Vertrag mit Martin Bader wird nicht verlängert

  • Ich habe auch schon öfter überlegt woran das liegen könnte denke aber es ist eine Mischung aus allem.Falsche Zusammenstellung des Kaders, Quereleien im Verein, keine optimalen Trainingsmethoden, aber vor allem auch teilweise schlechte Charaktere und keine Typen die als Führungsspieler taugen.

  • vielleicht spielt es auch eine Rolle dass man sich oft bei Absteigern oder Fastabsteigern bedient. Diese Spieler kennen keine Siegesserien

    Das machen andere auch. Spontan fällt mir Vitteriti ein. Der spielt in Zwickau ne gute Rolle. Mamba spielt Bundesliga.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Definitiv muss sich Bader das ankreiden lassen was die Homogenität betrifft. Allerdings will ich ihn da etwas in Schutz nehmen. Wenn man mal die Leistungen der Neuzugänge der letzten Saison sieht, dann muss man sagen: Gute Transfers. Gerade Bachmann und Skarlatidis waren sehr stark, auch ein Starke war gut. Warum die jetzt nicht zueinander finden ist eine gute Frage. Aber ist das wirklich Bader anzukreiden? Das ist wohl ein bisschen zu einfach gedacht. Bei der Integration sind auch andere Personen gefordert. Mir ist es da zu einfach zu sagen: Bader hat den Kader schlecht zusammen gestellt. Wie man das lösen kann, keine Ahnung aber da möchte ich ihn wirklich etwas aus der Schusslinie nehmen.

    man hätte zum Beispiel sagen können „lieber Herr Becca, ich weiß gar nicht wie ich Ihnen danken soll dass Sie für uns noch einen Stürmer verpflichten wollen. Aber was der Kader eigentlich braucht ist ein Leader im Defensivverbund der dem Team von Grund auf Stabilität verleiht.“

  • Vergeßt eines nicht: Wir haben ein WM-Stadon mit besten Voraussetzungen. Das gibt es sonst in der 2. Liga nicht, geschweige denn in der dritten Liga.

    Hnzu kommt der Focus und die exorbtante Zuschauerzahl. Ich vermute, die Entlohnung bewegt sich auch nicht am unteren Ende.

    Den Spielern die hier sind geht es gut!

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Vergeßt eines nicht: Wir haben ein WM-Stadon mit besten Voraussetzungen. Das gibt es sonst in der 2. Liga nicht, geschweige denn in der dritten Liga.

    Hnzu kommt der Focus und die exorbtante Zuschauerzahl. Ich vermute, die Entlohnung bewegt sich auch nicht am unteren Ende.

    Den Spielern die hier sind geht es gut!

    sicherlich geht es unseren Spielern nicht gut! Mag sein, dass sie für die 3.Liga "viel" Geld bekommen, aber irgendwo sind sie arme Schweine. Sie wissen nicht, was ihnen passiert ist. Die kriegen einfach keine 2 ordentliche Spiele hin und werden von Außen dermaßen angemacht, dass kein Hund " ein Stück Wurst " mehr von ihnen nimmt !

    Hoffentlich ist Herr Schommers ein besserer Trainer, als die meisten vermuten, dass er aus unserer total verunsicherten Truppe endlich mal wieder "eine Mannschaft" formt !


    Könnte sein, dass sowohl die Spieler, wie auch der Trainer doch keine "Fehlentscheidung" von Herrn Bader sind und waren, sondern, dass es einfach saudumm gelaufen ist ?

    koha

  • carlos

    2 Trainer und 2 Kader und immer saudumm gelaufen???


    Wirklich? Und beide Male mit top Budgets In L3?

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Budget und Gehälter spielen da keine große Rolle.Wer schon mal gekickt hat weiß, eine Mannschaft ist nur als verschworener Haufen wirklich erfolgreich.Das müssen noch nicht mal Topkönner sein, wenn sie als Mannschaft spielern können sind sie immer vielen einen Schritt voraus. Darauf sollte auch gezielt hingearbeitet werden..

    Wir kommen wieder....:schild:

  • Hört euch mal die Kommentare von Fans des 1. FC Nürnberg an...


    Man hätte Bader niemals verpflichten dürfen. Er hat mit unseren Vereins gar nichts am Hut. Und wir sind nicht Hanover. Dieser Verein kann nur mit Herz und Leidenschaft erfolgreich sein.


    Gut das man jetzt wohl mit Wagner und Merk hoffentlich auf Identifikation setzt.


    Und Sforza als Trainer wäre super, der beim FC Wil zum Anschein gute Arbeit leistet. Ein absoluter Profi der weiß was er will.

  • Heute hat man im SWR nach dem Abpfiff wieder "Bader raus" hören können, auch wenn es wohl nur eine vereinzelnte Person in der Nähe vom Mikro war und nicht eine geschlossene Gruppe oder gar Kurve.


    Je früher er sich vom Acker macht desto besser für ihn. Der kann sich im Stadion doch eh nicht mehr sehen lassen.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Heute hat man im SWR nach dem Abpfiff wieder "Bader raus" hören können, auch wenn es wohl nur eine vereinzelnte Person in der Nähe vom Mikro war und nicht eine geschlossene Gruppe oder gar Kurve.


    Je früher er sich vom Acker macht desto besser für ihn. Der kann sich im Stadion doch eh nicht mehr sehen lassen.

    Willkommen zurück

  • Einem ltd. Angestellten wird mitgeteilt, dass sein Vertrag nicht verlängert wird, seine Vorgesetzten treten zurück - aber der Mann wird nicht freigestellt! Unfassbar!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Wir sind doch in der Nachlizenzierungsphase - wir brauchen ihn. Sagte nach der Ankündigung, dass der Vertrag nicht verlängert wird, der mittlerweile zurückgetretene BRV

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ich vergaß :autsch: - der wichtigste Mann im Verein!


    Was wird aus dem FCK wenn er nicht mehr ist? Mir schwant schreckliches ...

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • wenn der Vertrag von M.B. nicht verlängert wird, heißt das, dass er bis 31.12.2019 Geschäftsführer Sport ist !

    Dass er bis zum Ende bezahlt wird, ist klar, dass er bis zum Ende auch arbeitet, ist normal. Ich denke, dass Herr de Buhr

    schon weiß, was der Geschäftsführer arbeitet. z.B. Unterlagen - Lizenzierung etc. -Fröhnerhof ?

    Bei der dünnen Personallage beim 1.FCK findet sich sicher einiges, was liegen blieb.

    Dass hier keine sportl. Aufgaben für die Zukunft entschieden werden, müsste klar sein !


    Es gibt Aussagen von Usern, die sind sowas von weltfremd, einfach polemisch ! (Hauptsache mal was, aus dem Bauch, gesagt).

    koha

  • carlos das sehe ich anders. Jemand dessen Vertrag ausläuft bringt keine Leistung und sollte keinerlei Entscheidungen mehr treffen, noch nicht mal ob für den Fröhnerhof neue Tornetze bestellt werden oder nicht


    Überall in der freien Wirtschaft oder bei einem seriös arbeitenden Verein wäre Bader freigestellt worden


    Das zeigt leider wie handlungsunfähig wir mr sind.

    Jede Minute länger die vergeht bis die JHV stattfindet ist eine zuviel

  • Für mich ist das Wichtigste, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Ob er nun in Kaiserslautern, Hannover, Nürnberg oder sonstwo herum turnt ist mir egal, bezahlt werden muss er so oder so. Sicher, bei einer Freistellung wüsste man, wofür, nämlich für nichts. Ist jetzt vielleicht nicht anders :). Aber vielleicht gibt es noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, wesentliche Entscheidungen wird er nicht mehr treffen. Und er hat auch noch Klatt an seiner Seite. Im Übrigen ist der AR ja noch kommissarisch im Amt. Also für mich gibt es schlimmeres beim FCK als die auslaufende Personalie Bader.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)