Jan-Ingwer Callsen-Bracker (01/2018 - 06/2018)

  • Mein Wunschspieler für die Verteidigung un der jetzigen Situation. Das Ganze hat sich lange gezogen, aber Notzon war hartnäckig und hat es geschafft, großes Lob dafür!
    Mit seiner Erfahrung, seinem Kampfgeist, seiner Präsenz und seinem guten Stellungsspiel hat er alle Voraussetzungen der fehlende Anker hintendrin zu sein. Im Optimalfall gemeinsam mit einem fitten Correia.
    Er hätte sich das definitiv nicht antun müssen! Der Junge brennt für diese Aufgabe und Herausforderung! Wenn jetzt noch ein vernünftiger Spieler fürs offensive Mittelfeld verpflichtet werden kann, dann gehe ich mit Hoffnung in die restlichen Spiele.

    :schild: :schild: :schild:

  • :schal: Willkommen in Kaiserslautern

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Wenn es die TV-Bilder erlauben, dann blickt mal ein paar Augenblicke auf Callsen-Bracker. Und genießt seine Bewegungsabläufe und Spielintelligenz. Herrlich.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • unfassbar, wie man in diesem Spiel und der letzten 1Hz gegen SVD sieht, wie gut so einer wirkt.....
    wie dumm war ich anzunehmen, dass es ohne einen Ewerton-Typ auch geht, wie dummm

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • JICB und Correia machen einen so unfassbar besseren Job als Vucur/Ziegler/Modica.


    WIr haben aber auch Pech mit Verletzungen...ein fitter Correia und ALbaek in der Hinrunde und wir hätten einige Punkte mehr

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Es lief viel gegen uns: Verletzungen
    Wir (FCK) war naiv: Spielerverpflichtungen
    Das Team: trat oft nicht wie ein team auf


    Das sieht heute alles besser aus.
    Aber viellleicht zu spät

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Haben scheinbar endlich einen gestandenen IV gefunden, leider ein halbes Jahr zu spät. Auch er wird uns höchstwahrscheinlich nichtmehr retten können.

    „Wenn Deutsche gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf“, erinnerte sich Pep Guardiola später einmal an jene Novembernacht 1991: „Ich weiß das. Ich war in Kaiserslautern. Damit bin ich genug bedient.“

  • Wenn es die TV-Bilder erlauben, dann blickt mal ein paar Augenblicke auf Callsen-Bracker. Und genießt seine Bewegungsabläufe und Spielintelligenz. Herrlich.


    Das hatte ich mir auch schon gegen Darmstadt gedacht. Ein Gewinn für unsere Team.

    Die Realität ist die Zukunft der Leute von gestern!

  • Wir brauchen, wenn wir auf Risk gehen, am besten bis zum 1.2. noch einen IV.
    Am besten von seiner Sorte.
    Auf Correias Körper ist leider noch kein Verlass.
    JICB war heute in Berg.... aber am Ende sah man, dass er alleine hinten nicht reicht, um in einer kritischen Phase den Halt zu geben

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Wir brauchen, wenn wir auf Risk gehen, am besten bis zum 1.2. noch einen IV.
    Am besten von seiner Sorte.
    Auf Correias Körper ist leider noch kein Verlass.
    JICB war heute in Berg.... aber am Ende sah man, dass er alleine hinten nicht reicht, um in einer kritischen Phase den Halt zu geben


    Correias Körper ist in der Tat ein Problem, das hätte ich auch so nicht erwartet, deswegen sah ich das auch nicht so kritisch, das Ewerton nicht geblieben ist. Den Job hätte Correia, ein gesunder Correia, gut übernehmen können.
    Ich glaub aber nicht, das wir noch nen neuen IV brauchen. Ich denke das Ingwer den Job übernehmen und auch durchführen kann.

  • Große Ruhe
    GEfühl für die Spielsituation
    Spielverstand
    Ruhe am Ball


    Geradezu ein kleines Geschenk so einen nochmal im Betzetrikot sehen zu dürfen

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...


  • Correias Körper ist in der Tat ein Problem, das hätte ich auch so nicht erwartet, deswegen sah ich das auch nicht so kritisch, das Ewerton nicht geblieben ist. Den Job hätte Correia, ein gesunder Correia, gut übernehmen können.
    Ich glaub aber nicht, das wir noch nen neuen IV brauchen. Ich denke das Ingwer den Job übernehmen und auch durchführen kann.


    völlig bei Dir,
    aber bei den beiden jungen Kollegen auf Außen, da braucht es einen weiteren Anker

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • In der Kreisklasse?


    Es ist beschämend das man einen Ewerthon und Koch ziehen lassen hat und dafür nur Graupen holte, die noch nicht mal einen Stammplatz bei ihren Vereinen hatten. Extrem fahrlässig.


    Grieß und Notzon! Zwei Personen die ein Defizit an Durchblick hatten.


    Und nicht mal zu Beginn der wohl wichtigsten Rückrunde der Vereinsgeschichte konnte man außer Bracker keinen vernünftigen Neuzugang vorweisen.


  • Grieß und Notzon! Zwei Personen die ein Defizit an Durchblick hatten.


    Mach dir 'nen "Gries-und-Notzon-hate-thread" im Off-Topic auf, aber hör bitte auf jeden Thread damit vollzumüllen, wie nichtsnutzig die beiden sind.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Übertreibe nicht schon wieder maßlos.


    Gries wurde überbewertet und hat zur Not einen Notzon installiert weil er einfach nichts besseres fand.


    Gries hatte einen 3-Jahres-Plan mit der Konsolidierung, dem Angriff und dem Aufstieg. Gott im Himmel! Das kann man gar nicht oft genug schreiben.

  • Aber, ohne Polemik, schreib es dann doch im Gries Thread oder Notzon Thread.


    Btw JICB wurde auch von Notzon geholt

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)


  • Quelle: https://fck-blogwart.de/2018/0…n-ingwer-callsen-bracker/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.