat nichts mit Doppelmoral zu tun.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Widerlich ist vor allem die Doppelmoral im Netz.

    Ja, er hat gespuckt, ja, da ist ein krass sportwidriges Verhalten. Die Strafe des DFB ist im Rahmen ähnlicher Vorfälle und die Strafe von Gladbach aussergewöhnlich hoch verglichen mit ähnlichen Vorfällen. Damit ist zu relativen Vergleichen alles gesagt.


    Und nun wieder zurück zum Glashaus der Doppelmoral in den nur Chorknaben sitzen die in Ihrem Leben nie mal richtig daneben gelangt haben. Das Netz ist eben die anonyme Plattform zur hetzerischen Selbstgerechtigkeit.

    Widerlich sind nur Ihre Post. Ich hab mir mal die Mühe einige Ihrer Kommentare durchzulesen. An Selbstüberschätzung, Selbstbeweihräucherung und Selbstherrlichkeit kaum zu ertragen. Sie glauben auch das Sie die Weisheit mit dem Löffel gefressen haben.

  • Jeder richtet sich sein Leben nach seinem verfügbaren Einkommen ein! (Das netto muss auch versteuert werden - bei der "weit über 1 Million" sind ca. 50%.) Und da schmerzt 1/12 schon.

    Meiner Meinung nach kommt es auch auf dem Kontostand an. Bei z.B. 10 Millionen Haben, tun die 40 k nicht wirklich weh.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Man sollte niemanden etwas unterstellen... Vorallem nicht beim Fußball. Da sind Emotionen dabei. Da trifft man auch mal die falsche Entscheidung die man nach 90 Minuten bereut. Dennoch wird diese ständige Rassismusdebatte bestimmt auch gerne mal ausgenutzt.

    Jemanden anspucken ist die schlimmste Erniedrigung gegenüber eines Menschen und deshalb absolut verwerflich. Ich würde ihn aus dem Verein rausschmeißen und lange sperren! Die fünf Spiele Sperre sind mMn viel zu wenig, aber es gab ja noch eine saftige Geldstrafe in Höhe von 40 000 Öcken! ?(


    Es wurde schon so oft gespuckt ---- angefangen in meiner Erinnerung bei Koeman zu Völler.

    Das war nicht Koeman, der war nur ein Klopper, sondern Rijkaard und der spuckte sogar doppelt, dieses Schwein! :flow: https://www.kicker.de/rijkaard…_voeller-629453/slideshow

    Legenden werden niemals vergessen <3

    Einmal editiert, zuletzt von Michael () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Georg mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das war nicht Koeman, der war nur ein Klopper, sondern Rijkaard und der spuckte sogar doppelt, dieses Schwein! :flow: https://www.kicker.de/rijkaard…_voeller-629453/slideshow

    Korrekt, sorry, Koeman war der, der sich mit Dt. Trikot in einer Geste den Hintern abputzte.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Korrekt, sorry, Koeman war der, der sich mit Dt. Trikot in einer Geste den Hintern abputzte.

    das war aller unterste Schublade, hoffentlich wurde er damals hart bestraft ! Sowas geht gar nicht.

    (In Holland kommt man leicht an Drogen, was hatte er eingeworfen?).

    koha

  • das war aller unterste Schublade, hoffentlich wurde er damals hart bestraft ! Sowas geht gar nicht.

    (In Holland kommt man leicht an Drogen, was hatte er eingeworfen?).

    Seit dem 3:1 gegen Barca ist dieser elende Klopper für mich ein rotes Tuch und zwar ein dunkelrotes! :grummel:

    Legenden werden niemals vergessen <3

  • Mainz 05 und Sportvorstand Schröder trennen sich

    Rouven Schröder ist nicht länger Sportvorstand des 1. FSV Mainz 05. Das teilten die Rheinhessen am Dienstagabend mit. Über eine mögliche Einbindung von Christian Heidel soll beim FSV in den kommenden Tagen gesprochen werden. Auch die Zukunft von Jan-Moritz Lichte ist derzeit noch völlig offen


    https://www.kicker.de/mainz-05…ennen-sich-793026/artikel



    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

  • man muss anerkennen,dass sich der vfb stuttgart in den letzten jahren sehr

    positiv entwickelt hat.


    aber scheinbar arbeiten sie vehement daran,das ganze wieder ins negative zu

    ziehen.vor der hv gibts schon die ersten grabenkämpfe,zwischen hitzelsperger

    und präsident vogt.beide in entscheider positionen,werden nicht müde den

    anderen schlecht zu reden und ihm fehler vorzuwerfen.


    so kann man sich den erfolg auch wieder selbst zerstören.

  • ein VfB Stuttgart Dauerkarteninhaber ist in meinem Freundeskreis, war auch 1-2mal mit ihm im Stadion. Materazzi hätten sie letztes Jahr am liebsten schon zum Teufel gejagt, selbst für die Fans kommt der Aufschwung sehr überraschend.

    Ein wesentlicher Unterschied zu uns : Alle Transfers in der Sommerpause waren Volltreffer !

  • jeder Verein pokert bei einem Spieler-, Trainerwechsel, manchmal gewinnt er, manchmal halt nicht ! Der Ausgang ist immer ungewiss !


    Mit Lichte hatten sie mal wieder Pech, obwohl dieser eine grandiose Prüfung zum Fußballlehrer absolvierte, Note: 0,7 ! viel besser. als eine "1" !

    (Der darf nun zum DFB in die Ausbildungsabteilung) ?


    Mit Klopp und Tuchel waren ja absolute Überflieger, dafür ist auch der BVB noch zu Dank verpflichtet ! (Von Liverpool reden wir nicht und PSG !).


    Im nächsten Mai wissen wir mehr ! (auch über J.Saibene, Olaf Marschall u.v.a.m., wie Gross.....).

  • Ich find's schade dass die nicht 10:2 verloren haben :grins:

    Hoffe die erwischt es dieses Jahr endlich mal. Die sind mittlerweile überfällig. Zwar nicht so schlimm wie Schalke aber auch da wurde seit 2 Jahren ziemlich viel geholt was nicht Bundesliga tauglich ist

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • ich finde es als bescheuert, sich derart über 05 auszulassen !

    Wir hatten die goldenen 90ger, die hatten uns 2000 überholt und sehr gute Arbeit geleistet ! ohne wenn und aber ! Das muss man neidlos anerkennen !


    Natürlich hoffe ich auch, dass wir wieder vorbeiziehen, aber sportlich und nicht dass ich die 05er verdamme ! Gerne dürfen wir zusammen 1.Liga spielen !

  • In den letzten Jahren haben sie eben nicht mehr so gute Arbeit geleistet. Sonst würden sie nicht auf Platz 17 stehen. Auch letztes Jahr war es verdammt knapp und Hilfe vom BVB nötig um die Klasse zu halten.

    Ich würde sie jedenfalls nicht vermissen in Liga 1.

    Ob die uns überholt haben interessiert mich hier nicht. Sie haben einen schlechten Kader und das seit 2 Jahren und deshalb werden sie dieses Jahr auch absteigen

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Schade das die Mainzer gestern in der zweiten Hälfte so eingebrochen sind.

    Ich hätte ihnen die drei Punkte gegönnt.

    Ich bin froh, dass die Bayern gewonnen haben. Ich glaube nämlich, dass sie viele Punkte brauchen um eine Meisterschaft der RB-Retorte zu verhindern. Und eine andere Mannschaft, die das verhindern könnte, sehe ich leider nicht.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)