FCK stoppt Zahlungen für das Fritz-Walter-Stadion

  • I give it up

    Du kennst den Unterschied zwischen Vergebens und Umsonst!


    Ich bin gespannt wie es mit dem FCK weiter geht - vor allem in welcher Form!


    Das Schlimme ist, dass dieses mistige Corona für ganz viel wird herhalten müssen!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Bei manchen geht es wesentlich schneller.:grins:

    Ich bin ob dieser Argumentationsgewalt absolut überzeugt das...


    Ich die ganze Zeit mehr als richtig liege.


    frankenfck


    Du brauchst es auch gar nicht versuchen. Die Mühe kannst du dir sparen da niemand von uns wirklich sagen kann wie der Song endet denn die Führungsebene angestimmt hat.


    Demzufolge kann mich auch keiner von "der Wahrheit" überzeugen die übrigens weder ich aber noch jemand anders hier für sich in Anspruch nehmen kann.


    Würde mir wünschen das Entscheidungen ab sofort mit Maß und Ziel beim FCK getroffen werden und die entsprechende Unterstützung da ist. Aber ich glaube da ist es wahrscheinlicher das die Hölle zufriert.


    Ich finde die Ignoranz gegenüber gewissen Vorgängen nur um bei seiner Meinung bleiben zu können allerdings schon beachtlich. Da wird eine Bürgschaft in Anspruch genommen und plötzlich ist es eingeheuerlicher Vorgang. Dann verhandelt man mit Becca was unter der alten Riege nicht ok war aber unter der neuen eine halbe Heldentat ist. Und all so Scherze. Bitte sag mir was ich von so einem Kram halten soll und am Ende wollen sie einem noch die Futt uff de Backe mole das ma bleed wär.

  • Nun wird es ja bis Ende August definitiv keine Spiele vor Zuschauern geben.

    Vor dem Hintergrund ist die Diskussion um die Pacht durchaus zu führen.....

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ich denke langsam es wäre besser die Saison jetzt abzubrechen oder man schafft es ein neues TV-Übertragungskonzept für Liga3 auf die Beine zu stellen so dass die restlichen Saisonspiele als Geisterspiele ausgetragen werden können ohne das der Verlust der Zuschauereinnahmen voll ins Kontor der Vereine schlägt.

  • Aufgrund der fehlenden Perspektive gingen dann viele Vereine über die Klinge. Dazu laufen Verträge aus und es gibt keine neuen Spieler.


    Wann sollte die neue Saison beginnen? Wer soll die Fixkosten tragen? Wie viele Sponsoren bleiben ihren Vereinen "treu"?


    Klar, die meisten Probleme gibt es auch jetzt schon - aber würde nicht alles dadurch noch schlimmer?


    Da wären Geisterspiele mit einem Finanzausgleich doch die bessere Alternative.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • einfach abblasen diese Saison und nicht werten, im September neu anfangen, Winterpause kürzen oder entfallen lassen. Die Engländer spielen auch durch, richtige Winter gibt es ohnehin nicht mehr

    Geisterspiele in Liga 3 machen für mich keinen Sinn, die Kurzarbeit wäre beendet, die Kosten die alten ohne Ticketeinnahmen, die in Liga 3 doch wichtig sind...es sein denn der DFB und die Magenta Sport Mafia kompensiert die Gelder ..

  • Eben auf NTV und n-Tv.de


    Also auch Geisterspiele sind noch lange nicht da.


    Tja - weder Zuschauer noch TV Geld, das heißt dann Abwärtsspirale


    Zitat
    • Die Bundesliga war kein Thema. Sie wird im nächsten Schritt Thema sein. Ob Geisterspiele möglich sind, werden wir dann diskutieren", sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.
    • Zuletzt wurde die Zahl von 239 Personen genannt, die für den Ablauf einer Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit zugelassen werden soll. Zudem benötigt man etwa 20.000 Corona-Tests für die ausstehenden Begegnungen.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Meine ganz persönliche Meinung:


    So lange Tests (und deren Auswertung) nicht in wirklich ausreichender Menge zur Verfügung stehen ist es der Fußball nicht wert um diese dort zu verheizen!


    Wie geschrieben - meine ganz persönliche Meinung!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Allerdings sind auch Porfivereine nun Unternehmen die auch abseits des primär Sichtbaren viele Angestellte haben. Und viele Unternehmen in der Lieferkette haben (Angefangen von Reinigungskräften, über Baecker, Agenturen, Handwerker, etc.)

    Wie für Unternehmen der Realwirtschaft, müssen hier gangbare Lösungswege gefunden werden. Allerdings dann unter gleichen Bedingungen (siehe Adidas: keine Dividenden, Bonusverzicht, etc)

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Klar, auch Fußballclubs sind Unternehmen, je nach Umsatz mittelständige oder gar Großunternehmen. Aber sie haben für das Gemeinwohl eben nicht diese Relevanz wie sie fabrizierende Unternehmen oder "systemrelevante" Unternehmen darstellen.


    Aber Du hast natürlich auch mit Deiner Aussage recht - auch an einem Fußballclub hängen Arbeitsplätze.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Und für mich bleibt die Sache Ehrmann fragwürdig.

    ich habe dir meine sicht der dinge aufgezeigt und von dir keine reaktion erhalten.

    du hast dich nicht dazu geäußert,wie die loyalität von ehrmann gegenüber den

    neuen wohl ausgesehen hat.


    damit gehe ich davon aus,dass meine mutmaßungen dich zum überlegen angeregt haben.

  • Es ist doch vollkommen richtig, die Zahlung erstmal bis ende April einzustellen, evtl dann sogar bis ende Mai-sollte immer noch kein Spielbetrieb im Stadion (auch ohne Fans) stattfinden.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Tja, solche Forderungen sind sehr leicht zu stellen. Ich bin da recht zwiegespalten.


    Es mag ja sein, dass zur Zeit kein Spielbetrieb stattfindet. Richtig ist aber auch, dass doch Teile des FWS weiterhin benutzt werden. Richtig ist doch auch, dass zumindest ein Teil der Sponsoren weiterhin Zahlungen leistet - ohne dass sie werbetechnisch in Erscheinung treten! (Bandenwerbung nur als ein Stichwort)


    Kurz - alles hat immer zwei Seiten! (Auch ein Vermieter oder ein Pachtgeber haben Ausgaben!)

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Ich bin ob dieser Argumentationsgewalt absolut überzeugt das...


    Ich die ganze Zeit mehr als richtig liege.

    Ich bin ob Deiner Argumentationsgewalt auch absolut überzeugt das (daß)......

    Du die ganze Zeit richtig liegst.

    Wie könnte es auch anders sein. :respekt:

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Ich wäre überglücklich, wenn diejenigen denen die Westkurve auf den Sack geht ihn einfach ignorieren. Es macht sehr wenig Sinn ihn zu blockieren wenn hier immer wieder auf ihn eingegangen wird.


    Der Großteil weiß doch Bescheid, was tut es noch zur Sache das zum 151. Mal zu schreiben.


    Wir wissen doch!


    Hildmann, Bader, Banf und Klatt sind seine Heiligen.


    Und er hat es immer schon gewusst, regelmäßig gesagt und sehr oft auch schon geschrieben.


    Also last ihn doch spammen.

  • Ich finde das etwas zwiegespalten. Die ganzen Jahre bettelte man die Stadt an, um Pachtminderungen zu erreichen, die Stadt gewährte sie, und jetzt stellt man die Zahlungen einfach ein, ohne mit der Stadt zu reden.

    Wer die Menschlichkeit vergisst, weil man anderer Meinung ist, der schlägt der Freiheit ins Gesicht.