Dilettantische Abwehrleistung: 0:2 Niederlage gegen Haching

  • 2 Gegentreffer gegen die schlechteste Offensive der Liga - ein Offenbarungseid! Niemals hätte man Schommers gehen lassen dürfen nur weil er manchen Legenden nicht gepasst hat. Mit ihm hätten wir jetzt definitiv mehr Punkte auf der Habenseite als mit Saibene. Der wiederum kündigt nach dem desolaten Spiel gegen Duisburg personelle Konsequenzen an und steht nach der nächsten absoluten Unleistung noch tiefer in der Kritik! Das Geld für neue Spieler in der Winterpause bitte sparen und dafür Lieberknecht statt Saibene als Trainer installieren.


    Zieht die absolut letzte Patrone zum Wohle des Vereins oder es steht schon bald auf Wikipedia: 1. FC Kaiserslautern gegründet 1900, Spielbetrieb eingestellt 2021! 😭

    Warum genau stünden wir mit Schommers besser da? Weil man da ohne Torchancen gewonnen hätte, oder wie?

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Zitat

    Abpfiff! Die heute über weite Strecken nicht drittligatauglich agierende FCK-Abwehr wurde von der SpVgg zweimal bestraft. In der Offensive mangelte es den Roten Teufeln einmal mehr an Effizienz und Konsequenz im Torabschluss.


    https://www.rheinpfalz.de/loka…5144795.html?strytlpage=7

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Warum genau stünden wir mit Schommers besser da? Weil man da ohne Torchancen gewonnen hätte, oder wie?

    Ich denke aber genauso: Keine sichtbare Verbesserung unter Saibene. Schommers hatte nicht genügend Zeit. Saibene zuviel. Es war ein Fehler, BS rauszuschmeißen. Er hätte die Zeit verdient gehabt.

  • Saibene hat irgendwie ein ungewolltes Déjà-vu , mit Gerets.. Damals als Trainer bei den Fans wegen seiner Art beliebt, aber der richtige Erfolg fehlte eben.. So wie jetzt bei Saibene..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Sympathisch hin oder her ... es ist schon wieder 5vor12

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Wenn ich nach diesem Auftritt nur noch ein einziges Mal, egal von Voigt, Notzon oder einem anderen Verantwortlichen, irgendwas von wegen "Die Mannschaft hat Qualität bla bla bla" höre, dann fahre ich höchstpersönlich auf den Berg und kack denen auf die Fußmatte vor der Geschäftsstelle! Sorry, aber irgendwann reicht es einfach mal!


    Vor allem Herr Notzon ist nun endgültig bei mir unten durch. Lange habe ich noch irgendwie gewisse Umstände und eventuelle Komplikationen versucht zu berücksichtigen, aber jetzt ist einfach mal genug. Zwei mickrige Siege in 15 Spielen von der von ihm zusammengestellten, selbsternannten Topmannschaft. Notzon gehören eigentlich noch im Bus zurück nach KL die Papiere in die Hand gedrückt. Vertrag läuft eh aus und im Winter muss man sich neu aufstellen. Keinen Bock mehr auf dauerhafte Low-Performance.


    Tja, letzte Woche schrieb ich nach dem Last-Minute-Remis gegen Duisburg noch, dass Saibene nach der Ansage bezüglich personeller Konsequenzen quasi nun an einem ähnlichen Punkt wie Schommers steht. Entweder es fruchtet oder nicht.

    Jo, personell hat sich zwar ein bisschen was getan, aber nichts Außergewöhnliches, man verliert verdient 0:2, ist stimmungsmäßig jetzt eigentlich wieder genau da, wo man nach dem Meppen-Spiel stand und ist nachhaltig eigentlich keinen Meter weitergekommen.


    Aber im Prinzip ist das nix neues. Beim FCK läuft seit Jahren auch immer alles nach dem gleichen Schema ab: Schlechter Beginn, dann Trainerwechsel, der zuerst holprig verläuft mit einem prägenden Negativerlebnis (letztes Jahr daheim gegen Würzburg, dieses Jahr in Meppen), dann reißt man sich nach einer kleinen oder größeren Ansage mal für ein paar Wochen zusammen und holt im Schnitt akzeptable Ergebnisse, um dann früher oder später wieder einen absoluten Tiefpunkt in einem Spiel zu erreichen, so wie heute in Unterhaching. Da kommste dir doch echt langsam vor wie Bill Murray in "...und täglich grüßt das Murmeltier".


    Meiner Meinung nach kommt man jetzt wirklich nicht mehr drumherum öffentlichkeitswirksam mal gewaltig auf den Tisch zu hauen und absolut alles auf den Prüfstand zu stellen. Egal ob sportliche Führung, Spieler in der Mannschaft und ja auch den Trainer, wobei ich nach wie vor der Meinung bin, dass Saibene mit der Truppe eine arme Sau ist.

    Ich erwarte jetzt auch mal, dass man endlich den Abstiegskampf öffentlich ausruft und nicht weiter von irgendwelchen Luftschlössern in Form von utopischen Siegesserien faselt. Es darf nicht mehr geträumt werden, sondern man muss der Realität ins Auge sehen: Wir stehen genau da, wo wir hingehören und der große Knoten wird nicht mehr platzen, weil er schlicht nicht vorhanden ist.


    Sorry für diesen teils doch sehr polemischen Ton, den ich eigentlich immer vermeiden will, aber irgendwann kommt der Punkt, an dem alles schönreden nix mehr nutzt.

  • Punkteschnitt Boris Schommers 1,6

    Punkteschnitt Jeff Saibene 1,29, nach den kommenden beiden Spielen voraussichtlich 1,13

    Schommers hatte doch schon in den "grandiosen" Pokalspielen vor dem Saisonstart bewiesen, dass es nicht läuft. Mit seinem Kader!

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Ich denke aber genauso: Keine sichtbare Verbesserung unter Saibene. Schommers hatte nicht genügend Zeit. Saibene zuviel. Es war ein Fehler, BS rauszuschmeißen. Er hätte die Zeit verdient gehabt.

    Falsch, der hatte doch ein Dreivierteljahr Zeit, schon vergessen?

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Merk macht Videos mit Calli, Voigt sieht ein Chancenplus, JS sieht 3 Hunderprozentige in HZ2. Notzon werkelt weiter fleissig im Hintergrund. Es sieht bitterböse aus beim FCK.

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • Ich glaub, ich schau mir jetzt auf Magenta die Wiederholung an. Vielleicht wirds ja beim zweiten Mal ansehnlicher. :undwech:

    Es muss doch eine Sportart geben, wo man noch konkurrenzfähig ist. Einfach mal Synchronschwimmen oder Ausdruckstanz probieren.

  • Is ja jetzt egal ob Schommers nen besseren Schnitt hat oder nicht... bringt ja alles nix in der Vergangenheit zu schwelgen.

    Man muss jetzt irgendwie schauen das man genug Punkte sammelt um nicht komplett von der Fußball Bildfläche zu verschwinden. In die Winterpause retten, alle Spieler bis zum ersten Spieltag einsperren und zwingen jedes Spiel der Saison 98 hundertmal zu sehen... vielleicht bringt ja so ne Art Gehirnwäsche etwas?

  • Saibene hält man immer noch die Stange, obwohl er nichts liefert.

    Natürlich hält man ihm die Stange. Der heisst halt Jeff. Da können sich Frauen kaum noch beherrschen. :girly2:

    Sry, dass mir ausser solch dummen Sprüchen nix mehr einfällt, um ein FCK-Spiel zu verarbeiten. :pupsen:

    Es muss doch eine Sportart geben, wo man noch konkurrenzfähig ist. Einfach mal Synchronschwimmen oder Ausdruckstanz probieren.

  • Nicht falsch. Er wurde bereits angezählt nach den ersten 3 Spielen. Saibene hält man immer noch die Stange, obwohl er nichts liefert. Und jetzt?

    Hast du es immer noch nicht verstanden? Schommers war ca. 9 Monate hier, Saibene nur 2.!

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • Sieh es doch einfach so wie es ist:


    Das sind die berühmten letzten Zuckungen. Da wird eben geschwafelt, wenn die Antworten fehlen. Es kann nicht sein was nicht sein darf!


    Da schreit noch der Ein oder Andere, dass das alles nicht stimmt, dass noch gar nichts verloren sei, und dass die Saison noch lang sei.


    Quatsch! Da wird kein Wunder mehr geschehen. Der FCK trudelt und das wird er nicht mehr abfangen können, da der Boden schon zu nah ist!


    Tauscht aus was ihr wollt, wen ihr wollt - es wird nicht mehr helfen!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!