Janek Sternberg (07/2018 - 01/2020)

  • Das ist aus meiner Sicht aber auch der generellen Drittliga-Qualität geschuldet. Wenn er mehr könnte, würde er zwei Ligen höher spielen. Er hat halt nur seinen linken Fuß, sobald er ins 1 gegen 1 geht, hat Sternberg nur den geraden Laufweg nach vorne, als Verteidiger musst du eigentlich nur mitlaufen. Die Geschichte ist spätestens dann gelaufen, wenn ein zweiter Verteidiger hinzu kommt, dann kann Sternberg nur abstoppen und den Weg nach hinten suchen. Andere Möglichkeiten hat er einfach nicht. Denn sobald er nach innen zieht, müsste er zumindest die technische Voraussetzung mitbringen, einen Gegner auszuspielen und stehen zu lassen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Vielleicht ist er auch überspielt....er ist ja usner einziger Linksverteidiger

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Der eine Pass auf Thiele war sehr gut. Ansonsten wirklich viel zu wenig aus den Räumen gemacht die sich vor ihm aufgemacht haben. Flanken zum Vergessen und das schlimmste sind diese dummen Fouls, die er ständig begeht..

    In Sachen Spielintelligenz ist das einfach nur unterirdisch!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Wir brauchen auf dieser Position definitiv nächste Saison neue SPieler. Da wir aus finanziellen Gründen nicht alle ablösefrei in die Wüste schicken können, kann man ihn vielleicht als Backup behalten. Für mehr war das nicht....vermutlich hat der nen Zwillingsbruder der damals ind er Budnesliga gespielt hat

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Auf rechts isses schad, auf links isses traurig...

    Jetzt wo Schommers weg ist, Gerry zurückholen. Und dann mit der Mannschaft 2 Monate Bootcamp. Danach kämpft auch Private Schneewittchen.

  • Die späte Rache aus Ungarn.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Ne der findet wieder in die Spur hoffentlich wenn er und Pick mal über längere Zeit zueinander finden.

    Sowohl von den Anlagen als auch von bereits gezeigten Leistungen her macht es eigentlich wenig Sinn ihn zu ersetzen, die Linke Seite lahmt generell, da gehören eben auch Thiele, Hainault, Zuck und Pick dazu.


    Wenn er in Form ist wirst du keinen besseren in der 3. Liga finden. Er ist technisch kaum schlechter als Guwara, kann flanken und am Kombinationsspiel teilnehmen.

    Auf mich wirkt er überspielt, wird wohl mit auch die meisten Meter gemacht haben in der Mannschaft. Bis vor kurzem waren seine Flanken richtig gut.

  • Dass es da Abstimmung mit dem Vordermann benötigt, sehe ich ja auch und einfacher ist es durchaus, wenn das Personal nicht ständig wechselt. Aber was ist bei dir bitte "vor kurzem" ... also da gibts mind. ne Handvoll Spieler in der 3. Liga, die besser sind.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Seit dem Elfer wahrscheinlich.

    Er hat halt mit Kühlwetter nur einen vernünftigen Abnehmer, der weder schnell, kopfballstark, oder technisch beschlagen ist, das ist denkbar ungünstig für einen offensiven AV.

    Mit ein paar Scorerpunkten mehr spielt der ganz anders, schau dir halt paar Spiele zu Saisonbeginn an, das sah schon ordentlich aus.

  • Saisonbeginn und heute ist für mich eine deutlich längere Zeitspanne als "bis vor kurzem" ... aber womöglich Interpretationssache. Darüber hinaus sehe ich sein Wirken äußerst begrenzt und das liegt nicht zwingend an dem von dir ebenso angeprangerten TT9. Bei nur einer Spitze ist es zugegeben schwieriger als Außenspieler mit einer Flanke zu punkten, aber nach meinem Verständnis liegt das Problem in der gesamten Vorwärtsbewegung, weshalb es da kaum Abnehmer gibt. Nur - und das sollte man auch sehen - benötigt es für Flanken ins Niemansland oder hinters Tor keine Abnehmer, egal auf welchen Namen sie hören oder welche Position sie bekleiden.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Naja, wirklich überzeugt hat er auch noch nie. Mal 1-2 gute Spiele am Anfang und dann gleich 5 Schlechte machen keinen guten Spieler aus. Inzwischen sind nur noch Miese dabei.

  • Buck sagte nach dem 1. Spieltag er wäre ein Erstligaspieler :|

    Die Nebenspieler sind halt so schlecht.

    Drum passt er sich dem Niveau an!!

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes: