Kommt Zoltan Stieber von Mainz 05? (der-sechzehner.de)

  • Zitat

    Nachdem der Großteil der Transfers in den vergangenen zwölf Monaten floppte, will und muss der FCK diesmal wieder mit einer besseren Trefferquote bei den Neuzugängen aufwarten, wobei zumindest ein erster Name schon auftaucht.


    Wie der “Kicker” berichtet, hat Lautern Interesse an Zoltan Stieber vom 1. FSV Mainz 05, der kommende Saison verliehen werden soll, da er in seinem ersten Jahr in Mainz auf bislang nur sieben Einsätze gekommen ist.


    der sechzehner


    Spielerprofil auf transfermarkt.de

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

  • och nö augsburg ist auch dran...hoffe mal mainz ist so schlau und verstärkt nicht ein direkten konkurenten aus der liga.

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:

  • Stieber wäre wirklich toll, aber ich glaube nicht, dass es zu einer Leihe in die 2. Liga kommt. Er hat schon bewiesen, dass er in der 2. Liga richtig stark ist, was nützt ihm jetzt weitere Praxis in der Zweitklassigkeit. Wenn Mainz ihn nicht verkaufen will, sollten sie ihn in der 1. Liga verleihen. Ich hoffe trotzdem, dass man ihn vllt. bekommen könnte, er bringt eine große Qualität mit.

    - - - - - - - - - Sippel - - - - - - - - - -
    Dick - - Torrejon - Heintz - Jessen
    - - - - - de Wit - - Borysiuk - - - - -
    Fortounis - - - - - - - - - - - - - Zuck
    - - - - - Idrissou - - Bunjaku - - - -




  • Sauber!!! Hat bei Aachen sehr gut gespielt, bei Mainz leider nach ein paar Spielen nicht mehr durchsetzen können.
    Glaube wir waren damals auch schon interessiert, leider hatte er sich für Mainz entschieden.
    Ein Kreativität und Spielwitz könnte uns nicht schaden!

    "Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre, die Schuld beim Trainer zu suchen."
    (Karl-Heinz Körbel, Trainer von Eintracht Frankfurt)

  • Wenn er die Form aus Aachen wieder erreichen könnte würde ich ihn aus Mainz zu Fuss abholen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • tja ich bin eigentlich gegen ausleihen weil im grunde sind sie mitschuld das uns unsere besten spieler immer wieder verlassen..


    klar waren spieler wie sam und moravek spieler die uns zum aufstieg geführt haben und zu einem tollen 7 platz aber man darf auch nicht vergessen das sie große lücken hinterlassen haben und wir die nicht schließen konnten..


    und ein stieber hat fast ein jahr keine spielpraxis sowas darf man auch nie vergessen...aber wenn wir uns nichts kaufen können müssen wir halt auf leihen zurück greifen...



    bin gespalten was das ausleihen von spielern angeht...

  • Wenn leihen, dann nur mit Kaufoption. Der einzige Weg für den FCK bei Transfer Flops einigermaßen sauber wieder rauskommen. Und nebenbei, sollte der Spieler einschlagen hätte man die Möglichkeit zuzuschlagen.

  • Glaubt ihr wirklich dass uns die einen Spieler verleihen?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Kennst du den Witz mit den 2 Nutten?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • :smoke:
    Genau deswegen wird er wohl nicht bei uns landen..

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Ach Buggy, da sind doch normale Erwachsene in der Vereinsführung und keine kleinen (oder große) Kinder. Klar kann auch ein Spieler von Mainz bei uns spielen indem er ausgeliehen wird. Das gilt auch umgekehrt. Also ob z. B. auch Dortmund und Schalke keine Spieler gegenseitig verleiehen würde. Das ist doch Kindergarten...

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • ausleihgeschäfte sollte man in zukunft grundsätzlich nur noch mit einer kaufoption versehen.

    Einmal editiert, zuletzt von KölnerTeufel ()

  • Finger weg -
    Dieser Mainzer-Virus kann schön woanders spielen ! Sieh Amri ging auch nicht gut.
    Obwohl ich mit ihm diesen Sommer wieder rechne - mit Amri.

    Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen. (Horst Hrubesch)

  • und da sind wir wieder bei den Finanzen ... Ich persönlich bin eigentlich auch dagegen, immer nur Spieler für ein Jahr oder im Idealfall ein weiteres (Beispiel Sam oder Petsos) zu leihen um sie dann "aufgewertet" zum Verein zurückkehren lassen zu müssen, wo sie mit unter (Beispiel Moravek) dann wieder die Bank oder Tribüne zieren, bzw. wieder weiter verliehen werden. Aber fakt ist: Kuntz ist offensichtlich nicht in der Verhandlungsposition, um bei solchen Spielern eine Kaufoption rauszuschlagen.


    Vereine wie Schalke oder Leverkusen verpflichten aus dem Nachwuchsbereich doch alles, was nicht bei 3 aufm Baum ist und Potential verspricht. Dann wird munter verliehen und im Optimalfall bekommt der Verein den Spieler als "fertigen" Bundesligaprofi zurück, der dann im ungünstigsten Fall für gutes Geld verkauft werden muss, weil man auf der Position doppelt bis dreifach besser besetzt ist.


    Daher wird Kuntz künftig sicher weiterhin in den sauren Apfel beißen müssen, Spieler mit guten Anlagen eben nur solange zur Ausbildung leihen zu dürfen, bis der Kicker sich für den anderen Verein in irgend einer Weise auszahlt. Ich hoffe halt nur, dass es nicht wieder die halbe Mannschaft wird. Mit etwas Glück haben wir mit Fortounis, Kuba und Derstroff nun auch ein paar Juwelen im Kader, die in der 2. Liga hoffentlich durchstarten.

    Viva la Meckerkultur:girly2: