Sascha Hildmann [Trainer] (12/2018 - 06/2020)

  • @ weschdkurv


    Es geht um nichts mehr! Ich wollte aufzeigen, dass es sehr wohl Alternativen gegeben hätte, die man hätte ausprobieren können. Man hätte es aber wollen müssen.

    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()

  • Aber ich bin mir sicher Biada ist von der ersten Elf Lichtjahre weg. Spricht nicht unbedingt für einen ausgeglichenen Kader.

    mal ehrlich,dann hat biada im kader aber nix zu suchen,wenn man nur die bank voll machen will.

    wäre außerdem ne ganz schwache führungsqualität von hildmann.


    wir stecken nicht mehr mitten im abstiegskampf,da wünsche ich mir auch im vorgriff auf die nächste

    runde,einen fck der seine spiele gewinnen will und dass dies auch vom trainer vor gelebt wird.

  • BTW Biada hat heute in der Zweiten zwei Tore gemacht... dh so ganz lässt er sich wohl nicht hängen und jeder hat eine zweite oder dritte Chance verdient, so wie es Thiele, Fechner, Löh und co auch bekommen

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • BTW Biada hat heute in der Zweiten zwei Tore gemacht... dh so ganz lässt er sich wohl nicht hängen und jeder hat eine zweite oder dritte Chance verdient, so wie es Thiele, Fechner, Löh und co auch bekommen

    Er hat zwar 2 Tore gemacht, aber wie er dabei umständlich und mit Glück agierte, hättet ihr sehen müssen. Als Profi hat er sich nicht sonderlich abgehoben von den U21 Spielern.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Aber er hat 2 Tore gemacht. TT9 hätte sich bei den von dir geschilderten Aktionen dann wohl den Knöchel verstaucht oder den Ball aus dem Stadion gekickt

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Er hat zwar 2 Tore gemacht, aber wie er dabei umständlich und mit Glück agierte, hättet ihr sehen müssen. Als Profi hat er sich nicht sonderlich abgehoben von den U21 Spielern.

    Danke für die Präzisierung

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Er hat zwar 2 Tore gemacht, aber wie er dabei umständlich und mit Glück agierte, hättet ihr sehen müssen. Als Profi hat er sich nicht sonderlich abgehoben von den U21 Spielern.

    hier mal eine andere sichtweise vom zuschauer lessi-fck von tm



    Ich habe das Spiel gesehen. Endergebnis ist 4:1 und das ist unterm Strich auch hochverdient. Aber eins nach dem anderen.


    Wir spielten wieder in einem 4-4-2 mit den Profis Hesl im Tor, Özdemir in der IV und Biada als zweiter Spitze bzw. HS.

    Die ersten 20 Minuten legte Diefflen los wie die Feuerwehr. Mein lieber Schwan, die waren echt giftig und zweikampfstark. Die wollten unbedingt was mitnehmen. Unsere Mannschaft kam damit aber mal so überhaupt gar nicht zurecht. Teilweise wurden wir regelrecht hinten eingeschnürt. Moser wurde zwischentzeitlich auch mal richtig laut. Ihm gefiel der Auftritt seiner Mannschaft bis dato gar nicht. Nach 15 Minuten klingelte es dann auch und die Gäste gingen verdient in Führung. Passenderweise war es ein Sonntagsschuss, der genau unter die Latte passte. Keine Chance für Hesl.


    Danach fingen wir uns so langsam und kamen besser ins Spiel. Wenn wir gefährlich waren, dann durch Konter. Einmal rannte Cakmak völlig alleine auf den Keeper zu, ähnlich wie Thiele beim Spiel gegen Aalen...und er verschoss. Dickste Möglichkeit bis dahin.

    Bald darauf fiel dann der Ausgleich und der war wirklich klasse herausgespielt. Langer Ball auf Cakmak, der behauptet gut den Ball, legt ab auf Biada und der mit einem absoluten Zuckerpass auf den gestarteten Singer, der ganz cool bleibt und die Kugel durch die Beine des Torwarts schiebt. Dann passierte nicht mehr viel bis zum Halbzeitpfiff.


    In der zweiten Halbzeit merkte man dann irgendwie von Beginn an, dass Diefflen möglicherweise am Anfang zu sehr overpaced hat. Die waren lange nicht mehr so eng am Mann wie zu Beginn und so boten sich uns viel mehr Räume. So fiel dann auch in der 52. Minute das 2:1 für uns. Singer setzt sich wunderbar auf rechts durch, darf in aller Ruhe flanken und Biada verwandelt das Ding aber wirklich mit einem traumhaften Kopfball, gegen die Laufrichtung des Torhüters, ins lange Eck.

    Ab dem Zeitpunkt hatten wir die Partie vollständig im Griff, wobei wir einige gute Kontergelegenheiten ungenutzt ließen. Ob sich das mal nicht rächt, dachte ich schon...

    Aber eine Viertelstunde vor Schluss kam dann die Vorentscheidung. Biada mit nem Sololauf in den Sechzehner. Der erste Schus wird pariert, aber sein zweiter Versuch sitzt. 3:1, die Vorentscheidung! Diefflen machte immer mehr auf, was dann auch fünf Minuten später zum 4:1 führte. Der eingewechselte Lippert mit einem schönen langen Pass aus der Abwehr und Morabet läuft auf der rechten Seite ab der Mittellinie wirklich mutterseelenallein in Richtung Tor. Eigentlich hätte er nur noch auf den mitgelaufenen Biada querlegen müssen, aber Schlitzohr Morabet täuscht den Pass nur an, der Dieffler Torwart fällt und Mo schiebt ganz cool in die freie kurze Ecke ein.

    Wie schon gesagt: Die Anfangsphase wurde gewaltig verpennt, dann aber hat man sich langsam gesteigert und am Ende die ganze individuelle Klasse ausgespielt. Hat wirklich Spaß gemacht zuzusehen.

    Allerdings ist mir eins noch negativ aufgefallen: Die Standards sind bei unserer U21 echt genauso gruselig wie bei den Profis.


    Auf einige Spieler gehe ich nochmal einzeln ein:


    Hesl:

    Beim Gegentor war er machtlos und ansonsten kam nicht wirklich was gefährliches auf sein Tor. Verbrachte einen ruhigen Nachmittag.


    Özdemir:

    Geriet in der Anfangsphase, wie der Rest der Abwehr, zeitweise gewaltig ins Schwimmen. Danach allerdings ohne große Probleme. Gewann im Prinzip jedes Kopfballduell. Solide Leistung.


    Biada:

    Für mich ganz klar Man of the Match! Übernahm den Part als Dreh- und Angelpunkt in der Offensive. Gute Pässe, gute Abschlüsse. Wunderschöner Kopfballtreffer. Ließ sich auch mal tief ins Mittelfeld fallen und war generell immer anspielbar. Hervorragendes Zusammenspiel mit Morabet. Die beiden verstehen sich fast schon blind. Also ich hatte das Gefühl, dass Biada sich heute nochmal richtig zeigen und für die Profis anbieten wollte. Nach dem Motto: Hey Trainer, ich bin auch noch da!


    Morabet:

    Nach dem Spiel gegen Koblenz sagte ich ja, dass er für mich kein Flügelspieler ist. Da muss ich wohl ein wenig zurückrudern. Heute war das wirklich gut, was er auf dem Flügel gezeigt hat. Seine Paradeposition bleibt aber natürlich weiterhin die 10. Aber egal auf welcher Position man ihn einsetzt, ich bleibe dabei: Den sollte man endlich auch mal bei den Profis testen.


    Singer:

    Der Kerl gefällt mir auch ziemlich gut. Macht ordentlich Dampf aufm Flügel und hat auch technisch einiges drauf. Hatte in der bisherigen Saison leider ziemliches Verletzungspech aber den sollte man auf jeden Fall ebenfalls im Auge behalten.


    Ingesamt ist es auch beruhigend zu sehen, dass die U21 nun die 40-Punkte-Marke geknackt hat und somit den Abstand nach unten vergrößert hat.

  • So gehen Meinungen auseinander.. ich war auch persönlich vor Ort.. Mir kam er gar nicht richtig gut rüber..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Es ist doch recht egal wie er die Tore geschossen hat - er hat sie jedenfalls geschossen! Schlimmer als die Slapstick-Einlagen, die in der "Ersten" geschehen - ohne dass dabei ein Tor raus springt - kann es doch nicht sein?


    Tore, die gestern wieder gefehlt haben. Also laßt "das wie" bitte einmal sein! Besser ein gestolpertes Tor, als gar keines!

    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Für mich ist am Ende des Tages vollkommen egal ob die Jungs Trainingsweltmeister sind oder statt dessen einen gemütlichen Stadtbummel gemacht haben, wenn das, was es auf dem Platz zu sehen gibt endlich nach Fußball aussieht.

    Ein Trainer braucht für mich weder Lokalkolorit, noch muss er mit den Fans Selfies am laufenden Band machen. Was er über den FCK denkt oder ob er zu Hause in Bayernbettwäsche schläft ist mir ebenfalls lattenhagen. Ich habe die Schnauze so was von voll von diesen "Betze-Fußball" Sprüchen nach denen ausnahmslos "Bettnässer" Fußball geboten wird.

    Mit einem solchen Trainer werden wir niemals aufsteigen, er hat in seiner Zeit hier bis dato nicht den Nachweis erbracht, dass es auch nur im Ansatz besser wird, da fehlt jegliches erkennbare und nachvollziehbare Konzept... Ich kann nur den Kopf schütteln wie man in Betracht ziehen kann mit so jemand das Projekt "Aufstieg" für eine mögliche neue 3. Liga Saison anzugehen.

    Kein einziges Spiel was man unter seiner Regie hätte gewinnen müssen, um nochmal oben anzugreifen, hat er gewonnen, warum soll sich das nun ändern, das hatten wir doch unter MF genau so schon einmal und der Ausgang dürfte ebenfalls ausreichend bekannt sein oder nicht?

    Man hat in Sachen Coach genau das bekommen was man verpflichtet hat oder war SH beim Sonnenhof für aggressives Pressing mit Offensivspektakel bekannt? Leute Leute Leute wacht doch endlich auf, der packts' nicht!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • So pauschal würde ich das jetzt nicht sagen.Man weiß ja noch nicht,wie die Mannschaft in der nächsten Saison aussieht.Je nachdem wer noch verpflichtet wird,eröffnen sich dann ganz neue Perspektiven.Und was kann SH dafür,daß einige Spieler die 100%igen versemmeln?Wären davon einige reingegangen,stände man wohl viel besser da.Man sollte zumindest die ersten 6-8 Spiele in der nächsten Saison abwarten.Erst dann kann man erkennen,wie der weitere Weg verläuft.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • ... .Man weiß ja noch nicht,wie die Mannschaft in der nächsten Saison aussieht.Je nachdem wer noch verpflichtet wird,eröffnen sich dann ganz neue Perspektiven. ...

    Na, ich bitte Dich - zu 80% ist die Mannschaft doch schon zusammen. Frage einmal den Herrn Bader ....

    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Du glaubst doch nicht ernsthaft an dem sein Gesülze?:schock:Fehlen noch 20%.Wenn das dann 3 Granaten sind,die können den Unterschied ausmachen.:ironie:

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Zitat

    Bevor die Post vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht da ist, wird sich auf personellem Sektor nichts tun, versichert Martin Bader. „Wir warten ab, was der DFB sagt. Mit Michael Klatt werde ich weiter an den wirtschaftlichen Dingen mit den regionalen Sponsoren arbeiten, vielleicht geht es ja auch in den Gesprächen mit Flavio Becca weiter“, sagt Bader, der hofft, den zweiten Anlauf zum Wiederaufstieg mit einem ähnlichen Etat wie in dieser Spielzeit planen zu können. Gespräche mit potenziellen Wunschkandidaten für den neuen Kader werden geführt, befinden sich aber noch in der Kennenlernphase, betont der Geschäftsführer Sport.


    Quelle: https://www.rheinpfalz.de/artikel/fck-post-aus-frankfurt/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Mit Bader werden wir den Wiederaufstieg nicht schaffen. Wenn ich jetzt schon dran denke welche gestandenen Spieler er wohl wieder holen wird dann wird mir schlecht.


    Übrigens die ersten Vereine haben die Lizenzen für die nächste Saison bereits heute erhalten. Also müsste jetzt die Tage bei uns auch Post eintrudeln. Bin mal gespannt.