Die 0:1-Niederlage des FCK in Cottbus: Eigentlich ist jedes Wort zuviel...

  • Spieler des Spiels 59

    1. alle die nicht mitspielen mussten (36) 61%
    2. Der Ostdeutsche Fußball (26) 44%
    3. Tobias Sippel (5) 8%
    4. Srdjan Lakic (3) 5%
    5. Alexander Ring (ab 65. Minute) (2) 3%
    6. Florian Dick (1) 2%
    7. Marc Torrejón (1) 2%
    8. Dominique Heintz (bis 57. Minute) (1) 2%
    9. Chinedu Ede (ab 57. Minute) (1) 2%
    10. Albert Bunjaku (ab 83. Minute) (1) 2%
    11. Jan Simunek (0) 0%
    12. Markus Karl (0) 0%
    13. Ruben Jenssen (bis 65. Minute) (0) 0%
    14. Karim Matmour (bis 83. Minute) (0) 0%
    15. Marcel Gaus (0) 0%
    16. Mohamadou Idrissou (0) 0%







    FC Energie Cottbus
    Renno - J. Buljat, Möhrle, Madouni (68. Svab), Bittroff - Banovic (46. Perdedaj) - Stiepermann - Rivic, Michel (77. Fomitschow) - Sanogo, Jendrisek


    1.FC Kaiserslautern
    Sippel - Dick, Simunek, Torrejón, Heintz (57. Ede) - Karl - Jenssen (65. Ring) - Matmour (83. Bunjaku), Gaus - Lakic, Idrissou


    Tore
    1:0 Michel (3. Minute, Linksschuss, Vorlage: Bittroff


    Gelbe Karten
    Buljat - Jenssen, Lakic


    Zuschauer
    ca. 9.000 (davon ca. 700 FCK-Fans)


    Schiedsrichter
    Christian Fischer (Hemer)


    Zitat des Tages vom Sky-Kommentator: 1:0-Sieg von Cottbus gegen Kaiserslautern. Wer hätte das gedacht? :rofl:

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Tipico hat meinen Tag gerettet :thumbsup:

    Fritz Walter: "Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben"


    Als Gott den FCK schuf hatte er einen Sinn für Schönheit,
    aber als er die Bayern schuf hatte er einen guten Sinn für Humor... :zeter:

  • Morge lesen wir vom Rücktritt Runjaic. Bei mir hat dieser Trainer keinen Kredit mehr.Punkt aus!!

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • ideenlos, stümperhaft, ängstlich, erbärmlich, Lautern - Jetzt ist der Aufstieg endgültig verspielt. Danke für Nichts ihr Luschen. Jetzt kanns ganz schnell gehen :pupsen:

    sàwàddee kráb

  • habs schon während dem Spiel gesagt


    planlos - herzlos - torlos


    Fußball ist ergebnisorientiert.
    Aber bitte JETZT keine Trainerdiskussion. Das Thema Aufstieg ist für mich durch und ein Trainerwechsel zu diesem Zeitpunkt (+ Zeit für Suche und Eingewöhnung) bringt nix. Jeder Trainer der jetzt kommen würde wäre die ärmste Sau

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Runjaic raus!!! Der kann es auch nicht...die Mannschaft wird immer schlechter!!!

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • UNVERSCHÄMT !!!! Das ist das einzige was mir zu dieser leistung einfällt!


    Wünsch euch trotz des Spiels tolle närrische Tage !
    Prost

    "AUF'M BETZE BRENNT NOCH LICHT,
    DA IST NOCH LANGE NOCH NICHT SCHICHT "

  • Saison abhaken(mal wieder), 95% der Mannschaft raus, Trainer zur neuen Saison wechseln, und das ganze bitte von einem Sportdirektor und einem neuen Vorstand.anders geht es glaube ich nicht mehr

  • Ich überlege mir ernsthaft ob ich mir das Gegurke in Zukunft noch antun will...


    Eine Ansammlung von Alibikicker aufn Platz, ein sinnloses Rumgebolze ohne Sinn und Verstand, unerklärliche Aussetzer (Sippelchen, Mo frei vorm Tor etc.) und ein Trainer der alles völlig emotionslos zur Kenntnis zu nehmen scheint...


    Da fragt man sich doch glatt was die in der langen Winterpause trainiert haben. Das sieht für mich eher so aus als würden sich paar Freizeitkicker nachmittags zum Fussballspielen treffen. Obwohl man da warscheinlich mehr Spielkultur vorfinden dürfte...


    Über einzelne merkwürdige Personalentscheidungen will ich mich jetzt gar nicht erst aufregen. Allein diese ganzen Wechselspielchen zeugen von kompletter Planlosigkeit... Aber das kennen wir ja schon seit vielen Jahren.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Runjaic raus!!! Der kann es auch nicht...die Mannschaft wird immer schlechter!!!

    Ein Trainerwechsel bringt jetzt sicher nichts mehr. Jetzt ist der Aufstieg definitiv kein Thema mehr und der FCK kann die Saison ganz entspannt mit Runjaic zu Ende spielen. Dann ist genug Zeit, sich für die nächste Zweitligasaison in Stellung zu bringen, mit wem auch immer.

  • Am Anfang dachte ich der Trainer ist der richtige ?


    Aber jetzt steht er da ohne Konzept , kann eigentlich gehen - raus !


    War ein Fehler Lakic und Ede zu verpflichten , die anderen Denken uns vertraut man nicht sollen die spielen ?


    Die Spielen unterirdisch und der Trainer sagt : wir haben gut gespielt , also spielen sie weiter so !


    Also braucht man sich nicht wundern das nichts geändert wird , weil es ist gut :rofl:


    Aufstieg Ade ! Abstiegskampf beginnt ?

  • Ich hätte es nicht für möglich gehalten, null Punkte aus den Spielen gegen Aue, Aalen und Cottbus. Nach meiner Hochrechnung sollten es 9 gewesen sein. Leider habe ich keine Ahnung vom Fußball. :bigcry:

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Was hätte ich heute alles machen können, anstatt mir dieses Sch…spiel anzuschauen??? Ich hätte die Waschmaschine mit 6 Kilo Schmutzwäsche befüllen und dabei zuschauen können, wie die Unterhose gekonnt mit den beiden Wandersocken in den Zweikampf geht. Hätte mir mehr gebracht und die Wäsche würde einen lieblichen Duft verströmen.
    Ideenlos, planlos! Kein Kampf, keine Qualität! Aber halt, das ist ja nur eine Ergebniskrise! Sorry!
    Warum sollten wir Fans sauer sein? Vielleicht, weil die Knalltüten vom Führungsstab sich den „Aufstieg“ auf die Fahnen geschrieben haben? Vielleicht, weil alle ihr Grinse-Katzen-Gesicht in die Kamera halten und sagen, was für einen geilen Fußball sie doch spielen und es sich nur um eine Ergebniskrise handelt? F.u.c.k U, 2!
    Was halt schön für mich ist, dass ich schon heute weiß, was ich nächste Woche nicht machen muss – 120 Kilometer auf den Betze fahren. Mein Platz bleibt leer. Aber wird den FCK eh nicht interessieren… Die Dauerkarte ist ja bezahlt. Wünsche Euch nen schönen Abend! Allez Hopp!

    Das Leben ist bunt und granatenstark!
    Volle Kanne, Hoschis!

    Bill S. Preston - Herrscher über die Sülznasen
    Ted "das Nashorn" Logan


    diaboli saravienses