Boris Schommers [Trainer] (09/2019 - 05/2021)

  • BS ist jetzt knapp ein Jahr beim FCK! Was hat er bewirkt in dieser Zeit? Nichts! Welcher Spieler hat sich unter ihm enorm weiterentwickelt? Keiner!

    BS ist eine Mischung aus Meier und Frontzeck. Die Arroganz und Sturheit von Meier, gepaart mit dem fehlenden taktischen Verständnis von Frontzeck!

    Nur rethorisch ist er beiden im Vorteil, ein gnadenloser Blender, der selbst am Freitag bei der PK nach dem Spiel, Kreilingers kritischen Fragen gekonnt aus dem Weg gegangen ist. Wer Bachmann 2x in Folge auf rechts außen aufstellt und über Monate hinweg an Zuck festhält, der muß hinterfragt werden!

    Wem taktisch nichts einfällt, um erfolgreich in Überzahl ein Spiel zu drehen, dessen Qualität muß bezweifelt werden! Und wer Niederlagen stets schönredet, der zeigt mir nur, das er mit seinem Latein längst am Ende ist!

    Schommers ist ein Lehrling, ein Anfänger! Und während die :1860: mit Köllner einen Fachmann holten, genügte beim FCK dessen "Hütchenträger"....

    Man muß extrem lang zurückblicken, um den letzten Toptrainer zu finden, den der FCK auf der Bank sitzen hatte......

    Es hat echt mal Spaß gemacht, FCK-Fan zu sein......:!::?:

  • welche summen hat man in den letzten jahren für spieler in die hand genommen,die am ende dann gescheitert sind.


    bei den trainern wollte man immer die günstige lösung und hat sich dabei auch immer verspekuliert.warum nicht mal

    einen namhaften trainer,der dann auch in unserem rahmen was kosten darf.

    Ich bin nur auf den Vergleich der Suche nach einem Trainer oder einem Buchhalter eingegangen.

    Ich bin von Schommers auch nicht überzeugt, aber wer wird sich den FCK denn antun? Die Halbwertszeit eines Trainers auf dem Betze ist doch bekannt.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Sei überzeugt - für Geld gehen die meisten Trainer überall hin!


    Und der Buchhalter war wie die Marketingfrau nur ein Synonym. Du kannst gerne jeden anderen Beruf, in dem ein gewisser Leistungsdruck vorhanden ist, einsetzen.


    Mir ging es dabei darum, aufzuzeigen, dass ein Fachmann auch einen Trainer findet, der passt! Es muss aber eben ein Fachmann sein und kein halbgarer Möchtegern.


    Wer keine Ahnung hat wird niemals Qualität finden - denn er erkennt sie nicht, bzw. läßt sich blenden!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()

  • Der Trainer ist doch das A&O.


    Wenn du einen Hampelmann an der Außenlinie stehen hast, nutzen dir die besten Spieler nichts. Die merken das dann auch. Eine gute Führung mit Respekt und Ahnung von der Materie kostet nun mal auch seinen Preis.

  • Der Trainer ist doch das A&O.


    Wenn du einen Hampelmann an der Außenlinie stehen hast, nutzen dir die besten Spieler nichts. Die merken das dann auch. Eine gute Führung mit Respekt und Ahnung von der Materie kostet nun mal auch seinen Preis.

    Kostet sie nicht.

    Anerkennung und Akzeptanz haben nichts mit dem Verdienst zu tun .

    Leistung schon gar nicht.

  • Die Halbwertszeit eines Trainers auf dem Betze ist doch bekannt.

    Das gilt aber nur für erfolgslose Trainer.Übrigens gibt es alleine in Deutschland Dutzende von arbeitslosen Trainern.Bekannte und völlig unbekannte,was nicht zwangsläufig heißen soll,daß die Unbekannten nix taugen.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Was mich am meisten an BS stört ist eben das er jetzt schon die zweite komplette Vorbereitung mitmacht, sich auch seine Spieler aussuchen durfte, sofern das Geld mitgespielt hat. Und trotzdem ist keinerlei Verbesserung zu sehen. Gegen Regensburg hatten wir Eine? Torchance? Und jetzt gegen Dresden war das auch viel viel zu wenig. Zudem er dann auch auf Spieler setzt die in der letzten Zeit keinerlei Ansätze gezeigt haben warum sie immer wieder spielen dürfen (Zuck, Bachmann).

  • das wäre zu beweisen.


    schlechter als die letzten jahre kanns nicht mehr werden.

    Klar, aber Frontzeck oder Meier waren auch nicht billig und wohin haben die uns gebracht?


    Klar man kann sagen der Kader war mies zusammengestellt. Aber was würde sich ändern? Haben wir in der 1. Mannschaft wirklich eine alternative zu Bachmann oder Zuck? Beim letzten Spiel waren mehrere Spieler überfordert.


    Ich bin letzten 2 Jahre mal öfters hinter den Trainern im Stadion gesessen und Schommers macht den Eindruck akribischer zu arbeiten im Vergleich zu seinen Vorgängern, klar die Ergebnisse müssen Stimmen. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass Schommers die Art von Fußball spielen lassen will die er möchte und das halte ich für einen Fehler siehe die ersten Spiele in der Rückrunde bis Lockdown. Und das ist meine Hauptkritik an Schommers.

    Ich erwarte am Ende der Saison einen Tabellenplatz zwischen 1- 5 und alles andere interessiert mich nicht. Es muss ein klarer Schritt nach vorne sein.



    Es gibt aber Kritiken die ich kaum nachvollziehen kann, Beispiel den Gegner Stark reden. In der 3. Liga gibt es keine Laufkundschaft, du spielst die Mannschaften nicht zweistellig an die wand. Jeder Gegner kann dich schlagen aber auch du kannst jeden Schlagen. Und das erwarte ich als Marschrichtung und auch gegen Dresden war die Marschrichtung Sieg. Ok geklappt es nicht.


    Am besten wir einigen uns auf Schommers raus und seine 10 Nachfolger gleich mit. Damit hast du am Ende immer recht 😉

  • Und das erwarte ich als Marschrichtung und auch gegen Dresden war die Marschrichtung Sieg. Ok geklappt es nicht.

    mit 3 defensiven mittelfeldspielern,bachmann,rieder und ciftci gehts in erster linie mal um tief stehen.

    dazu hat ciftci noch sickinger blockiert,in dem er sich ständig links hinten die bälle geholt hat.


    es war null kreativität im spiel,von wem auch.der einzig auffällige war pourie und ich hoffe er ist bald top fit

  • Antwerpes ist ein Sportmoderator.

    Ich gehe davon aus, Du meinst Antwerpen.


    Man stelle sich vor, wir bekommen tatsächlich einen Trainer wie Trares oder Antwerpen und auch das geht schief.

    Dann holen wir den nächsten.

  • das kannst du überhaupt nicht miteinander vergleichen. Warum soll es denn immer schief gehen? Nicht jeder ist so stur und stellt unnötig funktionierende Systeme um.

    Ich geh davon aus , das Zuck auch den den Vorzug vor Biankadi erhält, der voll im Saft steht und fit ist.

    Alleine das wäre einer von vielen Gründen Tschüss zu sagen.