Boris Schommers [Trainer] (09/2019 - 05/2021)

  • ich denke der Start war für Schommers - ergebnistechnich - nicht besonders gut.


    Taktisch kann man anderer Meinung sein als er.


    Für mch hat er noch ein paar Wochen Welpenschutz - als Neuling

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Im Sommer ist alles vorbei. Insolvenz und Neubeginn in der Oberliga, sofern man den Startplatz der 2. bekommen kann.


    Diese Mannschaft wird definitiv absteigen. Wer so gegen den sieglosen Letzten agiert..

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • disqualifiziert mit dieser Aufstellung. Bin ich froh wenn das alles vorbei ist.

    Auf meinen letzten Beitrag im Spieltagsthread brauchst du jetzt nicht mehr zu reagieren. Meine Frage ist hiermit beantwortet

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Ich verstehe nicht was er an Spielern wie Sternberg, Hemlein und Fechner hat. Auch wenn letzterer heute ein Tor erzielt hat verstehe ich nicht wie der überhaupt in den 18er-Kader kommt.


    Gerade in der PK auch wieder etwas "komische" Antworten meiner Meinung nach. Ich werde mit ihm nicht warm.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Ich werde mit Schommers auch nicht warm... Weil er halt mal gar nicht hier her passt! In einem Dorfverein braucht man Leute, wo sich die Anhänger identifizieren. Dann kommt man auch wieder ins Stadion und verzeiht leichter.

  • Mir sind die Fragen bei seiner Vorstellung komisch vorgekommen als er gefragt wurde ob er ein "harter Hund" sei und deswegen seine Verpflichtung überraschend kam. Langsam bekomme ich immer mehr das Gefühl, dass man bei uns wirklich mal einen brauchen würde der den Spielern einfach mal in den Arsch tritt statt immer nur mit ihnen zu reden und die schützende Hand über sie zu halten.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Ich verstehe nicht was er an Spielern wie Sternberg, Hemlein und Fechner hat. Auch wenn letzterer heute ein Tor erzielt hat verstehe ich nicht wie der überhaupt in den 18er-Kader kommt.


    Gerade in der PK auch wieder etwas "komische" Antworten meiner Meinung nach. Ich werde mit ihm nicht warm.

    Verstehe nicht was alle mit Sternberg und Fechner haben. Sternberg hatte mal ne miese Phase und Fechner schwankt halt als junger Spieler, aber die sind qualitativ um Meilen vor Hemlein, Thiele, Kühlwetter usw.

  • Du willst ernsthaft Sternberg und Fechner über Theile stellen? Sternberg verstolpert die Bäller weiter als er sie passen kann und Fechner ist für mich ein ständiger Unsicherheitsfaktor. Es hat schon seinen Grund warum er mit uns abgestiegen und nicht geweselt ist.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Sternberg hat heute einige sehr gute Pässe gespielt und harmoniert imo wesentlich besser mit Pick als Hercher. Fechners Hereinnahme hat das Spiel mitentschieden.

    Außer dem vielen Gerenne wird es bei Thiele schwer überhaupt Positives zu erwähnen. Er passt von der Spielweise einfach nicht wenn am Spiel teilnehmen will.

    Unsere Stürmer hemmen das Kombinationsspiel und wir wundern uns über Fehlpässe, das passt nicht zusammen.

    Mit einem funktionierenden Stürmer der sich mal fallen lässt und Überzahl schafft geht das alles ganz anders, Thiele kann man im Prinzip nur mit Raum vor sich anspielen, sonst kriegt er viele Bälle nichtmal kontrolliert.

  • bis jetzt sind noch keine großartigen verbesserungen gegenüber seinen vorgängern zu erkennen.


    was mir aber an ihm gefällt,ist sein aktives coachen.außerdem zeigt er emotionen und klatscht

    nicht wie seine vorgäner auch bei einem fehlpass.der bewegt dann lieber den stuhl der in der

    zone steht.

  • Sternberg hat heute einige sehr gute Pässe gespielt

    Die sind mir echt entgangen.. Ich habe Sternberg mit Bachmann als die Kombinationsbremse in unserem Spiel gesehen.

    Schommers hat Situationsbedingt gewechselt, das kreide ich ihm positiv an.

    Und trotzdem muss die Zeit von Sternberg und Hemlein in der Start11 jetzt endlich vorbei sein! Daran ändert auch nichts der wichtige Ausgleich von Hemlein.

    Unser Coach muss doch erkennen dass Jonjic beinahe mühelos auf der rechten Flanke durchkam, wo zuvor der AV von Jena mühelos alles abgelaufen hat..

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • bis jetzt sind noch keine großartigen verbesserungen gegenüber seinen vorgängern zu erkennen.

    Lassen wir ihn doch nochmal 1 - 2 Monate trainieren. Was soll in 2 Wochen passieren?

    Momentan stimmt aber weiterhin recht wenig für einen "Aufstiegsaspiranten" (der gegen den Abstieg momentan spielt).

    ... und Geld schießt doch Tore.

    Betzefußball, Zusammenhalt, Kampf, Ehre und Fritz-Walter sind tot.

    Kapitalismus regiert den FCK.

  • Soweit Schommers es schafft unsere Mannschaft aus der Abstiegszone rauszuholen und in der RR einigermaßen ansehnlichen Fußball spielen lässt, kann ich mit einem Trainer Schommers leben.

    Der Aufstieg ist für diese Saison abgeharkt, da brauchen wir selbst in unseren kühnsten Träumen keinen Gedanken mehr daran verschwenden.

    Jetzt bin ich mal gespannt wie es bis zur Winterpause weitergeht, danach sollte eine deutliche Marschrichtung erkennbar sein.

    Ist dies nicht der Fall sollte man sich im Sommer wieder trennen und dies auch rechtzeitig einleiten.

    Man sollte dann einen Trainer mit dem Aufbau einer Mannschaft vertrauen die in der nächsten Saison oben angreift und berechtigte Ansprüche hat aufsteigen zu wollen.

    Natürlich hoffe ich das mit Schommers ein unbekannter junger, aber fähiger Trainer eingestellt wurde, der den FCK mittelfristig nach vorne bringt. Das wäre dann zumindest eine Verpflichtung die einen Sportdirektor Bader und dessen Gehalt wenigstens ein bisschen rechtfertigt.

    Das gewonnene Heimspiel gegen Jena ist aber kein Maßstab der richtungsweisend wäre, es war ein Pflichtsieg, nicht mehr und nicht weniger.

    Die nächsten Partien werden zeigen wo der Weg hingeht.

    Man sollte aber, egal wer letzten Endes im Aufsichtsrat sein wird, nicht den gleichen Fehler machen und mit Schommers in die nächste Saison gehen, wenn nicht zu erkennen ist das er was bewegen konnte.

    Das wird Dauerkarten und Fans kosten, da lege ich mich fest.

    Irgendwann ist nämlich das Ende der Fahnenstange erreicht und das ist für den FCK nicht mehr fern.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Duisburg wird der Wegweiser für den FCK sein.Bin mal gespannt wie sich die Mannschaft präsentiert.Was mir bei Schommers aufgefallen ist dass er sich von den Medien nix gefallen lässt.Bei Fragen die ihm nicht gefallen reagiert er scharf, teils kommt das auch arrogant rüber.Bin mal gespannt wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt.

  • Arrogant würde ich nicht sagen; eher selbstsicher.


    Seine Antworten kommen nicht so wie bei MF von "oben herab".

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Frontzeck hat sich auch nur an den Kicker Stil angepasst. Die hatten zwar zT Recht mit ihrer Kritik, aber diese "wir meinens nur gut mit dem Verein!!!11" - Haltung gepaart mit kritischen Artikeln beinahe im Stundentakt.. Ne danke, sonst berichtet der Kicker auch nicht über den Verein da können sie wenigstens so ehrlich sein und zugeben dass man negative Artikel schreibt weil Leute das lesen und nicht weil man da irgendeiner journalistischen Pflicht nachgeht.


    Würde mich als Trainer auch anpissen Woche für Woche die dazugehörigen Gesichter zu sehen. Unprofessionell joa, aber so professionell hat der Kicker auch nicht agiert.

  • Im Sommer ist alles vorbei. Insolvenz und Neubeginn in der Oberliga, sofern man den Startplatz der 2. bekommen kann.


    Diese Mannschaft wird definitiv absteigen. Wer so gegen den sieglosen Letzten agiert..

    Wird sie nicht, halte dagegen.

    Der FCK ist angeschlagen.
    Wartet es nur ab, wir kommen zurück!

  • Was micht echt nervt bei den Pressekonverenzen von Schommers ist die Verniedlichung der Namen, da spielt der Lenni einen Abschlag auf den Picki, der dann weiter auf den Rössi. Und der Kühli hatte einen super Laufweg, an Sterni lief das Spiel leider vorbei.

    Will der Trainer damit seine Nähe zu den Spielern hervorheben. Ich finde das albern.

    Die Kerle haben richtige Namen, bei denen sollte man es belassen.